Politik-Podcasts


DemokraWie?

Ein Podcast über Demokratie und Krise

Ist Demokratie in der Krise? Wenn ja, woran würden wir das bemerken? Was ist ein „guter“ Staat und müssen wir über neue Definitionen davon nachdenken? Wie könnte Demokratie in der Zukunft aussehen?

Zuletzt aktualisiert: 17.04.2024

Weitere Informationen zum Podcast "DemokraWie?"


Deutschland 33/45

Die erste politische Chronik Deutschlands zwischen 1933 und 1945 in Podcastform. Jede Woche eine neue Folge und ein neues Kapitel: der Weg der Nazis an die Schalthebel der Macht, ein mörderisches politisches Programm, scheinbare Dauer-Erfolge auf der Bühne der Politik, hinter den Kulissen ewige Intrigen, und dann: Weltkrieg und Völkermord. Immer mit im Blick: die Auswirkungen von alldem auf den Alltag, auf das Leben einfacher Menschen zwischen Glaubenseifer, Anpassung, Verfolgung und Vernichtung. Mein Name ist Jonas Stephan. Ich bin promovierter Historiker und ausgebildeter Geschichtslehrer. Mir liegt lebendige, anschauliche und mitreißende Geschichtserzählung am Herzen. Kritisch geschöpft aus der historischen Fachliteratur und den Quellen!

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Deutschland 33/45"


Urban Political

The Podcast on Urban Theory, Research, and Activism

The {Urban Political} delves into contemporary urban issues with activists, scholars and policy-makers from around the world. Providing informed views, state of the art knowledge and unusual insights, the podcast aims to advance our understanding of urban environments and how we might make them more just and democratic. The {Urban Political} provides a new forum for reflection on bridging urban activism and scholarship, where regular features offer snapshots of pressing issues and new publications, allowing multiple voices of scholars and activists to enter into a transnational debate directly.

Zuletzt aktualisiert: 29.04.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Urban Political"


breaking paradigms

A podcast where we talk about global perspectives on spatial planning in practice and theory

The podcast “breaking paradigms” is a collaborative effort of Constanze Frech and Sarah Kusché. It focuses on all things spatial planning, especially regarding knowledge transfer and non-European practices and theories. Every 30-minute episode centers around a different topic and should give insights and perspectives on both theory and practice. Our goal is to be educational for those still studying and already in the professional field. We seek to collaborate with experts in their respective fields from all continents and build a platform to exchange niche subjects and start a conversation.

Zuletzt aktualisiert: 08.05.2021

Weitere Informationen zum Podcast "breaking paradigms"


Future Histories

Der Podcast zur Erweiterung unserer Vorstellung von Zukunft

Der Podcast zur Erweiterung unserer Vorstellung von Zukunft. Die Themenfelder der ersten Staffel sind "Nach dem Menschen", "Herrschaft 4.0" und "Homo Oeconomicus" - www.futurehistories.today

Zuletzt aktualisiert: 26.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Future Histories"


Gesundheit.Macht.Politik

Der Podcast zur Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsversorgung, Gesundheitswirtschaft - die Entwicklung des deutschen Gesundheitssystems im Diskurs.

Zuletzt aktualisiert: 07.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Gesundheit.Macht.Politik"


Religion und Politik

„Religion und Politik“: Ein Forschungspodcast aus dem gleichnamigen Exzellenzcluster der Uni Münster. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten persönlich, aktuell und anschaulich aus ihrer Arbeit in der interdisziplinären Religionsforschung. Umfragen über Corona, Religion und gesellschaftlichen Zusammenhalt, Untersuchungen über Verschwörungserzählungen oder 1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland – unsere Forscherinnen und Forscher decken in den Geistes- und Sozialwissenschaften eine große Bandbreite an Themen, Fächern und Epochen ab. Der Podcast begleitet unser laufendes Themenjahr „Zugehörigkeit und Abgrenzung“. An Fallbeispielen von der Antike bis heute erörtern wir, wie Zugehörigkeiten zu politischen, kulturellen und religiösen Gruppen und Identitäten entstehen, wie sie Konflikte provozieren und Ausgleich zustande kommen kann.

Zuletzt aktualisiert: 25.05.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Religion und Politik"


tl;dr

Der Theoriepodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung Too long, didn’t read – so geht es einigen beim Anblick der Klassiker linker Theorie. Die über zweitausend Seiten langen Gefängnishefte von Antonio Gramsci, die komplizierten Schinken von Marx oder Edward Said – wenn ihr keine Zeit habt, die Bücher alleine durchzuackern oder eine Einführung sucht, dann hört euch den Theoriepodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung an. Durch den Podcast führt Alex Demirović. Der Professor für Politikwissenschaft an der Uni Frankfurt ist Vertreter der kritischen Theorie und Kenner sämtlicher linker Standardwerke. In jeder Folge stellt Alex Demirović Schlüsselwerke der linken Theorie vor. Es werden die zentralen Thesen der Werke und ihre heutige Relevanz diskutiert. Die Spannbreite liegt dabei vom klassischen Marxismus, Kritischer Theorie, Feminismus, antikoloniale Theorie, Poststrukturalismus bis hin zu Hegemonietheorie und Existenzialismus. Prof. Alex Demirović gibt euch in kurzen Vorträgen eine Einführung in die Biografie der Theoretiker*innen und fasst die zentralen Thesen zusammen. Anschließend diskutiert Alex Demirović in jeder Folge mit einem Gast über das Werk und seine Relevanz für aktuelle politische Kämpfe.

Zuletzt aktualisiert: 17.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "tl;dr"


Isch Gleich

Wir sind zwei langjährige Freunde (durch Sport zusammengeführt), Südtiroler Wissenschaftler, Marc der Minderheitenforscher und David der Astrophysiker, und wir unterhalten uns bei einem, manchmal auch zwei, Bier über Forschung aus Südtirol und von SüdtirolerInnen, Politik und alles, was Südtirol sonst noch bewegt. Und was uns interessiert. Und ihr müsst uns dabei zuhören.

Zuletzt aktualisiert: 23.09.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Isch Gleich"


Nahostcast

Der Podcast für Geschichte, Politik & Gesellschaft im Nahen Osten

Krisen, Kriege und Konflikte, so kennen wir den Nahen Osten. Doch es gibt auch Aufbruch und Andersdenkende. Mit alledem und den Facetten dazwischen befassen wir uns im Nahostcast.

Zuletzt aktualisiert: 14.06.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Nahostcast"


Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS). Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten. Mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Kulturwissenschaften und Theologie.

Zuletzt aktualisiert: 23.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Roundtable Osteuropa"


Democratize Work!

Dass „ganz normale“ abhängig Beschäftigte Expert*innen für eine Neugestaltung von Arbeit und Wirtschaft sein können, daran glauben zahlreiche Wissenschaftler*innen, welche seit Mai 2020 eine Demokratisierung der Arbeitswelt fordern (#democratizingwork). Aber was heißt Demokratisierung der Arbeit eigentlich? In 30-minütigen Gesprächen diskutieren wir einmal im Monat mit Gewerkschafter*innen, Betriebs-und Personalrät*innen, Wissenschaftler*innen sowie Aktivist*innen warum wir mehr Demokratie in unserer Arbeitswelt wagen sollten.

Zuletzt aktualisiert: 20.01.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Democratize Work!"


Berlin Security Beat

Want to listen to the scientists? Here’s your chance! The “Berlin Security Beat” features top political scientists unpacking international security issues that made the news. Each episode a ‘guest scholar’ breaks down their research for a fresh perspective on current events.

Zuletzt aktualisiert: 16.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Berlin Security Beat"


Bevölkerungsforschung – demografische Einblicke in sozialen Wandel

Im Podcast „Bevölkerungsforschung – demografische Einblicke in sozialen Wandel“ berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung über ihre Studien und Ergebnisse.

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2023

Weitere Informationen zum Podcast "Bevölkerungsforschung – demografische Einblicke in sozialen Wandel"


PolitikWissen

PolitikWissen ist ein Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen decken das gesamte Spektrum der Politikwissenschaft ab. Es geht um Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken.

Zuletzt aktualisiert: 15.03.2024

Weitere Informationen zum Podcast "PolitikWissen"


Radio Marc Bloch

Radio Marc Bloch est un podcast produit par le Centre Marc Bloch (https://cmb.hu-berlin.de/fr/), le centre franco-allemand de sciences humaines et sociales situé à Berlin. Au travers de 5 rubriques (Dialogues, Contrastes, Déclic, Enquêtes de terrain et Partenaires), enregistrées en français, en allemand ou en anglais, Radio Marc Bloch vous permet de retrouver l'actualité de nos 250 chercheuses et chercheurs et de nos nombreux partenaires. Des conflits politiques à l’écologie en passant par les migrations, la globalisation ou la philosophie, nous aborderons sur cette chaîne une large palette de sujets pour examiner ensemble l’évolution de nos sociétés européennes. Bonne écoute, en espérant vous retrouver à la Friedrichstraße, au cœur de Berlin pour l'une de nos nombreuses manifestations!  Pour toute question, suggestion, commentaire, écrivez-nous à: podcast@cmb.hu-berlin.de

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Radio Marc Bloch"


Staatslexikon online

Staatslexikon zum Hören: In unserem Podcast wollen wir mit den Experten und Expertinnen über die von ihnen behandelten Themen sprechen. Staat, Gesellschaft, Wirtschaft, Recht, Politik, Ethik, Philosophie, Kirche, Theologie Geschichte, Bildung und die Vernetzungen zwischen diesen Bereichen: Wir fragen nach, versuchen, die aktuellen Debatten vor dem Hintergrund der Informationen aus dem Staatslexikon besser zu verstehen und vor allem auch kritische Punkte zu beleuchten. Diese Expertengespräche ergänzen wir mit Episoden, in denen wir die zentralen Aspekte der von uns behandelten Themen darstellen. Der Podcast „Staatslexikon online“ ist in Serien zu Themen mit aktuellem Bezug organisiert.

Zuletzt aktualisiert: 30.04.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Staatslexikon online"


Doctor it!

Welcome to Doctor it!, the podcast of PhD candidates in the humanities and the social sciences at the University of Vienna. This is the place for communication and discussion about issues surrounding us in the world of science. We address the Whats, the Whys and the Hows of our work and invite researchers from different disciplines to explore topics and ideas they and we deeply care about.

Zuletzt aktualisiert: 22.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Doctor it!"


Das Neue Berlin

Feuilleton von unten

Wir diskutieren über das, was uns interessiert: Wie funktioniert Gesellschaft? Was heißt es heute, politisch zu sein? Welches Wissen ordnet unsere Welt? „Feuilleton von unten“ nennen wir das. Das heißt für uns nicht Kulturrundschau und Rezension – Feuilleton verstehen wir als ein öffentliches Nachdenken über Gesellschaft im weitesten Sinne. Dabei versuchen wir, Perspektiven aus den Geistes- und Sozialwissenschaften zeitdiagnostisch produktiv zu machen.

Zuletzt aktualisiert: 22.04.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Das Neue Berlin"