Detlef Breitenbach: »Podcasts sind ein zentraler Bestandteil meines Lebens«

Ich bin …

detlef_wisspod

Detlef Breitenbach, @blackmac42

Detlef Breitenbach, auf Twitter @blackmac42.

Podcasts sind ein zentraler Bestandteil meines Lebens und die Zahl derer, die Podcasts kennen- und schätzenlernen, steigt stetig und das hat dieses wunderbare, so bunte Medium auch verdient.

Der Tag an dem alles begann

Jedenfalls für mich war das der 28. Juni 2005, an dem die Version 4.9 von iTunes veröffentlicht wurde. Damit war es erstmals möglich, in iTunes Podcasts zu abonnieren. Andere Podcatcher konnten mich damals nicht begeistern.

Und dann war ja da noch die Wissenschaft

Von Jung an war ich an den Naturwissenschaften interessiert. Schnell gesellten sich die Geisteswissenschaften und die Philosophie hinzu und haben mittlerweile den gleichen Stellenwert. Ich beschreibe mich gerne als Wissenschafts-News-Junkie.

Die Schnittmenge

Ich möchte Podcasts verbreiten; dass dies natürlich im Speziellen für Wissens- und Wissenschafts-Podcast gilt, liegt auf der Hand. Deshalb freue ich mich, Teil dieses Projekts zu sein.

Das ist auch der Grund, warum ich seit 2011 den Twitteraccount @blackmac42 betreibe, in dem ich Links zu wissenschaftlichen Texten und natürlich auch Podcasts empfehle. Würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut.

Nur hören, nee …

proton_wisspod

proton – Podcast von Detlef Breitenbach, Sven Gaedtke und Uli Gebhardt

… im Mai 2015 war’s dann soweit, der proton-Podcast erblickt das Licht der Welt.

Ich hatte schon länger vor, nicht nur Podcasthörer zu sein, sondern auch Podcastmacher. Aber mir war klar, daß ich ein Konzept brauche, welches genug Material bietet und uns auch langfristig bei der Stange hält. Von wegen Motivation und so, denn da geht schon einige Zeit bei drauf. Desweiteren wollte ich eine Nische besetzen, die noch frei war, und ich glaube insbesondere mit dem Bereich Chemie und dem Level des Inputs ist uns das gelungen.

Ich wusste von Anfang an, welche beiden Freunde ich als Mitstreiter für diesen Podcast gewinnen wollte und zum Glück haben sie beide sofort zugesagt. Die Mischung aus Input, Nerdigem, Abschweifungen und guter Laune bereitet auch uns großes Vergnügen und wir hoffen, dass so manches dicke Brett dadurch etwas verdaulicher wird.

proton, das ist …

  • Physik, Chemie, Biologie, Botanik, Astronomie …
  • Wissenschaftliche technische Anlagen wie Wendelstein7X (Fusionsenergie), CERN (Teilchenbeschleuniger), LIGO (Gravitationswellen) …
  • Tschernobyl, Abgase, Klimagase/wandel (unter CO2)
  • Doppelspaltexperiment, Antimaterie, Relativitätstheorie und CCD-Sensor in der Digitalkamera …

Podcast Empfehlungen

sendegarten_original

Eine Sendung rund um aktuelle Themen aus dem Podcastland

Ich höre nahezu alle Podcasts, die auf dieser Seite empfohlen werden und höre sie mit Begeisterung. Von all diesen Sendungen ist einer mein klarer Favorit – das ist und bleibt Methodisch inkorrekt – unterhaltsamer kann man Wissenschaft nicht verpacken.

Und jetzt zu euch …

Helft mit, Podcasts bekannter zu machen. Zeigt euren Arbeitskollegen, Freunden, Eltern, Großeltern … wie ein Podcatcher funktioniert und abonniert ihnen einige Podcasts. Das Podcast-Universum ist so riesig, da findet sich für jeden Geschmack etwas.

An die PodcastmacherInnen: Empfehlt mehr Podcasts in eurer Sendung und keine Sorge, daß euch die HörerInnen abtrünnig werden, in der Summe profitiert ihr und alle davon. In unserer Sendung gibt es stets 5-10 Podcast-Empfehlungen.

Gönnt euch den Spaß und geht auf HörerInnentreffen und PodcasterInnen-Treffen. PodcastmacherInnen und -hörerInnen sind aus einem speziellen Holz geschnitzt. Ich habe dort bislang nur angenehme, interessante und aufgeschlossene Menschen kennengelernt. Insbesondere auf Podstock habe ich mich immer sauwohl gefühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.