Podcast "Jung und Freudlos"

Euer Podcast aus der Psychiatrie

Jung und Freudlos ist euer Podcast aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt und ist Teil der Lehre in der Psychiatrie. Unser Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Medizinstudierenden. Sebastian und Ismene, Assistenzarzt und Assistenzärztin und auf dem Weg zum Facharzt für Psychiatrie, beantworten alle 14 Tage die von Moritz, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen. Zusätzlich sind immer wieder Experten zu Gast und werden zu ihren Spezialgebieten interviewt.

Kategorie

Gesundheit

Webseite

juf.podigee.io

Social Media

Twitter: @jungundfreudlos

Panoptikum.io: Podcast "Jung und Freudlos"

Episoden: Neueste Episoden


Interview mit einem Hausarzt

Was Emanuel über die Versorgung psychischer Erkrankungen in der Hausarztpraxis berichtet

Wir haben Emanuel Jauch zu Gast in unserer aktuellen Folge. Emanuel ist Hausarzt und berichtet über die Versorgung psychischer Erkrankungen im hausärztlichen Bereich. Sieht man psychische Erkrankungen häufig in einer Hausarztpraxis? Wie findet man heraus, ob ein Symptom eventuell eine psychische Ursache hat? Und was macht man dann? Die Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr erfahrt ihr in diesem vielseitigen Interview. Hört wieder rein!

Erschienen: 23.08.2019
Dauer: 00:44:31

Podcast-Webseite: Episode "Interview mit einem Hausarzt"


Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Wenn das Trauma Dich verfolgt

Die posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) ist das Thema dieser aktellen Folge von Jung und Freudlos. Welche Situationen können eine PTBS eigentlich auslösen? Was empfinden die Betroffenen nach einer traumatisierenden Situation? Und wie kann man ihnen helfen? Ein wichtiges Thema - reinhören lohnt sich!

Erschienen: 09.08.2019
Dauer: 00:56:25

Podcast-Webseite: Episode "Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)"


Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Ob es wirklich um Hochmut und Kritikunfähigkeit geht

"Es geht auf keinen Fall darum, jemandem mitzuteilen, sie oder er sei ein Arschloch" Was genau wirklich hinter der narzisstischen Persönlichkeitsstörung steckt, welche Probleme sie mit sich bringen kann und welche Therapieangebote zu Verfügung stehen, wird in unserer neuen Folge besprochen. Vielleicht ist die narzisstische Persönlichkeitsstörung eher ein spezielleres Thema, trotzdem ist sie uns wichtig! Hört rein!

Erschienen: 26.07.2019
Dauer: 00:49:11

Podcast-Webseite: Episode "Narzisstische Persönlichkeitsstörung"


Dysthymie und Double Depression

Wenn die depressiven Symptome anhalten

In dieser Folge widmen wir uns noch einmal den Depressionen - aber dieses Mal den chronisch verlaufenden Formen, genauer der Dysthymie und der Double Depression. Wie sieht es aus, wenn depressive Symptome über einen langen Zeitraum bestehen? Was macht das mit den Betroffenen? Wie sieht in diesen Fällen die Therapie aus? Was hilft? Es war uns wichtig, uns nochmal mit dem großen Feld der Depressionen zu befassen. Hört deshalb wieder rein!

Erschienen: 12.07.2019
Dauer: 00:47:43

Podcast-Webseite: Episode "Dysthymie und Double Depression"


Schizophrenie

Über Stimmen im Kopf und was sonst noch dahinter steckt

In dieser 22ten Folge von spricht das Team von Jung und Freudlos über die Schizophrenie. Nach dem psychotischen Syndrom geht es hierbei noch einmal um die Erkrankung im Speziellen. Welche unterschiedlichen Formen gibt es? Was macht eine Schizophrenie aus? Welche Rolle spielt die "multiple Persönlichkeit" dabei? Und wie wird Menschen mit Schizophrenie geholfen? Ein wirklich wichtiges Thema, da die Schizophrenie nach wie vor stigmabehaftet ist und zu wenig darüber gesprochen wird. Das wollen wir ändern. Hört rein!

Erschienen: 28.06.2019
Dauer: 01:17:41

Podcast-Webseite: Episode "Schizophrenie"


Burnout

Ausgebrannt - körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung

In dieser Folge sprechen Ismene, Sebastian und Moritz über das Burnout-Syndrom - ein Zustand körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung, der oft mit dem Gefühl des "Ausgebranntseins" beschrieben. Wir gehen den Fragen nach wie ein Burnout entstehen kann, ob Burnout = Depression ist, wie man diesen Zustand vermeiden und therapieren kann. Eine spannenden Folge zu einem wichtigen Thema für unsere psychische Gesundheit - hört rein!

Erschienen: 14.06.2019
Dauer: 00:47:56

Podcast-Webseite: Episode "Burnout"


ADHS bei Erwachsenen

Inwiefern "Zappelphilipp" und "Hans-guck-in-die-Luft" auch erwachsen werden

In dieser Folge ist noch einmal PD Dr. Swantje Matthies, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg, zu Gast bei Jung und Freudlos und spricht über ihr zweites Expertinnenthema, nämlich ADHS bei Erwachsenen. Wie genau sieht ADHS bei Erwachsenen denn aus? Was merken die Betroffenen davon und wie kann man ihnen helfen? Welche Rolle spielen die Medikamente in der Behandlung? Ein Thema, das für viele Menschen wichtig ist, sei es im Kindes- und Jugend- oder im Erwachsenenalter! Wir freuen uns, wenn ihr zuhört und dabei seid! PS. Das ist außerdem unsere 20. Folge:) Jubiläum olé!

Erschienen: 31.05.2019
Dauer: 00:56:21

Podcast-Webseite: Episode "ADHS bei Erwachsenen"


Angst(störungen) - das Expertinneninterview

Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke beantwortet die Fragen der Hörerinnen und Hörer

In dieser Folge steigen wir noch einmal etwas tiefer ins Thema Angst und Angststörungen ein und haben dazu eine absolute Expertin zu Gast, nämlich Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, ärztliche Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Uniklinikums Freiburg. Sie beantwortet alle unsere Fragen und vor allem auch die, die uns Hörerinnen und Hörer geschickt haben. Ein spannendes Interview mit vielen Informationen rund um das Thema Angst. Reinhören lohnt sich!

Erschienen: 17.05.2019
Dauer: 00:53:39

Podcast-Webseite: Episode "Angst(störungen) - das Expertinneninterview"


Angst(störungen) - eine Einführung

Was man zum Einstieg über Angsterkrankungen wissen sollte

In dieser kleinen Einführungsfolge geben Ismene, Sebastian und Moritz einen ersten Überblick über das Thema Angst und Angsterkrankungen. Warum hat man eigentlich Angst? Und ab wann wird Angst zu einer Erkrankung bzw. Störung? Welche Erfahrungen haben Ismene und Sebastian in der Klinik bereits mit Angsterkrankungen gemacht? Diese Episode ist die Hinleitung zum Expertinneninterview rund um das Thema Angst(erkrankungen) mit Chefärztin Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, das als nächstes folgt und voraussichtlich ab 17. Mai zu hören sein wird:) Hört schon mal rein! P.S. Falls ihr Fragen zum Thema habt, schreibt sie uns gerne!

Erschienen: 03.05.2019
Dauer: 00:36:41

Podcast-Webseite: Episode "Angst(störungen) - eine Einführung"


Schlaf(störungen)

Wenn das Schlafen zum Problem wird

Diese Folge von Jung und Freudlos dreht sich rund um das Schlaf und Schlafstörungen. Zu Gast ist dafür ein absoluter Experte für das Thema - Prof. Dr. Dieter Riemann, leitender Psychologe der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg. Er beantwortet jede Menge Fragen - zum Beispiel wie viel Schlaf man wirklich braucht, wann Schlaf zum Problem werden kann oder wie man das Schlafverhalten untersucht. Eine Thematik, die mit Sicherheit jede und jeden irgendwann betrifft - hört also rein!

Erschienen: 19.04.2019
Dauer: 00:58:57

Podcast-Webseite: Episode "Schlaf(störungen)"


Podcast "Jung und Freudlos"
Merken
QR-Code