Podcast "Praktisch Theoretisch"

Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir für uns interessante Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten.

Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir für uns interessante Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten. Wir stellen praktische Fragen, die wir mit wissenschaftlicher Theorie beantworten möchten. Im Gespräch mit anderen Wissenschaftler*innen sprechen wir über aktuelle Forschungsthemen und gehen unseren Fragen auf den Grund. Unsere Folgen nehmen wir (meistens) in der Universität Bielefeld auf und wir werden immer wieder mit Mitgliedern aus dem Sonderforschungsbereich "Praktiken des Vergleichens" ins Gespräch kommen. Warum das so ist, erfahrt ihr in unserer Folge #0 - der Pilotfolge. Alle 14 Tage gibt es eine neue Folge. Wir hoffen, ihr habt Spaß beim Hören! 

Kategorie

Forschung

Webseite

praktischtheoretisch.podigee.io

Social Media

Twitter: @Prakt_Theo

Panoptikum.io: Podcast "Praktisch Theoretisch"

Episoden: Neueste Episoden


[Folge #13] Wie kann Wissenschaft die Welt retten?

Zur Vorlesungsreihe "Lectures for Future" an der Universität Bielefeld

Spoiler alert: Mit Forschungsergebnissen allein geht das offenbar nicht. Was können Wissenschaftler*innen darüber hinaus tun? Seit 2019 findet an der Universität Bielefeld die interdisziplinäre Ringvorlesung "Lectures for Future" statt, organisiert von Eleonora Rohland (Geschichte), Matthias Schmidt-Rubart (Physik) und Anne-Kathrin Warzecha (Biologie), unterstützt von den wissenschaftlichen Hilfskräften Nadine Melzer und Manuel Palm. In dieser Folge ist das gesamte Team bei uns zu Gast und wir sprechen über die Motivation hinter der Vorlesung, die Inhalte und den Versuch, aus der Uni heraus Impulse zum Thema Klimawandel und seinen Folgen zu geben.

Erschienen: 17.01.2020
Dauer: 01:02:11

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #13] Wie kann Wissenschaft die Welt retten?"


[Außer der Reihe #A6] Praktisch weihnachtlich

Über Weihnachtsfilme mit Stephan und Rebecca

Weihnachten steht vor der Tür und wir unterhalten uns passend dazu über Weihnachtsfilme - oder Filme, bei denen vielleicht noch zu diskutieren ist, ob sie Weihnachtsfilme sind... Heute geht es, mit Blick auf das Jahresende, eher weniger wissenschaftlich zu, ein bisschen Analyse ist aber trotzdem dabei. Viel Spaß mit unseren weihnachtlichen Filmbesprechungen!

Erschienen: 18.12.2019
Dauer: 00:45:33

Podcast-Webseite: Episode "[Außer der Reihe #A6] Praktisch weihnachtlich"


In eigener Sache

mit Stephan und Rebecca

In dieser kurzen Zwischenfolge geht es um aktuelle Entwicklungen bei uns und um die Ankündigung, dass wir unseren Uploadrhythmus verändern - also vor allem Geplauder und Updates:)

Erschienen: 11.12.2019
Dauer: 00:19:54

Podcast-Webseite: Episode "In eigener Sache"


[Außer der Reihe #A5] Im Archiv - die praktische Arbeit in der Geschichtswissenschaft

Stephan berichtet von seiner Archivreise durch GB

Wie bereitet man sich auf eine Archivreise vor? Was sollte man wissen, wovon muss man sich überraschen lassen? Stephan ist schon seit Oktober in Großbritannien in diversen Archiven unterwegs und wir sprechen über Erfolge, Rückschläge und Eigenheiten von Archiven. Es gibt also einige hörenswerte Anekdoten und natürlich auch ein paar hilfreiche Tipps ;)

Erschienen: 27.11.2019
Dauer: 00:54:19

Podcast-Webseite: Episode "[Außer der Reihe #A5] Im Archiv - die praktische Arbeit in der Geschichtswissenschaft"


[Folge #12] Lernen wir aus Literatur und wozu eigentlich Literaturwissenschaft?

Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler Lutz Graner

Insbesondere, wenn man selbst professionell mit Literatur zu tun hat, kommen gerne Fragen auf wie "Und was macht man mit Literaturwissenschaft?", oder auch zum (Mehr-)Wert von Literatur ganz grundsätzlich. Lernen wir also aus Literatur? Wofür ist sie gut und wieso sollte man sich sogar noch beruflich mit ihr auseinandersetzen? Selbst in der Uni hört man solche Fragen von Kolleg*innen, und darüber sprechen wir in dieser Folge mit dem Literaturwissenschaftler Dr. Lutz Graner von der Universität Bielefeld, der nebenbei übrigens auch noch Verleger ist.

Erschienen: 13.11.2019
Dauer: 01:14:10

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #12] Lernen wir aus Literatur und wozu eigentlich Literaturwissenschaft?"


[Folge #11] Wer entscheidet über Qualität in der Pflege?

Impulse aus der Pflegewissenschaft für aktuelle Herausforderungen im Pflegebereich

In den Medien hört man zum Thema Pflege (gefühlt) vor allem von Personalmangel, schlechter Bezahlung oder Problemen mit der Pflege auf dem Land. In dieser Folge ist der Pflegewissenschaftler (und Podcaster bei "Übergabe") Christian Köbke von der Universität Bielefeld zu Gast. Wir setzen uns damit auseinander, welche Ansätze aus der Pflegewissenschaft kommen, um etwa eingeschliffene Praktiken und Routinen in der Pflege, in Krankenhäusern etc. zu hinterfragen, zu reflektieren und gegebenenfalls zu verändern. Wie verringert man Sterberaten? Wie garantiert man die bestmögliche Versorgung von Pflegebedürftigen? Und wie wirken Theorie und Praxis dabei am besten zusammen?

Erschienen: 31.10.2019
Dauer: 01:12:01

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #11] Wer entscheidet über Qualität in der Pflege?"


[Folge #10] Zehn Folgen "Praktisch Theoretisch" - wie entsteht unser Podcast?

Making of mit dem PT-Team

In dieser zehnten regulären Folge sind unsere studentischen Unterstützer*innen Corinna und Simon dabei! Wir sprechen über unsere liebsten Folgen, es gibt Berichte aus dem Schnitt, Pläne, Wünsche und nette Unterhaltungen zu unserem Mini-Jubiläum. Als Bonus gibt es außerdem noch handverlesene Outtakes.

Erschienen: 16.10.2019
Dauer: 00:36:21

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #10] Zehn Folgen "Praktisch Theoretisch" - wie entsteht unser Podcast?"


[Außer der Reihe #A4] 3,2,1...meins? Auktionen, Preis und Wert

Im Gespräch mit Historiker Stephan Fasold

In dieser Folge wechselt Stephan ausnahmsweise vom Moderatoren- auf den Gaststuhl und berichtet von seinem geschichtswissenschaftlichen Dissertationsprojekt über die Rolle von Auktionen für Immobilienbewertungen. In den nächsten zwei Monaten ist er dafür auf Archivreise unterwegs in England und Schottland und wird uns aus der Ferne Genaueres darüber erzählen. Zur Vorbereitung auf seine Berichte haben wir deswegen diesen kleinen Einblick in sein Forschungsthema aufgenommen.

Erschienen: 02.10.2019
Dauer: 00:33:56

Podcast-Webseite: Episode "[Außer der Reihe #A4] 3,2,1...meins? Auktionen, Preis und Wert"


[Folge #9] Was kann Wissenschaft aktiv gegen Vorurteile tun?

Das Potential von Moscheeführungen - im Gespräch mit Soziologin Olga Janzen

Schubladen, Kategorien, Vorurteile - Menschen sind daran gewöhnt, Fremdes und Unbekanntes ohne näheres Wissen darüber einzuordnen. Inwiefern kann Forschung etwas dagegen setzen? Wir sprechen in dieser Folge mit der Soziologin Olga Janzen (Bielefeld/Berlin). Olga berichtet von einem Forschungsprojekt, das sich mit den Effekten von Moscheeführungen auf beispielsweise Vorurteile gegen den Islam befasst hat.

Erschienen: 20.09.2019
Dauer: 00:49:54

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #9] Was kann Wissenschaft aktiv gegen Vorurteile tun?"


[Folge #8] Katrina, Katastrophen und das Klima: Should I stay or should I go?

Eleonora Rohland über historische Klimaforschung

Inwiefern 'lernen' wir aus Naturkatastrophen wie Hurricanes? Wie passen sich Gesellschaften soziokulturell an das Leben mit dem Risiko an? Wieso bleiben Menschen in Gegenden wie etwa New Orleans, das immer wieder von Hurricanes und Hochwasser betroffen ist? In dieser Folge ist Prof. Dr. Eleonora Rohland, Juniorprofessorin für Verflechtungsgeschichte der Amerikas, 16.-19. Jahrhundert an der Universität Bielefeld, bei uns zu Gast und wir sprechen darüber, was historische Forschung für Klimaanpassungsforschung tun kann.

Erschienen: 04.09.2019
Dauer: 00:50:46

Podcast-Webseite: Episode "[Folge #8] Katrina, Katastrophen und das Klima: Should I stay or should I go?"


Podcast "Praktisch Theoretisch"
Merken
QR-Code