#47 | Angriff auf die ambulante Medizin - Findet fachärztliche Versorgung in Zukunft nur noch an Kliniken statt?

Wir sprechen mit Dr. med. Dirk Heinrich, Vorsitzender des Virchowbundes und des SpiFa zu den Plänen zur Abschaffung der doppelten Facharztschiene

Podcast: Das Arztgespräch

Erschienen: 29.05.2024
Dauer: 00:34:41

ZU GAST: Dr. med. Dirk Heinrich, Vorsitzender des Virchowbundes und des SpiFa In unserer heuten Folge dreht es sich um die Pläne, die Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und die von ihm eingesetzte 'Regierungskommission Krankenhaus' für uns niedergelassene Ärztinnen und Ärzte zu haben scheint. Anfang Mai wurde die 10. Stellungnahme dieser Kommission veröffentlicht, die die Sektorengrenzen zwischen stationärer und ambulanter Versorgung überwinden will - und dabei mittelfristig eine „Abschaffung der doppelten Facharztschiene“ vorschlägt! Zu diesem brisanten Thema haben wir mit Dr. Dirk Heinrich gesprochen, dem Bundesvorsitzenden des Virchowbundes und des Spitzenverbandes der Fachärztinnen und Fachärzte Deutschlands. Wir sprechen über effektive Patientensteuerung, Weiterbildung und mögliche Lösungen für zukünftige Versorgungslücken. WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN ******************************* >> zur Stellungnahme der Regierungskommission Krankenhaus: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/krankenhaus/regierungskommission-krankenhausversorgung


Weitere Informationen und umfangreichere Shownotes gibt es ggf. auf der Podcast-Website.

Podcast-Website: Episode "#47 | Angriff auf die ambulante Medizin - Findet fachärztliche Versorgung in Zukunft nur noch an Kliniken statt?"

Logo Podcast "Das Arztgespräch"
Merken
QR-Code