Podcast "Jung und Freudlos"

Euer Podcast aus der Psychiatrie

Jung und Freudlos ist euer Podcast aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt und ist Teil der Lehre in der Psychiatrie. Unser Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Medizinstudierenden. Sebastian und Ismene, Assistenzarzt und Assistenzärztin und auf dem Weg zum Facharzt für Psychiatrie, beantworten alle 14 Tage die von Moritz, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen. Zusätzlich sind immer wieder Experten zu Gast und werden zu ihren Spezialgebieten interviewt.

Episoden: Neueste Episoden


Tief im Hirn

Mit zwei Elektroden gegen Depression und Zwang

In dieser neuen Folge ist Prof. Dr. Thomas Schläpfer unser Gast. Er ist Leiter der Abteilung für interventionelle biologische Psychiatrie des Universitätsklinikums Freiburg und forscht unter anderem über die tiefe Hirnstimulation und die Vagusnervstimulation. Wie funktionieren diese Verfahren? Was können sie bei psychischen Erkrankungen bewirken? Wie kommt die Elektrode ins Gehirn? Eine zukunftsorientierte Folge - hört rein!

Erschienen: 21.05.2021
Dauer: 00:45:44

Podcast-Webseite: Episode "Tief im Hirn"


Traumatisierung und Traumatherapie

Interview mit Trauma-Experte Dr. Jörg Angenendt

Weil es so viele Nachfragen und Anmerkungen zu unserer PTBS-Folge gab, haben wir einen Experten zum Thema eingeladen: Dr. Dipl. Psych. Jörg Angenendt, leitender Psychologe und Leiter der psychotraumatologischen Ambulanz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg spricht mit uns über Traumatisierungen, Traumatisierungsstörungen und mögliche Therapieverfahren. Ein spannendes und inhaltsreiches Gespräch, das von der langjährigen Erfahrung unseres Gastes geprägt ist. Hört auf jeden Fall rein!

Erschienen: 25.04.2021
Dauer: 01:06:19

Podcast-Webseite: Episode "Traumatisierung und Traumatherapie"


Autismus-Spektrum-Störung und Frausein

Interview mit Manon Mannherz - einer betroffenen Profi

In dieser Folge haben wir eine tolle Gästin: Manon Mannherz, Diplom-Mathematikerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Autistin, spricht mit uns über die Autismus-Spektrum-Störung und insbesondere über Autistinnen bzw. die Genderthematik im Kontext Autismus. Gibt es denn Unterschiede zwischen Autistinnen und Autisten? Was hat die Gesellschaft damit zu tun? Und was sollte diese Gesellschaft noch lernen, wenn es um Autismus geht? Ein spannendes Interview aus der Doppel-Perspektive, denn Manon ist Betroffene und Profi. Hört rein!

Erschienen: 19.03.2021
Dauer: 00:50:02

Podcast-Webseite: Episode "Autismus-Spektrum-Störung und Frausein"


Selbstverletzendes Verhalten

Ein interdisziplinäres Problem mit vielen Gesichtern

In unserer Februar-Folge geht es um das selbstverletzende Verhalten (SVV). Wie genau ist das noch mal definiert? Wann kommt SVV vor? Was kann man dagegen tun und muss man überhaupt etwas dagegen tun? Ein Thema, das viele, vor allem junge Menschen betrifft. Hört rein!

Erschienen: 19.02.2021
Dauer: 00:56:36

Podcast-Webseite: Episode "Selbstverletzendes Verhalten"


Das Körpergewicht und die Psyche

Ein schwerwiegendes Thema?!

In dieser ersten Folge im Jahr 2021 widmen wir uns dem Thema Übergewicht bzw. Adipositas und psychische Gesundheit bzw. Krankheit. Wie sind die Zusammenhänge zwischen Körpergewicht und Psyche? Was beeinflusst da was? Gibt es Medikamente, die dick machen und welche, die dünn machen? Ein großes Thema, das so viele Menschen betrifft. Hört also rein!

Erschienen: 25.01.2021
Dauer: 00:56:34

Podcast-Webseite: Episode "Das Körpergewicht und die Psyche"


Hörer_innen-Auftrag: SMS-Versand

Es geht um die Hochschulperle des Jahres 2020!

Wir brauchen Eure Unterstützung: Um die Hochschulperle des Jahres 2020 zu gewinnen, müsst ihr eine SMS für uns versenden. Wie soll das gehen? Hört kurz rein:)

Erschienen: 19.01.2021
Dauer: 00:02:08

Podcast-Webseite: Episode "Hörer_innen-Auftrag: SMS-Versand"


Zwischenmenschliche Konflikte

Wie, wann und warum es zwischen uns krachen kann

In dieser letzten Folge aus dem Jahr 2020 geht es kurz vor Weihnachten um das große Thema zwischenmenschliche Konflikte und Kommunikation. Durch die Psychiatrie-Brille beantworten wir Fragen rund um Konflikte im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, um deren Auswirkungen und Lösungsansätze. Außerdem gibt es unseren persönlichen Feedback-Brief an das zurückliegende Jahr. Hört noch mal rein und dann frohe Weihnachten und einen guten Rutsch Euch allen!

Erschienen: 18.12.2020
Dauer: 00:59:55

Podcast-Webseite: Episode "Zwischenmenschliche Konflikte"


Schlafmittel und akute Beruhigung

Über Hilfe beim Einschlafen und das "Abschießen" in Akutsituationen

In dieser Folge ist Sebastian endlich wieder am Start:) Nach einem kurzen Update über die Urlaubserlebnisse geht es um Schlaf, Schlafmittel und akute Beruhigungsmittel. Wann braucht man eigentlich Medikamente zum Schlafen? Welche gibt es? Und wann werden akute Beruhigungsmittel eingesetzt? Über das "Wegdröhnen", Einschlafen und noch einiges mehr. Hört wieder rein!

Erschienen: 20.11.2020
Dauer: 01:08:26

Podcast-Webseite: Episode "Schlafmittel und akute Beruhigung"


Dann ist das wohl psychosomatisch?!

Interview mit Dr. Alexander Kugelstadt über sein Buch und die psychosomatische Medizin

In diesem Interview hat sich Ismene statt ihren zwei Jungs einen sehr spannenden Gast ausgesucht: Dr. Alexander Kugelstadt, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Freund vom PsychCast und Multimedienmensch, spricht über sein neues Buch "Dann ist das wohl psychosomatisch" und die psychosomatische Medizin im Allgemeinen. Wann sind denn Krankheiten nun psychosomatisch? Wie ist Psychosomatik definiert? WIe kam er neben seiner Arbeit als Arzt zum Buchschreiben? Ein Gespräch voller EInblicke. Hört gerne rein!

Erschienen: 06.11.2020
Dauer: 00:56:01

Podcast-Webseite: Episode "Dann ist das wohl psychosomatisch?!"


Interview mit einem netten Narzissten

Der Psychiater Dr. Pablo Hagemeyer über seinen eigenen und den Alltags-Narzissmus

In dieser Folge sprechen Ismene und Moritz mit Dr. Pablo Hagemeyer, selber Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und nach eigenen Angaben ein netter Narzisst. Er spricht mit uns über seine Arbeit als Therapeut mit Menschen mit Narzissmus und über den Alltagsnarzissmus bzw. wie sich Narzissmus auf den Alltag und Beziehungen auswirken kann. Ein Interview mit spannenden Einblicken in die subjektive Perspektive eines Betroffenen, der selber vom Fach ist. Hört rein und schreibt uns Eure Meinung zum Thema!

Erschienen: 23.10.2020
Dauer: 00:43:43

Podcast-Webseite: Episode "Interview mit einem netten Narzissten"


Podcast "Jung und Freudlos"
Merken
QR-Code