vG033: Korea als Spielball der Großmächte

Podcast: verzwickte Geschichte

Erschienen: 05.04.2021
Dauer: 00:56:14

In dieser Folge wagen wir die Reise auf eine von Deutschland 8400km entfernte Halbinsel in Ostasien und sehen uns die Geschichte Koreas und des Koreakriegs näher an, der zwischen 1950 und 1953 über 4 Mio. Menschen das Leben gekostet hat und neben dem Krieg in Afghanistan 1978 bis 1989 und dem Vietnamkrieg zu den größten Stellvertreterkriegen des Kalten Krieges zählt. Welche Rolle Japan und China in der Geschichte Koreas spielen, wie das Land in das Spannungsfeld der Großmächte geraten ist und warum es letztendlich in die zwei Teile Südkorea und Nordkorea getrennt wurde, klären wir in dieser Folge von Verzwickte Geschichte. Kapitelmarken 02:32: Geografie, historischer Überblick & die Rolle des Kaiserreichs Japan 22:34: Korea & Japan in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts 33:58: Korea nach dem 2. Weltkrieg: der Krieg mit dem Norden 43:53: Das ferne Ziel eines vereinten Koreas Quellen: Daniel Tudor: Korea: The Impossible Country: South Korea's Amazing Rise from the Ashes: The Inside Story of an Economic, Political and Cultural Phenomenon, 2018 Hans-Joachim Schmidt: Nordkorea als Nuklearmacht – Chancen der Kontrolle (HSFK), S.1-3 2012 Kyung Moon Hwang: A History of Korea (Macmillan Essential Histories), 2016 Redaktion: Janna Gutenberg, Dianne Violeta Mausfeld & Christoph Halm weitere Infos auf: www.verzwickte-geschichte.de Instagram: verzwickte_geschichte Kontakt & Themenvorschläge: info@verzwickte-geschichte.de


Weitere Informationen und umfangreichere Shownotes gibt es ggf. auf der Podcast-Website.

Podcast-Website: Episode "vG033: Korea als Spielball der Großmächte"

Logo Podcast "verzwickte Geschichte"
Merken
QR-Code