Podcast "Bei Anruf Wettbewerb"

Justus Haucap, Direktor des Düsseldorf Institute for Competition Economics, und Rupprecht Podszun, Direktor des Instituts für Kartellrecht (beide Heinrich-Heine-Universität), mögen weder Kartelle noch zu viel Marktmacht bei Unternehmen oder Plattformen. In diesem Podcast fachsimpeln die beiden Experten am Telefon über tagesaktuelle Entwicklungen der Wettbewerbswelt.

Von

Justus Haucap

Rupprecht Podszun

Podcast-Episoden

Süße Kartellschäden und zuckerhaltige Schadensberechnungen

In Folge 64 von „Bei Anruf Wettbewerb“ geht es um süße Sünden. Wettbewerbsökonom Justus Haucap berichtet seinem Podcast-Partner, dem Juristen Rupprecht Podszun, von seinem Auftritt vor dem Landgericht Mannheim im Zuckerkartell. Dort war Haucap nicht etwa als beschuldigter Zuckersünder, sondern weil er vom Gericht als unabhängiger Sachverständiger berufen wurde, um den entstandenen Kartellschaden zu berechnen. Wie hoch ist der entstandene Kartellschaden? Und wie lassen sich überhaupt Kartellschäden berechnen? Fünf Tage lang wurde Haucap viele Stunden lang von Klägern, Beklagten und Richtern süß-sauer durch den Gerichtssaal getrieben. Außerdem erfahren die Hörer exklusiv,  was am „Tag der Wettbewerbsfreiheit“ des Handelsverbands in Berlin passiert ist, und wann nach neuesten Gerüchten der neue Start der GWB-Novelle sein soll.

Erschienen: 02.02.2023
Dauer: 00:39:30

Weitere Informationen zur Episode "Süße Kartellschäden und zuckerhaltige Schadensberechnungen"


Jahresstart mit Pauken und Trompeten

Neues Jahr, neue Folge "Bei Anruf Wettbewerb! Mit Pauken und Trompeten beginnen die beiden Professoren Rupprecht Podszun und Justus Haucap das neue Wettbewerbsjahr: die beiden sprechen über eine Klage eines Düsseldorfer Professors gegen die Elbphilharmonie beim Hamburger Landesgericht. Der Musikprof hatte auf Zugang geklagt, um dort eigene Konzerte zu geben.  Die Elphi hatte dies bisher nur ausgewählten Veranstaltern gewährt. Liegt eine Diskriminierung vor? Wie grenzt man den Markt ab? Und was hat die Elphi mit Skifahren in Aspen zu tun? Im Aufreger der Woche geht es um ein Fernwärmekraftwerk in Erkrath und warum dies hinter den Kulissen von Bei Anruf Wettbewerb für große Aufregung sorgt. Außerdem geben die beiden Professoren der Heinrich-Heine-Universität ihren Hörern exklusive Lesetipps für das neue Jahr! Weitere Hinweise Kirk A., P. Offergeld, T. Rohner (2023), Kartellrecht in der Zeitenwende- Auf dem Weg zur 11. und 12. GWB-Novelle, Nomos.  Interview mit Luigi Zingales, Wir brauchen dringend mehr Ordoliberalismus, Pespektiven der Wirtschaftspolitik Band 23 Heft 4.

Erschienen: 19.01.2023
Dauer: 00:35:20

Weitere Informationen zur Episode "Jahresstart mit Pauken und Trompeten"


Fusionskontrolle und andere Feierlichkeiten

In Festtagsstimmung beenden die beiden Wettbewerbsprofessoren der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Justus Haucap und Rupprecht Podszun ein aufregendes Jahr und schauen zurück, was 2022 die Wettbewerbswelt bewegt hat. Den Hörern legen die beiden Experten Hintergründe zur aktuellen Entscheidung des OLG Düsseldorf im Meta/Kustomer Fall unter den Weihnachtsbaum. Jurist Podszun erklärt Ökonom Haucap bei dieser Gelegenheit, was eigentlich in Artikel 22 FKVO steht. Haucap berichtet im Gegenzug von einem spannenden Digital Mergers Workshop in Brüssel und gibt exklusive Tipps, wie Verbraucher aus hohen Gaspreisen noch Profite schlagen können. Im Aufreger der Woche geht es um Fußball und Silvio Berlusconi.  Das Team von "Bei Anruf Wettbewerb" sagt DANKE für den großen Zuspruch in diesem Jahr! Wir freuen uns über Bewertungen und Weiterempfehlungen - und auf neue spannende Folgen im nächsten Jahr. Bis dahin alles Gute! Weitere Infos Dertwinkel-Kalt, M., C. Wey (2022), Why Germany's "Gas Price Brake" Encourages Moral Hazard and Raises Gas Prices  D-Kart Adventskalender EU Kommission,  Digital Mergers Workshop

Erschienen: 22.12.2022
Dauer: 00:41:41

Weitere Informationen zur Episode "Fusionskontrolle und andere Feierlichkeiten"


Seifenklagen, das Benzinkartell und ein gelüftetes Geheimnis

In Folge 61 von "Bei Anruf Wettbewerb" tauchen die beiden Wettbewerbsprofessoren Rupprecht Podszun und Justus Haucap ihre Podcast-Mikrofone in das Drogerieartikelkartell ein, was vom Kartellamt zwar bereits im Jahre 2013 abgeschlossen wurde, aber vom Insolvenzverwalter der Drogeriekette Schlecker mit einer Klage neu aufgerollt wurde. Dessen Klage ist zwar beim Oberlandesgericht in Frankfurt zunächst gescheitert, der BGH hat dieses Urteil allerdings aufgehoben und zur Verhandlung zurückgewiesen. Entsteht durch einen Informationsaustausch bereits ein Schaden für die Kunden, oder nicht? Und wenn ja: Wie hoch ist er gewesen? Zwei Fragen, auf die es scheinbar keine glasklaren Antworten gibt. Serviceorientiert fassen die beiden außerdem den Zwischenbericht der Sektoruntersuchung Raffinerien und Kraftstoffgroßhandel des Kartellamts für ihre Hörer zusammen, und Justus Haucap enthüllt, wie er sich im EC-Cash Kartellverfahren vor dem Kammergericht Berlin wiedergefunden hat. Und zu guter Letzt lüften die beiden das exklusive Geheimnis, was Stephan Raab, Friedrich Merz und Bei Anruf Wettbewerb verbindet. Weiterführende Informationen Bundeskartellamt (2022), Sektoruntersuchung Raffinerien und Kraftstoffgroßhandel - Zwischenbericht Bohlen, D. (2014), Bei Anruf Bohlen – Dresdner Bank Hitchcock, A. (1954), Bei Anruf Mord

Erschienen: 01.12.2022
Dauer: 00:35:04

Weitere Informationen zur Episode "Seifenklagen, das Benzinkartell und ein gelüftetes Geheimnis"


Fußball-Weltmeisterschaft, Fan-Boykott und das Wettbewerbsrecht

Eine Woche vor Beginn der WM in Qatar sprechen die beiden Sport- und Wettbewerbsfreunde Justus Haucap und Rupprecht Podszun über Fußball und wie die Verquickung von Politik, Sport und kommerzielle Interessen den Wettbewerb und den Spaß am Fußball untergraben. Darf man zum Boykott aufrufen? Oder ist das ein Wettbewerbsverstoß? Die beiden Professoren der HHU erklären, was Wettbewerb beim Fußball so schwierig macht und wie der Fußball-Weltverband sein Monopol schützt, während der Gesetzgeber dabei zusieht.

Erschienen: 17.11.2022
Dauer: 00:37:04

Weitere Informationen zur Episode "Fußball-Weltmeisterschaft, Fan-Boykott und das Wettbewerbsrecht"


Im Warenhaus des Wettbewerbs

In dieser Episode des beliebten Podcasts „Bei Anruf Wettbewerb“ sprechen die  beiden Direktoren an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Rupprecht Podszun und Justus Haucap über Sven Giegold, die 11. GWB-Novelle, Podszuns Thesen beim Deutschen Juristentag und eine spannende Fachzeitschrift. Was kann der Staat? Wann gilt der Digital Markets Act? Wie hat sich Staatssekretär Giegold aus dem Bundeswirtschaftsministerium, der in der letzten Folge zu Gast war, eigentlich so geschlagen? Sollte personalisierte Online-Werbung verboten werden? Natürlich gibt es auch wieder den "Aufreger der Woche", der die beiden Freunde von Wettbewerbsökonomik und Kartellrecht beschäftigt hat. Weiterführende Informationen 73. Deutscher Juristentag - Beschlüsse Haucap, Justus (1998), Werbung und Marktorganisation: Die ökonomische Theorie der Werbung betrachtet aus Perspektive der Neuen Institutionenökonomik, Josef Eul Verlag.

Erschienen: 03.11.2022
Dauer: 00:35:38

Weitere Informationen zur Episode "Im Warenhaus des Wettbewerbs"


Die 11. GWB-Novelle: Wettbewerbsgespräch mit Sven Giegold

In Folge 58 von „Bei Anruf Wettbewerb“ sprechen Justus Haucap und Rupprecht Podszun mit Sven Giegold, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Unter seiner Regie wurde kürzlich ein Entwurf zur 11. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vorgelegt. Vor allem die Möglichkeit der missbrauchsunabhängigen Entflechtung von Unternehmen hat für Diskussionen gesorgt. Passt die Zerschlagung von Unternehmen, die zwar mächtig sind, sich aber bisher an Gesetze gehalten haben, in das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft? Die beiden Kartellrechtsexperten der Universität Düsseldorf fühlen Giegold auf den Zahn - und er auch ihnen!

Erschienen: 20.10.2022
Dauer: 00:40:55

Weitere Informationen zur Episode "Die 11. GWB-Novelle: Wettbewerbsgespräch mit Sven Giegold"


Wettbewerbsrechtliche Meta-Delikatessen

In Folge 57 des Podcasts „Bei Anruf Wettbewerb“ sprechen Rupprecht Podszun und Justus Haucap – beide Professoren an der HHU Düsseldorf — über delikate Fragen, die das OLG Düsseldorf im Facebook-Verfahren dem EuGH gestellt hat. Darf das Bundeskartellamt als Wettbewerbsbehörde auch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für prüfen? Wo fängt Wettbewerbsschutz an, wo hört er auf? Außerdem berichten die beiden vom Arbeitskreis Kartellrecht des Bundeskartellamts, wo es letzte Woche um die Fusionskontrolle in der digitalen Wirtschaft ging: Sollten die Kartellbehörden mehr Fälle verlieren? Weitere Hinweise Heyers, Johannes, „Kartellschadensersatzprozesse laufen in Deutschland zu lang!“  D-Kart Blog Hintergrundpapier zur Sitzung des Arbeitskreises Kartellrecht am 29. September 2022 Schlussanträge des Generalbundesanwalts Atanasios Rantos vom 20. September 2022

Erschienen: 06.10.2022
Dauer: 00:35:54

Weitere Informationen zur Episode "Wettbewerbsrechtliche Meta-Delikatessen"


Fusionen, Innovationen - und der Arbeitsmarkt

In Folge 56 berichtet der Wettbewerbsökonom Justus Haucap dem Juristen Rupprecht Podszun von einer hochkarätigen Konferenz in London: Wenig royal, aber nicht minder spannend ging es dabei um „Mergers, Innovation and the Labor Market“. Sollte die Wettbewerbspolitik auch den Arbeitsmarkt im Blick haben? Was zeigt die aktuelle Forschung beim Zusammenhang von Fusionen und Innovationen? Außerdem sprechen die beiden über den Aufreger der Woche und warum ein Podszun-Gutachten einer dreitägigen Diskussion standhalten muss. Literaturhinweise Aghion P., N. Bloom, R. Bundell, R. Griffith, P. Howitt (2005),  Competition and Innovation: an Inverted-U Relationship, The Quarterly Journal of Economics, Volume 120, Issue 2, , Pages 701–728: Aarow, K. J. (1962), Economic Welfare and the Allocation of Resources for Invention, erschienen in: NBER, The Rate and Direction of Inventive Activity: Economic and Social Factors, Princeton University Press. da Cruz, V., M. Newham (unveröffentlicht), The Impact of Mergers on Green Innovation. Gilbert, R. J., M. G. Newbery (1982), Preemptive Patenting and the Persistence of Monopoly, The American Economic Review, Vol. 72, No. 3, pp. 514-526. A. R. Hashmi (2013), Competition and Innovation: The Inverted-U Relationship Revisited. The Review of Economics and Statistics ; Vol. 95 No. 5), pp. 1653–1668. Heinemann, A. (2020), Kartellrecht auf Arbeitsmärkten, Wirtschaft & Wettbewerb.

Erschienen: 22.09.2022
Dauer: 00:35:31

Weitere Informationen zur Episode "Fusionen, Innovationen - und der Arbeitsmarkt"


Bei Anruf Wettbewerb LIVE - Big Tech: Wie wir die Internetgiganten zähmen können

Live-Mitschnitt der Düsseldorfer Nacht der Wissenschaft. Die beiden Wettbewerbsfans Rupprecht Podszun und Justus Haucap heizten das Publikum ein uns sprachen über die Folgen der Digitalisierung für den Wettbewerb, Big Tech und wie man die Internetgiganten an die Kette legt. Links: Youtube-Aufzeichnung Nacht der Wissenschaft

Erschienen: 12.09.2022
Dauer: 00:30:04

Weitere Informationen zur Episode "Bei Anruf Wettbewerb LIVE - Big Tech: Wie wir die Internetgiganten zähmen können"


Podcast "Bei Anruf Wettbewerb"
Merken
QR-Code