Podcast "One and a half sportsmen"

Die Hauptakteure Prof. Dr. Tim Bindel und Christian Theis besprechen, skizzieren und diskutieren aktuelle sportwissenschaftliche oder sportrelevante Themen aus der Sicht von zwei Sportpädagogen. Prof. Dr. Tim Bindel (44) ist geschäftsführender Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Leiter der Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik. Christian Theis (28) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik und promoviert zu Themen des Jugendsports. Dabei richten sich die Inhalte ausdrücklich nicht nur an Sportwissenschaftler*innen, sondern ebenso z.B. an Sportlehrer*innen, Sportstudent*innen oder einfach nur sportbegeisterte Personen, die ihren Blick auf das große Gebiet des Sports erweitern möchten. Neben sachlich fundierter, wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit gegenwärtigen Phänomenen des Sports, darf sich auf lebendige Diskussionen und pointierte sportlich-soziale Kurzweiligkeit gefreut werden.

Von

Christian Theis

Instagram

Prof. Dr. Tim Bindel

Instagram

Episoden: Neueste Episoden


ActiveOncoKids - Sport in der Kinderonkologie - mit Miriam Götte (Ep. #25)

In unserer aktuellen Folge werfen wir einen ganz besonderen und äußerst relevanten Blick über den eigenen Tellerrand hinaus: Wie kann Sport für an Krebs erkrankte Kinder optimal inszeniert werden? Welche Chancen und Möglichkeiten bietet Bewegung z. B. in der Nachsorge? Diese und viele weitere Fragen besprechen wir mit der Sportwissenschaftlerin Dr. Miriam Götte. Sie ist Leiterin der Arbeitsgruppe Sport- und Bewegungstherapie der Kinderklinik III am Universitätsklinikum Essen. Des Weiteren ist Miriam Götte Sprecherin des Netzwerks ActiveOncoKids und gewährt spannende Einblicke in ihre sportive Arbeit in der Kinderonkologie. Was sonst so passiert: Christian läuft, Tim pumpt und Miriam voltigiert. Mückenstiche, blaue Trainingsanzüge und Männerfrisuren werfen Fragen auf. Und vieles mehr!

Erschienen: 07.07.2021
Dauer: 01:06:11

Podcast-Webseite: Episode "ActiveOncoKids - Sport in der Kinderonkologie - mit Miriam Götte (Ep. #25)"


Schneller, höher, (wie geht’s) weiter? - Leichtathletik als Jugendsport - mit Anne Huber (Ep. #24)

In unserer ersten Sportart-Episode dreht sich alles um die Leichtathletik. Zudem dürfen wir endlich wieder eine Gästin begrüßen und in Form von Dr. Anne Huber (Universität Mainz) gleichzeitig noch eine wahre Expertin in dieser Thematik. Wir sprechen z. B. über Leichtathletik als Jugendsport, was passiert, wenn es mal nicht mehr „schneller, höher, weiter“ geht, wie eine kindgerechte oder schulische Thematisierung abseits von Leistung und Messen gelingen kann und über viele weitere Diskussionspunkte der Leichtathletikkultur. Was sonst so passiert: Christian findet eine Verbündete im Laufsport, Tim schwimmt Delphin im Kneipptretbecken und Anne verliert ihre Startnummer beim Marathon. Und vieles mehr!

Erschienen: 02.06.2021
Dauer: 01:03:57

Podcast-Webseite: Episode "Schneller, höher, (wie geht’s) weiter? - Leichtathletik als Jugendsport - mit Anne Huber (Ep. #24)"


Für das Leben lernen wir - Schulsport und Bildung (Ep. #23)

Bildung bzw. der Bildungsbegriff ist nicht erst seit gestern in aller Munde. Wir widmen uns in dieser Episode einigen Grundverständnissen von Bildung und diskutieren, welche Potentiale der (Schul-)Sport für individuelle Bildungsprozesse bereithält. Was sonst so passiert: Christian schaffte keinen Überschlag mit der Schaukel und Tim erlebte (Arm-)Brüche! Und vieles mehr!

Erschienen: 28.04.2021
Dauer: 01:03:49

Podcast-Webseite: Episode "Für das Leben lernen wir - Schulsport und Bildung (Ep. #23)"


Ich wär' so gerne wie du! - Vorbilder im Sport (Ep. #22)

Insbesondere Kinder und Jugendliche orientieren sich stark an anderen Individuen, um die eigene Position und das eigene Ich in der Gesellschaft zu verorten. Der Sport, sportliche Systeme und sportiv-mediale Identifikationsfiguren können Folien für den eigenen Lebensstil bereithalten. Was bringt das Ganze mit sich und können die erwarteten positiven Effekte auf das Leben der (jungen) Menschen garantiert werden? Lasst uns über Vorbilder im und um den Sport herum sprechen. Was sonst so passiert: Christian erinnert sich mit Schrecken an den schulischen Felgaufschwung zurück und Tim präsentiert die nächste Million-Dollar-Idea: Den Bolz-Buddy! Und vieles mehr!

Erschienen: 14.04.2021
Dauer: 01:05:49

Podcast-Webseite: Episode "Ich wär' so gerne wie du! - Vorbilder im Sport (Ep. #22)"


Yes We Can - Kompetenzen im Sportunterricht (Ep. #21)

Seit dem PISA-Schock zu Beginn der 2000er Jahre und den einhergehenden Lehrplanveränderungen sind Kompetenzen im schulischen Zusammenhang in aller Munde. Den Sportunterricht stellt(e) die Orientierung am kognitiven Kompetenzbegriff vor besondere Herausforderungen. Wir präsentieren in Bezug auf den schulischen Sport einen Überblick über das vielleicht inflationär gebrauchte Wort der „Kompetenz“. Was sonst so passiert: Wie viele Tennisbälle hat Tim zu Hause, besitzt Christian einen Besen mit abnehmbarem Stiel - und was hat Verlieben mit der Tanzschule zu tun? Wir liefern Antworten. Und vieles mehr!

Erschienen: 31.03.2021
Dauer: 01:00:57

Podcast-Webseite: Episode "Yes We Can - Kompetenzen im Sportunterricht (Ep. #21)"


Sport on demand (Teil 2) - Bildung zum Klicken?! (Ep. #20)

Im zweiten Teil unserer Doppelfolge greifen wir viele eurer Rückmeldungen auf, wo, wie und wann ihr das Smartphone grundsätzlich und speziell mit Sportbezug einsetzt. Dabei blicken wir auch auf die Kompetenzen, die (junge) Menschen haben müssen, um sich in den digitalen Welten überhaupt oder zumindest besser zurechtfinden zu können. Was die Schule und der Sportunterricht letztendlich leisten können und sollen, ist sicherlich kein trivialer Diskussionspunkt. Eins ist klar: Das Smartphone verändert sowohl Bildungs- als auch Sportkulturen - und das durch einfaches Klicken?! Was sonst so passiert: Christian springt durch Tonnen, Tim fühlt sich in Entenhausen wohl und eine Million-Dollar-Idea wird präsentiert. Und vieles mehr!

Erschienen: 17.03.2021
Dauer: 01:03:14

Podcast-Webseite: Episode "Sport on demand (Teil 2) - Bildung zum Klicken?! (Ep. #20)"


Sport on demand (Teil 1) - Ich und mein Smartphone (Ep. #19)

Wir präsentieren euch Teil 1 unserer ersten Doppelfolge und thematisieren den „Sport auf Abruf“, die sogenannten On-Demand-Kulturen und was das Smartphone damit zu tun hat. Dabei geht es z. B. darum, wo im sportlichen Kontext die mobilen Endgeräte den Menschen unterstützen oder gar ersetzen. Tracking, sharing, playing und socialising sind u. a. die Zeichen des „Jetzt-und-gleich!“-Zeitalters - und das auch im Sport! Für Teil 2 sind eure Erfahrungen interessant, bitte schreibt uns: Wo setzt ihr das Smartphone im Sport ein? Seid ihr schon Bestandteil einer „On-demand-Kultur"? Was müssen Kinder/Jugendliche/Erwachsene können, um sich sportiv-digital zurechtzufinden? Natürlich könnt ihr wie immer auch alles Weitere einschicken, was euch zu der Thematik einfällt! Also haut in die Tasten. Was sonst so passiert: Tim mag nicht langsam laufen und Christian träumt von Wingsuits. Und vieles mehr!

Erschienen: 03.03.2021
Dauer: 01:01:19

Podcast-Webseite: Episode "Sport on demand (Teil 1) - Ich und mein Smartphone (Ep. #19)"


Was guckst du? - Erfahrungen aus sportpädagogischer Ethnographie (Ep. #18)

„What the hell is going on here?“ fragte sich nicht nur der bedeutende Ethnologe Clifford Geertz, sondern auch wir in unserer aktellen Episode. Lasst euch von uns mitnehmen auf eine Reise in ethnographische Forschungsperspektiven. Dabei klären wir grundsätzlich, was Ethnographie überhaupt ist, was deren Forschungsfelder charakterisiert und was jede:r Einzelne im Alltag beobachten kann. Gespickt wird das Ganze von individuellen sportpädagogischen Forschungserfahrungen z. B. aus den Bereichen Fitness, Schule und Freizeit. Also, guckst du nicht, sondern hörst du rein! Was sonst so passiert: Christian und Tim wollen sich im Schachboxen messen, Christian geht Schneeschuhwandern und Tim berichtet über jugendliche Bildzeitungserfahrungen. Und vieles mehr!

Erschienen: 17.02.2021
Dauer: 01:02:40

Podcast-Webseite: Episode "Was guckst du? - Erfahrungen aus sportpädagogischer Ethnographie (Ep. #18)"


Just something crazy - Sport als Gestaltungskultur (Ep. #17)

Warum gibt es keine Weltmeisterschaften im Rückwärtslaufen oder Federpusten? Wer entscheidet überhaupt, was Sport ist und was nicht? Wir sprechen über Sport als Gestaltungskultur und was jede:r dazu beitragen kann, dass sich eine bunte, kreative Sportkultur etabliert. Verrückt muss sie sein! Was sonst so passiert: Tim und Christian fragen sich, wer die sportlichen Gewinner der Corona-Krise sind: Golf? Oder vielleicht Tennis? Christian ist sich unsicher, wann man als Beifahrer auf dem Rücksitz einsteigen darf und Tim erinnert sich mal wieder an das Saarland und „den FC“ zurück. Und vieles mehr!

Erschienen: 03.02.2021
Dauer: 01:02:30

Podcast-Webseite: Episode "Just something crazy - Sport als Gestaltungskultur (Ep. #17)"


Mit dem Leib erfahren und dem Hirn begreifen - Warum Sport studieren? (Ep. #16)

In unserer aktuellen Folge geht es um das Sportstudium und all das, was es besonders, einzigartig und einfach studierenswert macht. Kurzum: Es gibt kurzweilige Informationen und Anekdoten zum Studium der Sportwissenschaft. Man könnte auch sagen, dass wir uns an einer Hommage versucht haben. Für eventuell aktuelle Schüler:innen und potentielle Student:innen machen wir klar, was sie in einem künftigen Sportstudium erwarten wird und was unser Fach mit anderen gemeinsam hat und an welchen Stellen es sich abgrenzt. Dabei gewähren wir euch einen unterhaltsamen Einblick in den lebenswerten Alltag zweier Sportwissenschaftler. Was sonst so passiert: Tims Brustmuskel wächst und Christian besteht darauf, dass Sportschuhe vor dem Kauf Probe gelaufen werden müssen. Und vieles mehr!

Erschienen: 20.01.2021
Dauer: 01:01:17

Podcast-Webseite: Episode "Mit dem Leib erfahren und dem Hirn begreifen - Warum Sport studieren? (Ep. #16)"


Podcast "One and a half sportsmen"
Merken
QR-Code