CRISPR/Cas9

Eine Revolution in der Gentechnik: Die „Gen-Schere“ CRISPR/Cas9 eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten in der Genforschung.

Auf dieser Themenseite haben Stefan Dillinger und Dominic Helm von The Random Scientist einige Infos zusammengestellt und Episoden zum Thema zusammengetragen:

Im Jahr 1987 wurde CRISPR/Cas9 erstmals entdeckt (Ishino et al., 1987). 2010 wurde es dann als bakterielles Immunsystem beschrieben (Horvath, 2010) und 2012 für die Anwendung im Menschen benutzt (Wiedenheft et al., 2012; Jinek et al., 2012). Seit dem ist der Siegeszug von CRISPR/Cas9 kaum mehr aufzuhalten und diese Technik findet in immer mehr Gebieten der Biologie und Medizin Anwendung.

Das CRISPR/Cas9 System dient in Bakterien als Immunsystem zur Bekämpfung von viralen Infektionen. CRISPR steht hierbei für Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats, auf deutsch in etwa: “Kurze sich regelmäßig wiederholende palindromische Sequenzen”. Diese Repeats wechseln sich in Bakterien mit sogenannten Spacern ab, welche Sequenzen viralen Ursprungs enthalten und die Bakterien dazu befähigen diese Viren abzuwehren. Cas9 hingegen ist ein Enzym, welches in der lage ist, RNA-Moleküle, die aus den Spacer-Elementen gebildet werden, zu binden und die Ziel-DNA spezifisch zu schneiden. Durch die Kombination dieser beiden Elemente ist es Wissenschaftlern nun möglich das Genom aller Lebewesen mit nie dagewesener Präzision zu modifizieren.

In den letzten Jahren erlangte die CRISPR/Cas9 Technologie Berühmtheit, da es als Geneditierungssystem verwendet wird und im Jahre 2017 erste Experimente an menschlichen Embryonen vorgenommen wurden. Neben den technischen Fragen gilt es auch die ethisch/moralischen Fragen zu klären, die mit der Benutzung am Menschen durch Menschen einhergehen.

Links

fyyd-Feed

Podcast-Episoden zum Thema


TRS007 – CRISPR/CAS9 (Sonderfolge)

In der heutigen SONDERFOLGE unterhalten wir uns über neue Möglichkeiten der Genomveränderung mittels CRISPR/CAS9.

Podcast: The Random Scientist

Erschienen: 09.07.2016

Podcast-Webseite: Episode "TRS007 – CRISPR/CAS9 (Sonderfolge)"


KNS029 Knusper, Knusper, CRISPR! Wer editiert meine DNA?

Verhaltensänderungen in Predator-armen Ökosystemen — Ring frei für Bakterien vs. Fledermausmykose — Genomeditierung mittels CRISPR/Cas in Pflanzen, Tieren und Ökosystemen — Wissenschaft und Politik

Podcast: KonScience

Erschienen: 29.06.2015

Podcast-Webseite: Episode "KNS029 Knusper, Knusper, CRISPR! Wer editiert meine DNA?"


RES080 Genforschung

Klaus Rajewsky vom MDC gibt uns einen Einblick in die Genforschung und die Gentechnik.

Podcast: Resonator

Erschienen: 26.02.2016

Podcast-Webseite: Episode "RES080 Genforschung"


Podcasts zum Thema


Crispr-Cast

Augen und Ohren auf (bei) Genomeditierung

Zuletzt aktualisiert: 11.06.2017

Weitere Informationen zu "Crispr-Cast"


Referenzen

pixabay.com

Themenseite als Podcast abonnieren