Podcast "Jung und Freudlos"

Euer Podcast aus der Psychiatrie

Jung und Freudlos ist euer Podcast aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt und ist Teil der Lehre in der Psychiatrie. Unser Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Medizinstudierenden. Sebastian und Ismene, Assistenzarzt und Assistenzärztin und auf dem Weg zum Facharzt für Psychiatrie, beantworten alle 14 Tage die von Moritz, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen. Zusätzlich sind immer wieder Experten zu Gast und werden zu ihren Spezialgebieten interviewt.

Kategorie

Gesundheit

Webseite

juf.podigee.io

Social Media

Twitter: @jungundfreudlos

Panoptikum.io: Podcast "Jung und Freudlos"

Episoden: Neueste Episoden


Achtsamkeit

Über Ausatmen, Nicht-Werten, Therapie und rote Ampeln

In dieser aktuellen Folge ist Dr. Zora Waldkircher, Funktionsoberärztin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg, unsere Gästin und berichtet von ihrem Exptertinnenthema: **Achtsamkeit**. Was genau steckt hinter dem Konzept der Achtsamkeit? Woher kommt es? Und wie kann man Achtsamkeit im medizinisch-psychiatrischen Kontext nutzen? Das, noch viel mehr und eine Live-Podcast-Achtsamkeitsübung hört ihr hier-viel Freude damit!

Erschienen: 24.01.2020
Dauer: 00:51:22

Podcast-Webseite: Episode "Achtsamkeit"


Persönlichkeitsstörungen 3.0

Was es über histrionisch und ängstlich-vermeidend zu berichten gibt

In dieser Folge geht es noch einmal um das Thema Persönlichkeitsstörungen - genauer um die histrionische und die ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörung (PS). Was sind die Merkmale dieser zwei PS? Worunter können Betroffene leiden? Und worunter ihr Umfeld? Was kann man dagegen tun? Zwei Persönlichkeitsstörungen, die vielleicht noch nicht jede und jeder kennt...hört also rein!

Erschienen: 10.01.2020
Dauer: 01:05:52

Podcast-Webseite: Episode "Persönlichkeitsstörungen 3.0"


Hirndoping

Pimp your brain or loose your freedom?

In dieser Folge ist Prof. Dr. med. Claus Normann, geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg, zu Gast und spricht über sein Spezialthema Hirndoping. Wie genau dopt man eigentlich sein Hirn? Und wer macht das? Welche Gefahren gehen vom Hirndoping aus? Eine kontroverse Folge mit Diskussionspotential für Eure nächste WG- oder Smalltalk-Party! Hört rein!

Erschienen: 27.12.2019
Dauer: 00:55:14

Podcast-Webseite: Episode "Hirndoping"


Der psychopathologische Befund

Handwerkszeug der Psychiaterinnen und Psychiater

In dieser Folge geht es um den psychopathologischen Befund - sozusagen das Handwerkszeug der Psychiaterinnen und Psychiater. Was genau steckt hinter diesem Befund? Was wird damit erfragt und was lässt sich daraus ableiten? Muss man dafür eigentlich auf einer Couch liegen? In der trauten Dreierrunde gibt es wie gewohnt Antworten auf diese und noch einige andere Fragen;) Hört rein!

Erschienen: 13.12.2019
Dauer: 00:47:40

Podcast-Webseite: Episode "Der psychopathologische Befund"


Sonder-Live-Hörer_innen-Folge

PsychCast und Jung und Freudlos im Live-Podcast auf dem DGPPN-Kongress 2019

In dieser Super-Sonderfolge mit den tollen Kollegen vom PsychCast haben wir einen Live-Podcast als interaktive Fortbildung auf dem DGPPN-Kongress 2019 in Berlin veranstaltet. Es geht darin um´s Podcasten in und aus der Psychiatrie und Psychosomatik und die Fortbildung per Podcast zu Themen rund um die Psyche. Auch die Ergebnisse unserer Online-Umfrage sind darin enthalten. Ist thematisch mal etwas anderes als unsere gewohnten Folgen, aber vielleicht ja trotzdem spannend und unterhaltsam:-) Wir freuen uns, wenn ihr reinhört!

Erschienen: 08.12.2019
Dauer: 01:27:04

Podcast-Webseite: Episode "Sonder-Live-Hörer_innen-Folge"


Mini-Teaser-Folge aus dem Zug

Ismene, Sebastian und Moritz auf dem Weg zum DGPPN-Kongress

Diese kleine "Teaser-Folge" ist vielleicht ein wenig content-reduziert, dafür aber umso persönlicher. Das Jung und Freudlos-Team sitzt im Zug auf dem Weg zum Kongress der DGPPN und stößt auf Ismenes Fachärztin-Sein an, spricht über das, was kommt und teast, was das Zeug hält :-) Keine Sorge: Die nächste Folge mit "richtigem Inhalt" folgt bald! Wir freuen uns, wenn ihr trotzdem reinhört!

Erschienen: 29.11.2019
Dauer: 00:10:41

Podcast-Webseite: Episode "Mini-Teaser-Folge aus dem Zug"


Sonderfolge "Bipolar im Dienst"

Zwei Ärztinnen berichten von ihrer bipolaren Störung

Eine kleine Sonderfolge in zweierlei Hinsicht: Ismene und Moritz sind im Außeneinsatz unterwegs und haben als besondere Interviewgästinnen zwei Ärztinnen, die selber von einer bipolaren Störung betroffen sind. Dr. med. Astrid Freisen und Dr. med. Gabriele Schöck waren in Freiburg zur Vortragsveranstaltung "Bipolar im Dienst", wo sie über ihre bipolare Störung und deren Auswirkungen auf sie persönlich, aber vor allem auch auf ihr berufliches Leben gesprochen haben. Jung und Freudlos hat die beiden nach dem Vortrag noch zu einem kleinen Interview über sie und ihre Arbeitsgruppe "Selbst Betroffene Profis" getroffen. Super interessant und persönlich! Hört rein!

Erschienen: 15.11.2019
Dauer: 00:22:48

Podcast-Webseite: Episode "Sonderfolge "Bipolar im Dienst""


Sexualtherapie

Wenn es im Bett nicht mehr läuft

Zum Thema Sexualtherapie ist Frau Dr. Andrea Kuhnert, Ärztin und systemische Sexualtherapeutin, bei uns zu Gast. Sie berichtet aus der Praxis als Sexualtherapeutin in Freiburg und stellt sich unseren Fragen. Wer kommt eigentlich so zu einer Sexualtherapie? Was sind häufige Probleme? Welche Rolle spielen Pornos heute? Sind Affären immer schädlich? Viele spannende Fragen und viele spannende Antworten rund um das Thema Sexualität gibt es in dieser Folge. Hört gerne rein!

Erschienen: 01.11.2019
Dauer: 00:59:32

Podcast-Webseite: Episode "Sexualtherapie"


Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Johannes erzählt von seinem Alltag als Assistenzarzt in der Forensik

In dieser Folge haben wir Dr. Johannes Dietrich zu Gast. Er ist Assistenzarzt in der Klinik für forensische Psychiatrie und Psychotherapie des Zentrum für Psychiatrie Emmendingen. Johannes spricht über die Forensik im Allgemeinen und erzählt vom Alltag der Patienten_innen und auch von den Therapeuten_innen. Wer wird eigentlich in der forensischen Psychiatrie behandelt? Was steckt hinter 63er und 64er Bereich? Wie sieht der Stationsalltag für die Patienten_innen aus? Das und noch viel mit könnt ihr in diesem super spannenden Interview hören! Seid dabei!

Erschienen: 18.10.2019
Dauer: 01:02:13

Podcast-Webseite: Episode "Forensische Psychiatrie und Psychotherapie"


Unsere Jubiläumsfolge

1 Jahr Jung und Freudlos mit Euren Fragen

Man mag es kaum glauben, aber es ist soweit: Am 05. Oktober 2019 wird Jung und Freudlos genau 1 Jahr alt! Zu diesem ehrwürdigen Datum gibt es von uns eine spezielle Jubiläumsfolge für Euch. Ihr habt uns Fragen, Anregungen und Kommentare geschickt, was uns sehr gefreut hat. Wir geben Euch dafür Antworten, Anmerkungen und eine Menge Spaß am Jubiläum:-) Danke, dass ihr uns zuhört!

Erschienen: 05.10.2019
Dauer: 01:00:47

Podcast-Webseite: Episode "Unsere Jubiläumsfolge"


Podcast "Jung und Freudlos"
Merken
QR-Code