Podcast "Welt im Ohr"

Bildung, Forschung, Entwicklung

Ob Lamazucht in den Anden, ökologischer Landbau in Ostafrika, Wasserkraft in Nepal oder Meilensteine in der Internationalisierung von Bildung in Europa. Welt im Ohr führt seine Hörer/innen in die Weiten entwicklungspolitischer Fragestellungen, hin zu Forschung und Bildung in den armen und ärmsten Regionen der Welt genauso wie in Österreich. Bei uns im Studio kommen engagierte Menschen zu Wort, die arbeiten und forschen um gemeinsam die Welt ein wenig besser zu machen – partnerschaftlich in Bildung, Forschung und Entwicklung.

Episoden: Neueste Episoden


Welt im Ohr: Etappen einer Flucht

Nermin Ismail berichtet in dieser Radiosendung über ihre journalistische Reise auf einer syrischen Flüchtlingsroute durch Europa und die Türkei. Welt im Ohr dankt den Women on Air für die Sendungsübernahme.

Erschienen: 06.07.2018
Dauer: 59:50

Podcast-Webseite: Episode "Welt im Ohr: Etappen einer Flucht"


Gender an der Uni: Über ein Projekt in Palästina

Wissenschafterinnen berichten über den Hochschulkontext und die Situation von Frauen im Gazastreifen.

Erschienen: 21.06.2018
Dauer: 55:38

Podcast-Webseite: Episode "Gender an der Uni: Über ein Projekt in Palästina"


Frauen, Politik und Parlamentarismus im südlichen Afrika

Frauen in der Politik stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen. Ein Podcast über diese und darüber, ob selbst ein Mann nicht "männlich" genug für die (afrikanische) Politik sein kann.

Erschienen: 08.06.2018
Dauer: 55:49

Podcast-Webseite: Episode "Frauen, Politik und Parlamentarismus im südlichen Afrika"


Bio-logisch! Organische Methoden für globale Ernährung

Eine Radiosendung über ökologischen Landbau, ausgehend von der Veranstaltung APPEAR in practice_9 "Organic agriculture in action"

Erschienen: 24.05.2018
Dauer: 59:51

Podcast-Webseite: Episode "Bio-logisch! Organische Methoden für globale Ernährung"


Das „Land Afrika“ in der Schul- und Lehrer/innenbildung

Eine Radiosendung über Vorstellungen von Afrika in der Schul- und Lehrer/innenbildung und darüber, wie man ein differenziertes Bild des Kontinents Afrika vermitteln kann.

Erschienen: 27.04.2018
Dauer: 59:50

Podcast-Webseite: Episode "Das „Land Afrika“ in der Schul- und Lehrer/innenbildung"


Menschenrechtsbildung für wen?

Die Menschenrechte als grundlegende Rechte für alle...zumindest auf dem Papier. Welche Möglichkeiten der Menschenrechtsbildung gibt es?

Erschienen: 16.04.2018
Dauer: 55:51

Podcast-Webseite: Episode "Menschenrechtsbildung für wen?"


Welt im Ohr: „Entwicklung ist nicht nur Entwicklung“

Globale Herausforderungen im Fokus der SDGs als Thema bei Welt im Ohr

Erschienen: 28.03.2018
Dauer: 45:35

Podcast-Webseite: Episode "Welt im Ohr: „Entwicklung ist nicht nur Entwicklung“"


Open Access – freier Zugang zur Wissenschaft in Nord und Süd

Open Access - der freie Zugang zu wissenschaftlichen Daten - Finanzierung, Kritik und die Rolle für Länder des globalen Südens

Erschienen: 14.03.2018
Dauer: 01:03:31

Podcast-Webseite: Episode "Open Access – freier Zugang zur Wissenschaft in Nord und Süd"


Welt im Ohr: Der Klimawandel - Globale Auswirkungen unseres Verhaltens

Das Klima verändert sich und damit auch das Leben auf dem "blauen Planeten".Beispiele aus Nicaragua (Whg. vom 8.5.15)

Erschienen: 01.03.2018
Dauer: 59:00

Podcast-Webseite: Episode "Welt im Ohr: Der Klimawandel - Globale Auswirkungen unseres Verhaltens"


Arabische Welt: Emanzipatorische Alternativen trotz Krise und Krieg?

Ein Radiobeitrag über unterschiedliche Zugänge zur Situation in der arabischen Welt, aus Sicht von drei Autor/innen des Werks „Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt“.

Erschienen: 15.02.2018
Dauer: 59:48

Podcast-Webseite: Episode "Arabische Welt: Emanzipatorische Alternativen trotz Krise und Krieg?"


Podcast "Welt im Ohr"
Merken
QR-Code