Podcast "Isch Gleich"

Wir sind zwei langjährige Freunde (durch Sport zusammengeführt), Südtiroler Wissenschaftler, Marc der Minderheitenforscher und David der Astrophysiker, und wir unterhalten uns bei einem, manchmal auch zwei, Bier über Forschung aus Südtirol und von SüdtirolerInnen, Politik und alles, was Südtirol sonst noch bewegt. Und was uns interessiert. Und ihr müsst uns dabei zuhören.

Kategorien

Forschung
Gesellschaft
Politik

Webseite

ischgleich.podigee.io

Social Media

Twitter: @ischgleich

Panoptikum.io: Podcast "Isch Gleich"

Von

David Gruber

Marc Röggla

Episoden: Neueste Episoden


Elektromobilität

Zukunftsmodell oder Augenauswischerei?

David und Marc sprechen mit den beiden Forscherinnen Alyona Zubaryeva und Sonia Gantioler von der EURAC (Institut für erneuerbare Energien) über technische, soziale, ökonomische und Umweltaspekte der Elektromobilität. Teilweise sogar auf Englisch - oder zumindest sowas ähnliches. Foto: Gereon Meyer

Erschienen: 08.08.2019
Dauer: 00:49:21

Podcast-Webseite: Episode "Elektromobilität"


(Diesmal) wähle ich

EU-Talk mit Markus Warasin

Damit niemand vergisst am 26. Mai wählen zu gehen: Wir sprechen mit dem Girlaner Markus Warasin (bei Minute 9:58) über die Kommunikationsstrategie der EU, die Probleme der EU, die Arbeit im Parlament und über die Philosopie, die hinter Europa steht.

Erschienen: 23.05.2019
Dauer: 01:18:06

Podcast-Webseite: Episode "(Diesmal) wähle ich"


Klicks, Altmetrics und andere Showelemente

Ein kultureller Betriebsauflug in die Wissenschaftskommunikation

David und Marc haben die Ausstellung "World in Progress" im Centro Trevi besucht und anschliessend mit den Organisatoren über das Konzept gesprochen (Bei Minute 3:07). Martin Angler gibt hingegen Einblicke in die Welt von Altmetrics, Social Media und d

Erschienen: 05.04.2019
Dauer: 01:10:34

Podcast-Webseite: Episode "Klicks, Altmetrics und andere Showelemente"


Das Sofa fliegt nach Indi-en

Über den Konvent, sichere Passwörter und den Gender Pay Gap

In unserer LÄFAZ (längsten Folge aller Zeiten) ratschen wir heute über eine Publikation über den Autonomiekonvent an der Marc mitgearbeitet hat (ab 10m25s), den erfolgreichen Start der Dragon Capsule von SpaceX (34m23s) und vermeintlich sicheren Pas

Erschienen: 08.03.2019
Dauer: 01:28:09

Podcast-Webseite: Episode "Das Sofa fliegt nach Indi-en"


Methodisch korrektes Podcasten

Mit dem Rockstar des deutschen Podcasts Reinhard Remfort über Physik, Podcasts und was im Leben zählt

Diesmal im ischgleich "Studio": Reinhard Remfort, Co-Host des sehr erfolgreichen Podcasts "methodisch inkorrekt". Nebst seiner Tätigkeit als Podcaster ist Reinhard Physiker und experimentiert an der Universität Duisburg-Essen für seine Doktorarbeit - die er am 11.2. erfolgreich verteidigt hat - zum Thema Epitaxie hochreiner Diamantschichten zur Untersuchung oberflächennaher NV-Störstellen. Außerdem hat er ein Buch geschrieben "methodisch korrektes Biertrinken", das ihr diesmal gewinnen könnt, er ist deutscher Science-Slam-Meister 2013 und macht gelegentlich Beiträge für Fernsehen und Hörfunk, und seit neuestem auch für uns ;)

Erschienen: 18.02.2019
Dauer: 00:55:27

Podcast-Webseite: Episode "Methodisch korrektes Podcasten"


Ohne Fallschirm aus dem Flugzeug

Über Satire in der Medizin, einem Chaffeur auf dem Mars und krachenden Spaghettis

Diese Folge hat es in sich. Zunächst trinken wir Tee statt Bier (omg), unterhalten uns über den Umstand, dass es egal ist, ob mit oder ohne Fallschirme aus Flugzeugen gesprungen wird (das ist sogar wissenschaftlich bewiesen!!11elf) und sprechen per Skype mit Paolo Bellutta, einer von nur einer Handvoll von Personen, die ein Fahrzeug auf einem anderen Planeten (Mars) steuern dürfen. Im Experiment der Woche geht es beim #spagehttimystery sehr nudelig zu. (Marc sucht heute noch nach Nudelresten auf seinem Teppich).

Erschienen: 07.01.2019
Dauer: 01:05:15

Podcast-Webseite: Episode "Ohne Fallschirm aus dem Flugzeug"


Ergänzung zum Katastrophen-Kometen

Ein bisschen Korrektur und ein wenig Einordnung

Diesmal bedienen wir euch nur mit einer kurzen zusatzfolge zu S02E01. Bei genauerer Recherche zum Paper der Woche ist uns aufgefallen, dass es nämlich ein paar Ungereimtheiten gibt. Die Expertise und Ausbildung des Autors ist seltsam, seine Aussagen bzgl. seiner Kollegen (Demagogen) und der Umstand, dass er dasselbe Thema seit Jahren immer wieder aufwirft, inkl. Abschätzung von externen Fachpersonen, lässt uns ein wenig an der Wissenschaftlichkeit der Studie zweifeln. Wir möchten euch in ganz offener Art und Weise an diesem Zweifel teilhaben lassen, statt das Paper unter den Teppich zu kehren.

Erschienen: 27.12.2018
Dauer: 00:12:05

Podcast-Webseite: Episode "Ergänzung zum Katastrophen-Kometen"


Über Südtirols "Tabula Rasa" und Gefahren aus dem Weltall

Ein Gespräch über Forschung in Südtirol

We are back!! In der ersten Folge der zweiten Staffel sprechen wir mit dem Direktor der EURAC Research Stephan Ortner über die Anfänge der Forschung in Südtirol und deren Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten. Und im Paper der Woche geht es um einen kosmischen Impakt eines Asteroiden oder Kometen vor 3700 Jahren, ein kosmisches Schauspiel, das in kleinerer Form (zum Glück) gerade auch über Südtirol beobachtet wurde.

Erschienen: 13.12.2018
Dauer: 01:12:06

Podcast-Webseite: Episode "Über Südtirols "Tabula Rasa" und Gefahren aus dem Weltall"


Bonusfragen an Oliver Peschel

Alle Fragen, die es nicht in Folge 10 geschafft haben

All unsere Fragen an Dr. Oliver Peschel, die es nicht in Folge 10 geschafft haben, gibt es in unserer Bonusfolge. Wer und wie darf an Ötzi geforscht werden? War es wirklich Mord? Was kann man in einer Leiche lesen? Ist Ötzi mit einem Lawinenopfer vergleichbar? Der Tsunami 2005 und der Umgang mit den Beteiligten.

Erschienen: 11.07.2018
Dauer: 00:25:20

Podcast-Webseite: Episode "Bonusfragen an Oliver Peschel"


Auf a Bier mit Ötzis Medicus Oliver Peschel

Über die Gletschermumie, Mordfälle und variable Sternenthüllungen

In unserer Jubiläumsfolge haben wir mit der Oberschülerin Lisa Niederbrunner vom Cusanusgymnasium Bruneck über ihre astronomischen Forschungstätigkeiten gesprochen. Zusammen mit ihren Kollegen Dominik Moser und Vera Oberhauser und unter Leitung des Physiklehrers Christof Wiedemaier hat die Gruppe einen bis dato unbekannten variablen Stern entdeckt. Ihre Forschungsarbeit haben sie beim Wettbewerb "Junge Forscher gesucht" eingereicht und damit abgeräumt. Im Archäologiemuseum in Bozen haben wir uns mit dem Pathologen Dr. Oliver Peschel, dem Leibarzt des Ötzi getroffen. Mit ihm führten wir ein interessantes Gespräch über den Mord vor mehr als 5000 Jahren, verflüssigten Gehirnen und Betriebsblindheit. Aufgrund des wahnsinnig spannenden Gesprächs wurde es auch überdurchschnittlich lang. Daher haben wir uns entschieden eine Bonus Folge mit all jenen Fragen und Antworten zu veröffentlichen, die es nicht in den final cut geschafft haben. Wir möchten uns an der Stelle auch herzlich beim Archäologiemuseum in Bozen für die Gastfreundschaft bedanken. Es folgen auch zwei Veranstaltungstipps und mit dem Spielerfehlschluss der logische Trugschluss der Woche.

Erschienen: 10.07.2018
Dauer: 01:03:45

Podcast-Webseite: Episode "Auf a Bier mit Ötzis Medicus Oliver Peschel"


Podcast "Isch Gleich"
Merken
QR-Code