Podcast "Jung und Freudlos"

Euer Podcast aus der Psychiatrie

Jung und Freudlos ist euer Podcast aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt und ist Teil der Lehre in der Psychiatrie. Unser Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Medizinstudierenden. Sebastian und Ismene, Assistenzarzt und Assistenzärztin und auf dem Weg zum Facharzt für Psychiatrie, beantworten alle 14 Tage die von Moritz, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen. Zusätzlich sind immer wieder Experten zu Gast und werden zu ihren Spezialgebieten interviewt.

Podcast-Episoden

Ambulante Psychotherapie

Wie man ein:e Therapeut:in findet und was dann passiert

Wir haben noch einmal Dr. Christa Köntges zu Gast - sie spricht mit uns über ihre Erfahrung als ambulante Psychotherapeutin. Im Fokus stehen die Fragen, wie man eigentlich eine:n Psychotherapeut:in findet, wie man ggf. schneller an einen Termin kommt und wie eine ambulante Therapie ablaufen kann. Ihr bekommt wertvolle Tipps rund um die Therapeut:innen suche - hört also rein:)

Erschienen: 29.11.2022
Dauer: 00:51:58

Weitere Informationen zur Episode "Ambulante Psychotherapie"


Die Welt der Frauen und Mädchen mit AD(H)S

Eine Buchvorstellung

ADHS wird bei Mädchen und Frauen immer noch zu wenig diagnostiziert, da offensichtliche ADHS-Symptome wie z. B. Hyperaktivität bei ihnen oft weniger stark ausgeprägt sind. In dieser Folge stellen Ismene, Swantje, Christine und Christa ihr neues Buch "Die Welt der Frauen und Mädchen mit AD(H)S" vor. Im Interview mit Sebastian sprechen sie darüber, wie man ADHS auch bei Mädchen und Frauen erkennen kann, welche besonderen Herausforderungen die ADHS bei Mädchen und Frauen mit sich bringt und dass man aus der ADHS auch Kraft und Stärke schöpfen kann.

Erschienen: 07.10.2022
Dauer: 01:22:22

Weitere Informationen zur Episode "Die Welt der Frauen und Mädchen mit AD(H)S"


Sozialdienst in der Psychiatrie

Wenn gemeinsam Briefe geöffnet werden

Auf mehrfachen Wunsch haben wir zwei tolle Gästinnen bei uns: Claudia und Sabine arbeiten für den Sozialdienst der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg und berichten aus ihrem Arbeitsalltag. Was sind häufige Fragestellungen an den Sozialdienst? Mit welchen Problemen treten die Patient:innen an den Sozialdienst heran? Wo liegen die Herausforderungen beim Problemelösen? Ihr bekommt hier viele Einblicke in einen wichtigen Teil des Teams der Psychiatrie - hört also rein!

Erschienen: 17.07.2022
Dauer: 00:48:42

Weitere Informationen zur Episode "Sozialdienst in der Psychiatrie"


Refugium - Psychische und soziale Hilfe für Menschen mit Fluchterfahrung

Psychische und soziale Beratung und Koordinierung für Menschen mit Fluchterfahrung

In dieser neuen Folge sind zwei spannende Gästinnen bei uns: Natascha und Lisa von Refugium Freiburg sprechen mit uns über ihre Arbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung. Welche Angebote können gemacht werden? Was sind häufige Fragen und Schwierigkeiten in der täglichen Arbeit? Mit welchen psychosozialen Problemen sind sie konfrontiert? Ein Interview mit vielen Einblicken in ein sehr aktuelles Thema. Hört also rein!

Erschienen: 12.06.2022
Dauer: 00:49:59

Weitere Informationen zur Episode "Refugium - Psychische und soziale Hilfe für Menschen mit Fluchterfahrung"


Esstörung, keine Periode mehr und eine persönliche Geschichte

Interview mit Lisa Hoffmann

Wir haben lange gebraucht, aber hier kommt endlich eine neue Folge. Zu Ismene und Moritz ist eine tolle Gästin in die Aufnahmekammer gekommen: Lisa Hoffmann, frisch gebackene Ärztin und Psychologin, spricht ganz offen über ihre Essstörung. Viele persönliche Einblicke, eine spannende Geschichte und vor allem ein tolles Ende. Hört auf jeden Fall rein - es lohnt sich!

Erschienen: 06.05.2022
Dauer: 01:17:11

Weitere Informationen zur Episode "Esstörung, keine Periode mehr und eine persönliche Geschichte"


Internet Gaming Disorder

Wenn Zocken oder Internet vom Leben abhalten

In dieser Folge ist Dr. Daniel Illy, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, zu Gast bei Jung und Freudlos. Er spricht über sein Spezialthema: Internet Gaming Disorder oder zu Deutsch (Internet-)Videospielabhängigkeit. Wann wird Zocken zur Erkrankung? Wer ist davon betroffen? Wie kann man das behandeln? Und, sind eigentlich alle Videospiele schlecht? Ein cooles und spannendes Interview zu einem Thema, das viele betrifft. Hört rein!

Erschienen: 04.03.2022
Dauer: 00:43:08

Weitere Informationen zur Episode "Internet Gaming Disorder"


Intensivpflege & Psyche

emotionale und psychische Belastung bei der Arbeit auf Intensivstation in der Coronakrise

Wie sieht der Arbeitsalltag auf einer Intensivstation aus? Wie hat sich dieser durch die Corona-Pandemie verändert? Wie sieht es mit der emotionalen & psychischen Belastung aus und was wünscht sich die Pflege von der Politik?

Erschienen: 16.01.2022
Dauer: 01:03:54

Weitere Informationen zur Episode "Intensivpflege & Psyche"


Ketamin gegen Depressionen

Über neue Ansätze in der medikamentösen Depressionstherapie

Zum neuen Jahr haben wir einen Euch schon bekannten Gast bei uns: Prof. Dr. Claus Normann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychtotherapie des Universitätsklinikums Freiburg, spricht mit uns über sein Forschungsthema Ketamin als Medikament gegen Depressionen. Bei welchen Patient:innen kann es zum Einsatz kommen? Wie kann eine Partydroge ein Medikament sein? Welche Chancen und welche Gefahren gehen damit einher? Ein relativ neues Feld in der Psychiatrie - Reinhören lohnt sich! PS: Euch allen natürlich nur die besten Wünsche für 2022, Euer Jung-und-Freudlos-Team:)

Erschienen: 03.01.2022
Dauer: 00:44:50

Weitere Informationen zur Episode "Ketamin gegen Depressionen"


Tiergestützte Therapie

Wenn Hund und co. Teil einer Therapie sind

In dieser Folge ist wieder eine tolle Gästin am Start: Ann-Kristin Hörsting, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Chefärztin der Klinik Friedenweiler, spricht über eines ihrer Spezialthemen: die tiergestützte Therapie (TGT). Um was für eine Therapieform handelt es sich dabei genau? Welche Tiere können zum Einsatz kommen? Wie wirken diese Tiere auf Patient:innen bzw. deren Erkrankung? Spannende Erfahrungen und viele Infos rund um das Thema gibt es hier - hört rein! PS: Hört vor allem bis zum Ende - es gibt was zu gewinnen ;-)

Erschienen: 03.12.2021
Dauer: 00:50:10

Weitere Informationen zur Episode "Tiergestützte Therapie"


Dissoziative Identitätsstörung

Wenn verschiedene Persönlichkeiten in einem Menschen "wohnen"

In dieser neuen Folge ist wieder ein toller Gast dabei: Dr. Christian Firus, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, spricht mit uns über das viel gewünschte Thema dissoziative Identitätsstörung (DIS). Wie äußert sich eine DIS? Worunter leiden Betroffene und wie kann man sich die Entstehung dieses Krankheitsbildes erklären? Viele spannende Fragen und noch viel mehr spannende Antworten könnt ihr hier hören. Los geht´s!

Erschienen: 09.11.2021
Dauer: 00:43:33

Weitere Informationen zur Episode "Dissoziative Identitätsstörung"


Podcast "Jung und Freudlos"
Merken
QR-Code