Podcast "BIOfunk.net - Der Biologie-Podcast"

Spannende und interessante Geschichten aus der Biologie

Hier gibt es kein trockenes Lehrbuchwissen, sondern spannende und interessante Geschichten aus der Biologie. Und durch diese Geschichten lernt man Grundlegendes über biologische Zusammenhänge. Viel Spaß! Weitere Infos auf www.biofunk.net

Podcast-Episoden

Evolution & Sex (08): Befruchtung - Die abenteuerliche Reise der Spermien

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung.Über 400 Millionen Spermien werden beim Geschlechtsverkehr freigesetzt. Nur ein Spermium kann das Wettschwimmen gewinnen und die Eizelle befruchten. Im BiOfunk betrachten wir dieses extreme Wettschwimmen. Welchen Gefahren sind Spermien dabei ausgesetzt? Und was passiert mit dem Gewinner? 

Erschienen: 12.07.2024
Dauer: 00:13:42

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (08): Befruchtung - Die abenteuerliche Reise der Spermien"


Evolution & Sex (07): Es geht auch ohne Sex - Über die ungeschlechtliche Fortpflanzung

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. In dieser Folge geht es um Tiere, die sich ohne Sex fortpflanzen, mit einer Methode namens Parthenogenese. Wie  funktioniert diese einzigartige Fortpflanzung? Warum werden dabei nur Weibchen geboren und welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich?

Erschienen: 02.07.2024
Dauer: 00:12:24

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (07): Es geht auch ohne Sex - Über die ungeschlechtliche Fortpflanzung"


Evolution & Sex (06): Männlich und Weiblich - Darum gibt es zwei Geschlechter

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. Die sexuelle Fortpflanzung ist ein Erfolgsmodell. Fast alle mehrzelligen Lebewesen vermehren sich so. Im BiOfunk betrachten wir das Grundprinzip der sexuellen Fortpflanzung. Was bedeutet männlich, was weiblich? Und warum unterscheiden sich Eizellen und Spermien so stark?

Erschienen: 27.05.2024
Dauer: 00:12:48

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (06): Männlich und Weiblich - Darum gibt es zwei Geschlechter"


Evolution & Sex (05): Sexuelle Selektion – Warum der Pfau so bunt ist

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. Den Pfau sollte es eigentlich gar nicht geben. Die natürliche Auslese sorgt dafür, dass Tiere vor ihren Fressfeinden geschützt sind, z.B. durch Tarnung oder schnellem Fluchtverhalten. Der Pfau dagegen ist qietschebunt und durch sein ausladendes Ferderkleid eher schwerfällig. Durch die natürliche Auslese lässt sich das nicht erklären. Stattdessen ist hierfür eine weitere Triebkraft der Evolution verantwortlich: Die sexuelle Selektion. Damit beschäftigen wir uns im BiOfunk und beantworten die Frage, warum der Pfau so bunt ist und Hirsche ein prächtiges Geweih haben …

Erschienen: 28.04.2024
Dauer: 00:16:16

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (05): Sexuelle Selektion – Warum der Pfau so bunt ist"


Evolution & Sex (04): Warum Tiere (und alle anderen) Sex haben

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung.  Sexuelle Fortpflanzung ist weit verbreitet. 99,9 % aller Lebewesen machen eine Art von Sex, um sich fortzupflanzen. Vom Einzeller über Blumen bis hin zu Fischen und Elefanten. Die Vorteile der sexuellen Fortpflanzung mögen auf der Hand liegen. Aber es gibt auch viele schwerwiegende Nachteile. Warum setzte sich die sexuelle Fortpflanzung durch? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns heute im BiOfunk. 

Erschienen: 10.04.2024
Dauer: 00:12:41

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (04): Warum Tiere (und alle anderen) Sex haben"


Evolution & Sex (03): Evolution im Schnelldurchlauf

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. Evolutionäre Entwicklungen erstrecken sich oftmals über sehr lange Zeiträume: Hunderttausende oder gar Millionen von Jahren. Doch es gibt auch Beispiele für deutlich schneller ablaufende evolutionäre Prozesse. Und manchmal können Wissenschaftler diese Vorgänge live beobachten. Darum geht es in dieser BiOfunk-Folge. Dabei betrachten wir Mäuse, Schmetterlinge und die grundlegenden Prinzipien der Evolution: Mutation, Variation und Selektion. (BiOfunkfolge #61)

Erschienen: 19.03.2024
Dauer: 00:14:29

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (03): Evolution im Schnelldurchlauf"


Evolution & Sex (02): Mitochondrium – Über die Geburt der eukaryotischen Zelle

 In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. In der Welt der Zellen gibt es zwei Haupttypen: Eukaryoten mit Zellkern und Prokaryoten ohne. Doch die Unterschiede gehen weit über den Zellkern hinaus – Prokaryoten haben keine membranumhüllten Organellen. In dieser Folge tauchen wir in die faszinierende Evolution von einfachen Prokaryoten zu komplexen eukaryotischen Zellen ein. Überraschenderweise steht am Anfang nicht der Zellkern, sondern das Mitochondrium ...

Erschienen: 12.03.2024
Dauer: 00:14:58

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (02): Mitochondrium – Über die Geburt der eukaryotischen Zelle"


Evolution & Sex (01): Eine kurze Geschichte des Lebens auf der Erde

In der Reihe "Evolution & Sex" hörst du die besten BiOfunk-Folgen zu den Themen Evolution und sexuelle Fortpflanzung. Vor ca. 3,8 Milliarden Jahren entwickelten sich die ersten Lebewesen auf der Erde. Wir betrachten die weitere Entwicklung, ausgehend von einfach aufgebauten Einzellern hin zu der unüberschaubaren Vielfalt des Lebens in der Gegenwart. Ein kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Schritte ... (BiOfunkfolge #28)

Erschienen: 05.03.2024
Dauer: 00:15:52

Weitere Informationen zur Episode "Evolution & Sex (01): Eine kurze Geschichte des Lebens auf der Erde"


BiOfunk (71): Bakterienkiller - 100 Jahre Bakteriophagen

Bakteriophagen sind Viren, die Bakterien befallen - und töten. Es sind gute Viren. Sie können wichtige Verbündete sein, im Kampf gegen Bakterien. Und sie sind noch viel mehr. Die Erforschung von Bakteriophagen schaffte die Grundlage für die moderne Molekularbiologie. Und ohne Bakteriphagen wäre die Gentechnik nicht denkbar. Im BiOfunk betrachten wir heute die spannende Entdeckungsgeschichte der Bakteriophagen, die vor gut 100 Jahren begann.Weitere InformationenBuchtipp: "The Good Virus" von Tom IrelandWhy evolution is true: Happy birthday, Max Delbrück!Annual Reviews: Phage Therapy in the Twenty-First CenturyBBC Science Focus: The best way to kill a superbug? Weaponise a virusASM: Phage Therapy - Past, Present and FutureNature Reviews: A century of the phage: past, presentand future

Erschienen: 31.01.2024
Dauer: 00:24:03

Weitere Informationen zur Episode "BiOfunk (71): Bakterienkiller - 100 Jahre Bakteriophagen"


BiOfunk liest: Ein Buch über Corona-Viren und Fledermäuse

In der heutigen Podcast-Folge stelle ich euch das Buch 'Von Viren, Fledermäusen und Menschen' vor, geschrieben von der Virologin Isabella Eckerle. Ich habe das Buch mit großem Gewinn gelesen. Es vermittelt Einblicke darüber, wie bisher unbekannte Krankheitserreger von Tieren auf den Menschen übertragen werden und welche präventiven Maßnahmen vor einer potenziellen neuen Pandemie schützen könnten.

Erschienen: 19.11.2023
Dauer: 00:10:33

Weitere Informationen zur Episode "BiOfunk liest: Ein Buch über Corona-Viren und Fledermäuse"


Podcast "BIOfunk.net - Der Biologie-Podcast"
Merken
QR-Code