Podcast "#ForscherinnenFreitag"

High Five für all das, was du diese Woche erreicht hast. Jetzt ist deine Zeit, um ein wenig abzuschalten, etwas Neues zu lernen und dich mit Inspiration und Motivation ins Wochenende fallen zu lassen. Willkommen zum #ForscherinnenFreitag, dem Interviewpodcast mit innovativen Frauen aus der Wissenschaft. Studentinnen, Professorinnen, Preisträgerinnen, Pionierinnen, Entwicklerinnen, Gründerinnen und Tüftlerinnen sprechen hier über das, was sie an ihrer Arbeit begeistert, wie sie dahin gekommen sind, wo sie jetzt sind und wohin ihr Weg einmal führen soll. Forscherinnen sind für uns nicht nur Frauen, die einen bestimmten akademischen Titel tragen und an einer Universität arbeiten, sondern alle, die sich intensiv mit technischen oder gesellschaftlichen Problemen beschäftigen und kreative Lösungen entwickeln. Warum solltet ihr unseren Podcast hören? Euch erwarten: ...kurze Deep Dives in konkrete und aktuelle wissenschaftliche Themen ...Einblicke in Karrierewege zwischen Wissenschaft und Praxis ...authentische Vorbilder, die den einen oder anderen Tipp für euch haben ...spannende Anknüpfungspunkte für eure eigene Arbeit, wenn ihr Journalist*in, Influencer*in oder Veranstalter*in seid – unsere Interviewgäste freuen sich über Anfragen! Der Podcast #ForscherinnenFreitag gehört zur Plattform #InnovativeFrauen, alle Gesprächspartnerinnen sind mit einem Profil in der Expertinnen-Datenbank vertreten. Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderrichtlinie „Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation: Leistungen und Potenziale sichtbar machen, Sichtbarkeit strukturell verankern“ („Innovative Frauen im Fokus“) unter dem Förderkennzeichen 01FP21070 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt liegt beim Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Podcast-Episoden

Winterpause

Der #ForscherinnenFreitag geht in die Winterpause! Wir sind pünktlich nach Ostern mit neuen Folgen zurück. Seid gespannt auf neue inspirierende Forscherinnen und interessante Themen. Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr!

Erschienen: 30.12.2022
Dauer: 00:00:38

Weitere Informationen zur Episode "Winterpause"


Andrea Amri-Henkel: Wie wird Nachhaltigkeit mit Diskursanalysen bewertet?

Über Bundestagsdebatten, Nachhaltigkeit und Gender

Dr’in Andrea Amri-Henkel analysiert Bundestagsdebatten und bewertet sie zur Nachhaltigkeits- und Genderperspektive. Dabei fällt auch besonders auf, welche Begriffe in diesem Zusammenhang oft nicht genannt werden. In diese Folge #ForscherinnenFreitag beschäftigen wir uns mit den Fragen: Wie wird Energiewende eigentlich im Bundestag verhandelt? Was hat Energieforschung mit Gender zu tun? Wie wird Energiewende mit Bedeutung aufgeladen?

Erschienen: 23.12.2022
Dauer: 00:24:44

Weitere Informationen zur Episode "Andrea Amri-Henkel: Wie wird Nachhaltigkeit mit Diskursanalysen bewertet?"


Christina Bergmann: Wie kann Forschung zukunftsorientiert gestaltet werden?

Über Recruiting, Teilhabe & Diversität in der Wissenschaft

Wissenschaft für alle? Christina Bergmann ist kognitive Neurowissenschaftlerin und die wahrscheinlich erste hauptberufliche, hochschulinterne Recruiterin für Professuren in Deutschland. Mit unterschiedlichen ineinandergreifenden wissenschaftlichen Projekten verfolgt sie das Ziel einer offenen Wissenschaft und Wissensaustausch auf Augenhöhe. Wie funktioniert Recruiting für Professuren und wie kann Forschung zukunftsorientiert gestaltet werden?

Erschienen: 16.12.2022
Dauer: 00:22:44

Weitere Informationen zur Episode "Christina Bergmann: Wie kann Forschung zukunftsorientiert gestaltet werden?"


Anne-Christin Bansleben: Was ist Rhabarberleder?

Über nachhaltige Möglichkeiten zur Ledergerbung

Aus dem Labor zur Fashionshow und von der Forscherin zur Gründerin: Unsere heutige Interviewgästin Dr'in Anne-Christin Bansleben ist Pflanzenanalytikerin, Ernährungswissenschaftlerin und Unternehmerin und hat eine umweltfreundliche Alternative zur konventionellen und umweltbedenklichen Chromgerbung von Leder entwickelt. Was Rhabarber damit zu tun hat, wie sie dazu gekommen ist und wo Rhabarberleder seinen Einsatz findet, erzählt sie im Interview.

Erschienen: 09.12.2022
Dauer: 00:24:07

Weitere Informationen zur Episode "Anne-Christin Bansleben: Was ist Rhabarberleder?"


Hanna Zimmermann: Ist die Netzhaut das Fenster zum Gehirn?

Über Multiple Sklerose, die Netzhaut und einen ungewöhnlichen Weg in die Forschung

Unsere heutige Interviewgästin Prof’in Dr’in Hanna Zimmermann ist Juniorprofessorin für Forschung am visuellen System an der Charité Berlin mit dem Fachgebiet Neuroophthalmologie - die Schnittstelle zwischen der Augenheilkunde und der Neurologie. In dieser Folge von #ForscherinnenFreitag spricht sie über eine neue Methode, um potenzielle Schübe bei einer Multiplen Sklerose zu prognostizieren.

Erschienen: 02.12.2022
Dauer: 00:25:36

Weitere Informationen zur Episode "Hanna Zimmermann: Ist die Netzhaut das Fenster zum Gehirn?"


Sybelle Goedicke-Fritz: Wie können Covid-19 Viren durch Geruch erkannt werden?

Über eine elektronische Nase, den Einsatz in der Kinderheilkunde und die Pandemie

Nicht nur Hunde haben eine gute Nase und können darauf trainiert werden Covid-19 Viren zu riechen. Heißt es bald „Stäbchen ade“? In unserer heutigen Folge haben wir eine Forscherin aus dem Gebiet Kinderheilkunde zu Gast, die behauptet, dass man Covid-19 Viren riechen kann und die dabei ist, mit einer elektronischen Nase die Corona-Schnelltest-Industrie zu revolutionieren.

Erschienen: 25.11.2022
Dauer: 00:27:47

Weitere Informationen zur Episode "Sybelle Goedicke-Fritz: Wie können Covid-19 Viren durch Geruch erkannt werden?"


Katrin Böhning-Gaese: Warum ist globaler Artenschutz in der Klimakrise so wichtig?

Über Arten- und Klimaschutz und was jede und jeder im Kleinen dazu beitragen kann

"Bei der Klimakrise geht es "nur" darum, wie wir als Menschheit in Zukunft auf der Erde leben, beim Artensterben geht es letztlich darum, ob wir als Menschheit auf der Erde überleben." Prof’in Dr’in Katrin Böhning-Gaese spricht in dieser Folge Forscherinnen Freitag über ihre Forschungen zum globalen Arten- und Klimaschutz und wie jede und jeder einen Beitrag dazu leisten kann.

Erschienen: 18.11.2022
Dauer: 00:25:47

Weitere Informationen zur Episode "Katrin Böhning-Gaese: Warum ist globaler Artenschutz in der Klimakrise so wichtig?"


Jutta Rump: Neue Wege in der Arbeitswelt?

Zeit ist eine neue Währung geworden und sinnhaftes Arbeiten wird immer wichtiger. Wie sieht Arbeit in Zukunft aus?

Prof’in Dr’in Jutta Rump ist Leiterin des Forschungsinstituts "Institut für Beschäftigung und Employability Ibi" der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und hat das Konzept "New Normal in der Arbeitswelt - die 7*3er Regel" entwickelt.

Erschienen: 11.11.2022
Dauer: 00:25:36

Weitere Informationen zur Episode "Jutta Rump: Neue Wege in der Arbeitswelt?"


Ellen Fritsche: Warum gibt es noch Tierversuche?

Über die Entwicklung des Gehirns, Datenlücken und Dialoge zwischen Bürger*innen und Wissenschaftler*innen

Wo kommt man an, wenn man dem eigenen Herzen folgt? Prof’in Dr’in Ellen Fritsche spricht in dieser Folge von #ForscherinnenFreitag über ihren Weg und darüber, wie sie Forscherin im Bereich Umwelttoxikologie geworden ist. Es geht um Unterschiede zwischen Ratten und Menschen, die Bedeutung von Wissenschaftskommunikation und Start-Ups.

Erschienen: 05.08.2022
Dauer: 00:25:41

Weitere Informationen zur Episode "Ellen Fritsche: Warum gibt es noch Tierversuche?"


Ulrike Böhm: Wie genau ist ein Mikroskop?

Über Konzernforschung, internationale Erfahrungen und weibliche Vorbilder in der Physik

Dr’in Ulrike Böhm ist Physikerin und sie brennt dafür, was sie tut. Ihre Innovation ermöglichte ihr, Bilder durch ein Mikroskop zu sehen, die noch nie jemand vor ihr gesehen hat. Am #ForscherinnenFreitag zeichnet sie ein schönes Bild davon, wie Erkenntnisgewinn gelingen kann und wie Forscherinnen trotz Hürden und Herausforderungen die eigene Gesundheit im Blick behalten sollten.

Erschienen: 29.07.2022
Dauer: 00:28:23

Weitere Informationen zur Episode "Ulrike Böhm: Wie genau ist ein Mikroskop?"


Podcast "#ForscherinnenFreitag"
Merken
QR-Code