Podcast "Déjà-vu-Podcast"

Ein Geschichte Podcast

Der satirische Geschichte Podcast. Weil Geschichte nicht langweilig sein muss

Episoden: Neueste Episoden


Die Rastafari, Afrika und der Kult um Haile Selassie

Der letzte Kaiser Äthiopiens, Haile Selassie, gilt in der Rastafari-Bewegung als Erlöser und Gott. Wie passt das zusammen?

Erschienen: 07.09.2020
Dauer: 00:26:52

Podcast-Webseite: Episode "Die Rastafari, Afrika und der Kult um Haile Selassie"


Die Eugenik in der Geschichte und heute

Die Eugenik war wohl die folgenreichste "Wissenschaft" des frühen 20. Jahrhunderts. Verschwunden ist sie aber bis heute nicht.

Erschienen: 24.08.2020
Dauer: 00:28:47

Podcast-Webseite: Episode "Die Eugenik in der Geschichte und heute"


Eine kurze Geschichte der Verpackung

Die Verpackung begleitet die Geschichte der Menschheit seit Jahrtausenden. Welche Materialien es in dieser Zeit gab und warum heute fast alle obsolet sind, darüber spreche ich in dieser Folge des Podcasts.

Erschienen: 10.08.2020
Dauer: 00:30:03

Podcast-Webseite: Episode "Eine kurze Geschichte der Verpackung"


Die Schlacht am Kahlenberg. Auf Spurensuche in Wien

Die Schlacht am Kahlenberg beendete 1683 die sogenannte zweite Wiener Türkenbelagerung. Aber was geschah damals genau? Das schauen wir uns vor Ort an!

Erschienen: 27.07.2020
Dauer: 00:49:12

Podcast-Webseite: Episode "Die Schlacht am Kahlenberg. Auf Spurensuche in Wien"


Mythen aus der Reformationszeit

Liegen die Wurzeln der modernen Fake News im Europa der Reformationszeit? Es könnte zumindest sein. Einige Beispiele gefällig?

Erschienen: 13.07.2020
Dauer: 00:89:03

Podcast-Webseite: Episode "Mythen aus der Reformationszeit"


Minstrel Shows, Blackfacing und die Geburt der amerikanischen Popkultur

Die US-amerikanische Popkultur steht auf einem tief-rassistischen Fundament des 19. Jahrhunderts: Eine Folge über Minstrel Shows, Blackface und einen gewissen Jim Crow.

Erschienen: 29.06.2020
Dauer: 00:27:29

Podcast-Webseite: Episode "Minstrel Shows, Blackfacing und die Geburt der amerikanischen Popkultur"


Der Hundertjährige Krieg und die Englische Sprache

Der Hundertjährige Krieg zwischen England und Frankreich kennt viele Mythen. Einer betrifft seinen Einfluss auf die Englische Sprache. Ohne dem Krieg hätte es das spätere Englisch eines Shakespeare gar nicht gegeben. Was ist dran?

Erschienen: 15.06.2020
Dauer: 00:23:39

Podcast-Webseite: Episode "Der Hundertjährige Krieg und die Englische Sprache"


Eine Zeitreise nach Trianon

Im Juni 1920 unterzeichnet Ungarn den Vertrag von Trianon. Aber warum ist dieser Friedensvertrag auch 100 Jahre später noch ein Thema in Ungarn?

Erschienen: 01.06.2020
Dauer: 00:84:31

Podcast-Webseite: Episode "Eine Zeitreise nach Trianon"


Die Diktatur und das Balancieren zwischen den Weltmächten

Der Kalte Krieg brachte für jede Diktatur optimale Voraussetzungen. Solange man das Balancieren zwischen den Weltmächten beherrschte.

Erschienen: 18.05.2020
Dauer: 00:30:40

Podcast-Webseite: Episode "Die Diktatur und das Balancieren zwischen den Weltmächten"


Die Trump-Sekte?

Was haben autokratische politische Systeme mit Sekten gemeinsam? Darüber diskutiere ich in dieser Folge mit Fabian vom Secta Podcast.

Erschienen: 15.05.2020
Dauer: 00:88:50

Podcast-Webseite: Episode "Die Trump-Sekte?"


Podcast "Déjà-vu-Podcast"
Merken
QR-Code