Podcast "Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter"

Wieso werden die Arme von Kraken einzeln von "Gehirnen" gesteuert? Wie funktioniert eigentlich ein Virus und wie war das damals mit der Entdeckung der Dinosaurier? Das und mehr erzählen euch die Schriftstellerin und Zoologin Jasmin Schreiber und der Biologe und Poetry-Slammer Lorenz Adlung!

Episoden: Neueste Episoden


Gutes Kraut - Topmodel

Lorenz erzählt einige Aspekte zur Ackerschmalwand, einem zu Unrecht als Unkraut verschrienen Modellorganismus der Pflanzenforschung.

Dies ist bereits Episode 33, in der Lorenz eine neue Reihe startet: "Topmodels". Dafür wird er immer mal wieder Geschichten erzählen, in denen er Modellorganismen der Biowissenschaften porträtiert. Gibt es ein Foto? In der Geschichte dieser Episode wird die Ackerschmalwand Arabidopsis thaliana besprochen. Ihr erfahrt, warum sie eine echte Pionierin ist, und was sie tut, um Stress zu vermeiden. Am Ende der Episode lernt ihr Jasmins und Lorenz' liebste Wappentiere kennen. Viel Vergnügen!

Erschienen: 19.01.2021
Dauer: 00:26:54

Podcast-Webseite: Episode "Gutes Kraut - Topmodel"


Geburtstags-A-B-Zebrafink

Lorenz erzählt Jasmin zu ihrem Geburtstag etwas über Sing-Stars mit besserem Geräusch-Gedächtnis als so manche Student:innen: Zebrafinken.

Jasmin hat Geburtstag! Und zur Feier des Tages erzählt ihr Lorenz eine Geschichte über Zebrafinken. Die sind nämlich neben den Menschen die einzigen Tiere, die individuelle Stimmen ungesehen unterscheiden können. Wie das herausgefunden wurde, erfahrt ihr hier. Die Frage beantwortet Jasmin. Schaut unten für ein paar ihrer Song-Empfehlungen. Viel Spaß ???? -------- Material Original-Arbeit zum individuellen Geräusch-Gedächtnis der Zebrafinken: https://advances.sciencemag.org/content/6/46/eabe0440 Das ist das Video, das Jasmin in den Outtakes der Folge öffnet: https://www.youtube.com/watch?v=hGY0t5KjGUE Jasmins Tracks: https://www.youtube.com/watch?v=v1pZgrk_WCw https://www.youtube.com/watch?v=P2IOHGlXMv4 https://www.youtube.com/watch?v=Uf1MLglK3fc Foto: Luis Miguel Bugallo Sánchez

Erschienen: 12.01.2021
Dauer: 00:21:07

Podcast-Webseite: Episode "Geburtstags-A-B-Zebrafink"


Tauben-Plädoyer und Kot-Waffen

Jasmin erzählt, warum Tauben toll sind und Lorenz über Honigbienen und deren Kotwaffen gegen Hornissen-Angriffe.

Herzlich Willkommen im Jahr 2021, Jasmin & Lorenz erzählen sich auch weiterhin Geschichten aus den (Bio-)Wissenschaften. Jasmin beginnt mit einem eindringlichen Plädoyer für die Tauben. Sie erzählt, warum die "Ratten der Lüfte" viel besser sind als ihr Ruf und welchem Lieblingsvogel Jasmins sie in nichts nachstehen. Lorenz erzählt danach eine Geschichte über Honigbienen, die sich vor Hornissen-Attacken mit Kot-Waffen verteidigen. Ihr erfahrt, woher diese Waffen vermutlich stammen, und dass es dafür nicht einmal die Hornissen selbst braucht. Zum Abschluss lernt ihr Jasmins und Lorenz' Lieblingsfilme und -Charaktere der Disney-Welt kennen. Viel Vergnügen! --------------------------- Material Einige Tauben-Hilfen: • Frankfurt: http://stadttaubenprojekt.de • Hamburg: https://hamburgerstadttauben.de • Berlin: https://berlinerstadttauben.hpage.com/start.html • München: https://facebook.com/THMuenchen/ Bakterien-Teamwork im Kefir: https://www.embl.org/news/science/kefir-teamwork/ Veröffentlichung der Phase-III-klinischen Studie zum COVID19-Impfstoff von Moderna: https://www.nejm.org/doi/pdf/10.1056/NEJMoa2035389?articleTools=true Original-Arbeit zu den Kot-Waffen der Honigbienen: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0242668

Erschienen: 05.01.2021
Dauer: 00:37:44

Podcast-Webseite: Episode "Tauben-Plädoyer und Kot-Waffen"


Biomasse vs. Massenproduktion (+ Jahresabschluss-Bonus)

Wie verhalten sich die Produkte, die wir herstellen zur Biomasse unseres Planeten? Und wie hat das mit Bugtales eigentlich alles begonnen? Unsere Jahresabschlussfolge!

Diese Episode beschließt das Jahr 2020. Lorenz und Jasmin widmen sich zunächst noch einmal einigen wissenschaftlichen Schlaglichtern, bevor sie am Ende zu ihren Wünschen und Vorsätzen für das neue Jahr kommen. Lorenz erzählt eine Geschichte zur Massenproduktion und inwiefern menschgemachte Dinge mittlerweile auf unserem Planeten überwiegen. Ob sich die Masse der Lebewesen in den letzten 120 Jahren verändert hat, erfahrt ihr genauso, wie die Hauptkomponenten an Bio- bzw. Mensch-gemachter Masse. Jasmin erzählt eine Geschichte zu unserem kleinen Nischenprodukt Science-Podcast. Sie erzählt, wie Bugtales eigentlich entstanden ist und woher sie und Lorenz sich kennen. Außerdem hat sie noch ein paar Zahlen zum Podcast parat. Habt einen guten Start ins neue Jahr, Jasmin & Lorenz ---------- Material Link zu der Veröffentlichung (hinter der Bezahlschranke) über die Massenproduktion: https://www.nature.com/articles/s41586-020-3010-5 Ein Beitrag bei Deutschlandfunk Nova zu dieser Arbeit: https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/aus-dem-gleichgewicht-menschliche-objekte-ueber-wiegen-biomasse

Erschienen: 29.12.2020
Dauer: 00:36:56

Podcast-Webseite: Episode "Biomasse vs. Massenproduktion (+ Jahresabschluss-Bonus)"


Vom Nordpol, Rentieren und dem Mann im Mond

Wo kommt eigentlich der Weihnachtsmann her, welche Tiere leben da und wie sieht es dort aus? Und was passiert mit uns, wenn wir ins All gelangen?

In der Nacht vor dem Heiligen Abend erscheint die Weihnachtsfolge mit Jasmin und Lorenz, yay! Zuerst geht Jasmin der Frage auf die Spur, wo der Weihnachtsmann eigentlich lebt. Wir schauen uns verschiedene Theorien unterschiedlicher Länder an, wandern mit Rentierherden durch Lappland und treffen Eisbären am Nordpolarkreis. Lorenz widmet sich dann der Biologie im Weltraum, zum Beispiel, wie sich das Leben auf Expeditionen ins All verändert, welche Gefahren für unsere Gesundheit da lauern und wie man versucht, diesen zu begegnen.. Außerdem lernt ihr, warum einige Kosmonauten so unglaublich dünne Beine bekamen. Abschließend widmen sich Jasmin und Lorenz der Frage nach ihren liebsten - jedoch unerfüllbaren - Wünschen für Geschenke zur Weihnacht und evaluieren ihr Lieblingsgebäck. Viel Spaß und frohe Weihnachten! ---------- Material Lappland: https://www.youtube.com/watch?v=Ndorb-tUESY Sammlung von Arbeiten zur Biologie im Weltraum vom Journal Cell: https://www.cell.com/c/the-biology-of-spaceflight Übersichtsarbeit zum Thema Veränderungen menschlichen Lebens auf Missionen im Weltall: https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(20)31457-4 Die Zwillings-Studie der US-Weltraumbehörde: https://science.sciencemag.org/content/364/6436/eaau8650

Erschienen: 22.12.2020
Dauer: 00:52:58

Podcast-Webseite: Episode "Vom Nordpol, Rentieren und dem Mann im Mond"


Nachtraeubers

Wie und wieso sich Eulen an die nächtliche Jagd angepasst haben.

In dieser Folge erzählt nur Lorenz eine Geschichte; und zwar über Eulen, und wie diese sich an das Jagen in der Nacht angepasst haben. Ihr erfahrt, was die Tiere für regelmäßige Mitternachtssnacks qualifiziert, und wieso dabei Erbgut-Verpackungen eine Rolle spielen. Wie versprochen stellt Jasmin ihm 52 Fragen, so lernt ihr zudem u.a., ob Lorenz Rap oder Trap bevorzugt und erhaltet davon in den Outtakes auch noch eine "Kostprobe". Viel Spaß ???? ----------------------------------- Material • Fettschwalme - By Eric Gropp from USA - Roosting Oilbirds, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56704012 • Mausvogel - Doug Janson, CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0, via Wikimedia Commons Ein Blog-Eintrag über die Anpassung der Eulen an die Jagd bei Nacht: https://blog.oup.com/2020/12/unique-adaptations-allow-owls-to-rule-the-night/ Die frei verfügbare Original-Arbeit zur Erbgut-Veränderung bei Eulen im Laufe der Evolution zu nachtaktiven Raubvögeln: https://academic.oup.com/gbe/article/12/10/1895/5889951 Rap-Text: Bin ich ein Birder - nein ich bin Fan, // nicht erst seit Hedwig, denn wenn ich penn', // sind sie nicht schläfrig, sondern am Scann'n, // die Hood: Panorama mit Nachtsicht dezent // Jagdvogel-Beute-Verhältnis gesprengt. // Nachteulen nach Athen tragen im Trend, // fliegend gefiederter Tiger verfängt: // Folgeempfehlung bugtales.fm. Original-Video der Rap-Grundlage von So Wylie: https://twitter.com/sowylie/status/1335989479736225793?s=19

Erschienen: 15.12.2020
Dauer: 00:20:21

Podcast-Webseite: Episode "Nachtraeubers"


Über Ameisen mit Rüstung und Menstruation

Über Armee-Armeisen mit starker Rüstung, den Menstruationszyklus und Endometriose

Ab dieser Folge besprechen Jasmin & Lorenz zu anfangs immer "Die News" - eine neue Rubrik zu Neuigkeiten aus den Wissenschaften, kurz und knackig. Lorenz erzählt dann eine Geschichte über A(r)me(e)isen, die eine Metall-Rüstung als Außenskelett tragen. Wie hart sie das macht, und ob das im Kampf mit anderen Ameisen oder gegen Pilzbefall hilft, erfahrt ihr genauso, wie was das alles mit Mundwasser zu tun hat. Jasmin erzählt euch anschließend, wie der Menstruationszyklus abläuft und was Endometriose ist, eine Krankheit, die hinter rund 40-60% der unerfüllten Kinderwünsche steckt und die Betroffenen mit furchtbaren Schmerzen und anderen Symptomen peinigt. Argh! Am Ende beantwortet Jasmin nicht nur "Die Frage" sondern 52 an der Zahl, uff. VIel Spaß! ----------- Material Die Besprechung der bewaffneten Ameisen auf ScienceNews: https://www.sciencenews.org/article/leaf-cutting-ant-body-armor-mineral-exoskeleton-fight Die Original-Arbeit zu den Rüstungs-Ameisen frei zugänglich: https://www.nature.com/articles/s41467-020-19566-3 Informationen zur Endometriose: - https://www.frauenaerzte-im-netz.de/erkrankungen/endometriose/ - https://www.endometriose-vereinigung.de/was-ist-endometriose.html - https://de.wikipedia.org/wiki/Endometriose Wie Betroffene mit Endometriose leben: https://www.youtube.com/watch?v=E_dd1n8wNc8

Erschienen: 08.12.2020
Dauer: 00:49:09

Podcast-Webseite: Episode "Über Ameisen mit Rüstung und Menstruation"


Darüber, ob Jurassic Park bald Realität werden könnte und wie Tattoos funktionieren

Was neu entdeckte Dino-DNA für Folgen haben könnte und ob Tinte, die wir uns unter die Haut stechen, wirklich an Ort und Stelle bleibt.

Schwuppsi, schon sind wir bei Folge 26! Könnte Jurassic Park Realität werden? Der Frage spürt Jasmin anhand eines Papers nach, das beschreibt, wie dieses Jahr in zwei Fossilien Zellen und möglicherweise DNA entdeckt wurde. Lorenz erzählt anschließend eine Geschichte, die unter die Haut geht: Wie lange es Tattoos bereits gibt, und warum sie sich so schwer entfernen lassen, erfahrt ihr hier. Außerdem: die Rolle der Großen Fresszellen unseres Immunsystems bei der ganzen Sache. ----- Material Die Arbeit über die fossile DNA: https://www.researchgate.net/publication/339750725_Hypacrosaurus_stebingeri_reconstruction_National_Science_Review_Volume_7_Issue_3_March_2020_Lead_author_Dr_Alida_Bailleul_Evidence_of_proteins_chromosomes_and_chemical_markers_of_DNA_in_exceptionally_ Wissenschaftliche Arbeit (hinter Bezahlschranke), die älteste Tattoo-Funde auf Ägyptischen Mumien beschreibt: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S030544031830030X Online-Beitrag, der neue Erkenntnisse zum Tattoo-Verbleib zusammenfasst: https://www.bio-rad-antibodies.com/blog/how-macrophages-make-tattoos-last.html. Instagram-Beitrag des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zum Nano-Laser zur Tattoo-Entfernung: https://www.instagram.com/p/CIBDFSjH9Qg/ Hier seht ihr ab ca 19 Minuten, was mit Lymphknoten durch Tattoos passiert: https://youtu.be/4uZsUydT3Ow?t=1158

Erschienen: 01.12.2020
Dauer: 00:42:15

Podcast-Webseite: Episode "Darüber, ob Jurassic Park bald Realität werden könnte und wie Tattoos funktionieren"


Kinder-Spezial – von Brot zu Kot & über Schnecken

Die erste Bugtales-Folge für Kinder!

Hallo und willkommen zur 25. Folge. Vermutlich wundern sich eingefleischte Bugtaleshörer:innen gerade, aber: Wir haben die Folgen neu durchnummeriert und die beiden kurzen Sommerfolgen mit in die Zählung reingenommen, weshalb wir jetzt bei Folge 25 statt 23 angekommen sind. Und diese Folge ist auch etwas Besonderes, denn wir haben zum ersten Mal eine Folge für Kinder aufgenommen! Zuerst nimmt euch Lorenz mit zu einer Reise durch euren Körper: Ihr esst ein Stück Brot und erfahrt dabei, wo u. a. den Ursprung des Magen-Knurrens liegt, wie der Dickdarm zu seinem Namen kam und wie euer Essen durch den Bauch wandert und am Ende in der Toilette landet. Jasmin erzählt danach, was Schnecken zu so besonderen Tieren macht und wieso sie so anders sind als die meisten anderen Tiere, die wir so kennen. Am Ende erfahrt ihr, welche Tiere Jasmin und Lorenz wären und was sie als Kinder später mal werden wollten. Viel Spaß! Material Da sieht man, dass man auch im Handstand schlucken kann. Dennoch sollte man das lieber nicht ausprobieren, denn verschlucken kann man sich dennoch ganz böse: https://www.youtube.com/watch?v=ythc6RlbcJk Eine von Jasmins Schnecken, die ins Mikro reinknuspert: https://twitter.com/waldraeubers/status/1145392793692573696 So sieht eine Schnecke von unten aus, wenn sie kriecht: https://twitter.com/waldraeubers/status/1118923239118573568 Bunte Meeresschnecken: https://www.youtube.com/watch?v=3DN22TjxPBo Die Blatt-Schaf-Schnecke Costasiella kuroshimae: https://www.youtube.com/watch?v=zT3GGcW8Vus

Erschienen: 24.11.2020
Dauer: 00:47:08

Podcast-Webseite: Episode "Kinder-Spezial – von Brot zu Kot & über Schnecken"


Geschichte des Impfens & mRNA-Impfungen gegen Corona

Wie funktionieren Impfungen und was hat es mit diesen mRNA-Impfungen gegen Corona auf sich?

Zum Thema "Impfen" haben Jasmin & Lorenz eine Spezialfolge vorbereitet. Beide haben ihre Themen koordiniert, kennen aber wie gewohnt die andere Geschichte im Vorhinein nicht. Jasmin beginnt damit, einen kurzen Überblick über die Geschichte des Impfens zu geben. Wie kam man eigentlich auf diesen Prozess, was war die erste Impfung und welche Impftypen gibt es heutzutage? Lorenz erklärt die Funktionsweise von mRNA-Impfungen, die ja aktuell während der Corona-Pandemie durch BioNTech, Moderna und Co. in den Medien sind. Er erklärt, wie unser Erbgut zunächst abgeschrieben und dann übersetzt wird und wie ein mRNA-Impfstoff dabei helfen kann, dass unsere Körperzellen als Produzenten für eine Immunreaktion dienen, ohne selbst viral zu gehen. --------- Material • Zeitsprung-Folge über die Geschichte des Impfens: https://www.zeitsprung.fm/podcast/zs224/ Ein tagesschau-Beitrag zur Frage, ob Impfen gefährlich ist: https://www.youtube.com/watch?v=6tbCuQ6hLKk Doku über Impfgegner:innen: https://www.youtube.com/watch?v=1iifBtfIMZU Uuuuuund noch eine: https://www.youtube.com/watch?v=SBjfH3gDemg • Interview der Helmholtz-Gemeinschaft mit Ugur Sahin, dem Vorstandsvorsitzenden von BioNTech, der Firma, die einen RNA-Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt: https://www.helmholtz.de/gesundheit/wenige-kilogramm-reichen-um-millionen-zu-impfen/ • Beitrag im Laborjournal zur Wirkweise von RNA-Impfstoffen: https://www.laborjournal.de/rubric/methoden/methoden/v228.php Ein Video mit Informationen zu einem möglichen Corona-Impfstoff: https://www.youtube.com/watch?v=3iHk50vPkAM

Erschienen: 17.11.2020
Dauer: 00:43:21

Podcast-Webseite: Episode "Geschichte des Impfens & mRNA-Impfungen gegen Corona"


Podcast "Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter"
Merken
QR-Code