Podcast "Wild & Fremd"

Entdecker und ihre Geschichten

Herzlich willkommen zu Wild & Fremd - dem Podcast, den eure Geschichtslehrer hassen werden. Jeden zweiten Sonntag nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit und erzählen Geschichten von den großen und kleinen Expeditionen der Erde. Eng an den persönlichen Tagebucheinträgen und Briefen der Teilnehmer*innen erzählen wir von ihrer Reise, malen die Widrigkeiten und Erfolge, die sie begleiteten und lassen ihr Umfeld lebendig werden.

Podcast-Episoden


Drama am Missouri - Die Lewis, Clark und Sacajawea-Expedition

Der lange Weg nach Westen

September 1804, Nordamerika. Eine Gruppe von Jägern, Trappern und Wissenschaftlern treibt in einem kleinen Boot den Missouri hinauf. Zwei Männer stehen im Bug und blicken besorgt auf die immer kleiner werdenden Vorräte. Lewis und Clark haben sich ihre Reise ganz vorgestellt. Vor ein paar Tagen ist ihr Proviantmeister an einer mysteriösen Krankheit gestorben - und die Zeichen stehen nicht gut. Im Winter schmilzt ihr Proviant auf ein Minimum. Die Expedition steht kurz vor dem Scheitern. Doch dann treffen sie tief in den Wäldern von Dakota auf eine Frau - und sie beginnt, die verlorene Expedition im Alleingang zu retten...

Erschienen: 03.06.2024
Dauer: 01:25:14

Weitere Informationen zur Episode "Drama am Missouri - Die Lewis, Clark und Sacajawea-Expedition"


#B-Seite: Das größte Immobiliengeschäft der Welt und eine Reise ins Blaue

Ralf Graubusching von Déjà-vu Geschichte im Interview

127 Dollar kalt - für einen Quadratkilometer. Was selbst für Chemnitzer Studenten-WG's zu schön klingt um wahr zu sein, ist tatsächlich so passiert - und zwar beim Lousianna-Purchase. Dem bis heute größten Immobiliengeschäft der Weltgeschichte. Bei so einem Schnapper schlagen die USA natürlich ordentlich zu - aber was sie da wirklich gekauft haben, weiß niemand. Deswegen werden zwei Beamte namens Lewis & Clark losgeschickt, um sich das riesige Gebiet einmal anzuschauen.

Erschienen: 27.05.2024
Dauer: 00:34:34

Weitere Informationen zur Episode "#B-Seite: Das größte Immobiliengeschäft der Welt und eine Reise ins Blaue"


"Du tippst wie ne Nacktschnecke!" - Ole vs. Tore: Wer ist eigentlich der bessere Wild & Fremd-Podcaster?

Das ultimative Bewerbungsgespräch

Der Frühling lacht, und bei Ole & Tore stapeln sich die Uni-Hausaufgaben wie Jenga-Türme. Natürlich wird trotzdem weiter fleißig für Wild & Fremd gearbeitet - aber wer ist eigentlich der bessere Redakteur? Wer kann effinzienter Recherchieren, schneller tippen, besser einsprechen und schönere Sounds kreieren? Um das endgültig herauszufinden, haben wir uns getestet. Vier Kategorien, eine Menge hemmungsloses Gelächter, und am Ende die Auflösung: Wer ist denn nun wirklich der bessere Podcaster?

Erschienen: 13.05.2024
Dauer: 00:42:47

Weitere Informationen zur Episode ""Du tippst wie ne Nacktschnecke!" - Ole vs. Tore: Wer ist eigentlich der bessere Wild & Fremd-Podcaster?"


Im Echo der Angst - Ethel Rosenberg und die Atomspionage

Wie eine Spionin zwischen die Fronten geriet

'Wiegt ein Verrat schlimmer als Mord?' - eine Frage, die sich die ganze Welt in der Paranoia des Kalten Krieges stellt. Im Vordergrund der Diskussion: Ethel und Julius Rosenberg, ein junges Ehepaar aus New York. Papiere belegen ihre Mitschuld an der Weitergabe von Informationen der Atombombe, die Oppenheimer seit 1942 entwickelte. Mitten in der Verhandlung tritt ein bekannter Kronzeuge auf: David, Ethels Bruder. Während die ganze Welt hofft, dass er seine Schwester und seinen Schwager doch noch aus dem Gefängnis befreien kann, kommt alles ganz anders... _________________________ 🎧 Podcastpreis: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/wild-fremd-2/ 🏡 Unser Sponsor: https://werkzeug-garten.de 🫶🏼 Unser steady: https://steadyhq.com/de/wildfremd/about _________________________ Literatur: Rosenberg, Ethel und Julius: Briefe aus dem Totenhaus, 1954 Arnold, Sina; Kistenmacher, Olaf: Der Fall Ethel und Julius Rosenberg, 2016 Meeropol, Michael, Robert: We are your sons, 1975 Wexley, John: The judgement of Julius and Ethel Rosenberg, 1955

Erschienen: 05.05.2024
Dauer: 01:07:27

Weitere Informationen zur Episode "Im Echo der Angst - Ethel Rosenberg und die Atomspionage"


Wie wir mit Hate umgehen (??)

Unsere wildesten Kommentare

Es ist Frühling, und in den Wild & Fremd-Kommentarspalten sprießen die Meinungen wie bunte Blumen im Mai. Danke, dass ihr kommentiert! Das hilft nicht nur dem Algorithmus, sondern auch uns. Denn nur durch euer Feedback können wir ständig besser werden. Natürlich wäre das Internet nicht das Internet, wenn nicht auch der ein oder andere wütende Kommentar dabei wäre. Aber auch solchen Meinungen wollen wir uns in dieser Folge stellen! Also schnallt euch an, holt das Popcorn raus und ab geht die Fahrt durch den Wald der wildesten Wild & Fremd-Kommentare!

Erschienen: 28.04.2024
Dauer: 00:31:46

Weitere Informationen zur Episode "Wie wir mit Hate umgehen (??)"


Der rote Pirat - William Kidds letzte Reise

Der sagenhafte Schatz des Captain Kidd

Es ist ein kalter Frühlingstag in London im Jahr 1701. Ein paar Arbeiter ziehen einen hölzernen Karren am Ufer der Themse entlang. Darauf liegt eine schwarz geteerte Leiche mit einem Rock: Der rote Pirat. Sie befestigen den Körper an einem hölzernen Pfahl - eine Warnung für alle anderen Seeräuber, die sich in London tummeln. Doch der rote Pirat hat ein Geheimnis mit ins Grab genommen. Noch immer soll ein sagenhafter Schatz auf einer kleinen Insel im Atlantik versteckt sein - und nur darauf warten, entdeckt zu werden...

Erschienen: 21.04.2024
Dauer: 00:54:30

Weitere Informationen zur Episode "Der rote Pirat - William Kidds letzte Reise"


Die vergessenen Helden der Arktis

Interview mit Adrian von polardog-adventures

Es gibt da eine Spezies, die mit Amundsen zum Südpol gezogen sind. Die sich mit Peary fast bis zum Nordpol gequält haben. Die alle erdenklichen Härten in furchtbarer Kälte und Erschöpfung aushalten mussten. Doch ihre Namen sind vergessen. Sie haben keine Mediallen bekommen. Viele sind auf dem Weg gestorben, und heute spielen sie für die großen Expeditionen kaum noch eine Rolle. Aber wer sind diese vergessenen Helden? Wie ticken sie? Und könnte man noch heute mit ihnen zum Südpol reisen?

Erschienen: 14.04.2024
Dauer: 00:24:29

Weitere Informationen zur Episode "Die vergessenen Helden der Arktis"


Das Grab im Eis - Die Südwand der Annapurna

Bis man die Sterne im Nacken spürt

September 1992, im Süden des Himalya. Während die Sterne über den schneebedeckten Gipfel tanzen und die Stürme düstere Balladen singen, kämpfen sich zwei Männer immer weiter nach oben: Jean und Pierre. Jeder Schritt und jeder Atemzug ist ein Kampf gegen die Elemente und gegen das Schweigen des Berges. Als Jean einen Haken setzt, rauscht Pierre in die Tiefe und reißt das Seil mit sich. Jean verfällt in Todesangst. Kann er Pierre retten? Ist sein Freund tot? Dann brechen Steine über ihm den Berg herunter und treffen seinen Arm: Offener Knochenbruch. Sein Leben ist bedroht. Bleibt er länger hier, bleibt er auf ewig ein Gefangener der Annapurna... __________________________________ Unser Sponsor: https://werkzeug-garten.de Checkt unser steady aus: https://steadyhq.com/de/wildfremd/about Die Referenzen: - Eis redet nicht, abrufbar unter: https://open.spotify.com/episode/3TP4ptQPSBQtN11BkxtjKV?si=e7c8956fe9a04394 Wie gefährlich ist Bergsteigen?, abrufbar unter: https://open.spotify.com/episode/6W7fZvhyelVpWrv6Qklwm1?si=tLf6XoicQLa1m7QGygHH0w Buch: Lafaille, Jean-Christophe: Gefangener der Annapurna

Erschienen: 07.04.2024
Dauer: 01:02:37

Weitere Informationen zur Episode "Das Grab im Eis - Die Südwand der Annapurna"


Wir graben anderen einen Podcast und fallen selbst hinein - Wie eine Aufnahme den Abend tötete

Die wildesten Schnittfehler

Wenn man ein großes Haus baut, entsteht immer viel Müll. Wir haben mittlerweile so viel Müll, das der Berg größer ist als das Haus. Wirklich wahr. Und was wäre eine bessere Idee, als den Müll aufzusammeln und daraus einen Schuppen zu bauen? Oder ein kleines Lagerfeuer? Uns ist nichts eingefallen. Und daher bekommt ihr hiermit ein kleinen wild und fremd Schuppen. Oder ein Lagerfeuer. Was auch immer. Genug Wärme, um das Wochenende zu überstehen. Genug unperfekte Perfektheit, um die Uhr ne Stunde nach hinten zu drehen. _______________________________________ s/o an Klaus Kinski, wir lieben dich. Unser steady: https://steadyhq.com/de/wildfremd/about Unser Instagram: @wildundfremd per Mail an info@wildundfremd.de ______________________________________ Frohe Ostern! 🐣

Erschienen: 31.03.2024
Dauer: 00:14:28

Weitere Informationen zur Episode "Wir graben anderen einen Podcast und fallen selbst hinein - Wie eine Aufnahme den Abend tötete"


Podcast "Wild & Fremd"
Merken
QR-Code