Podcast "enPower - Der Energiewende Podcast"

Wir träumen von einer Welt, in der Energie effizient genutzt wird und aus erneuerbaren Quellen stammt. Deshalb produzieren wir diesen Podcast zur deutschen Energiewende, um einen Teil dazu beizutragen, damit dieser Traum in Erfüllung geht. Wir wollen jungen Menschen und allen Interessierten die Möglichkeit geben sich zu informieren und inspirieren zu lassen. Wir verbringen alle zwei Wochen eine Stunde Zeit mit spannenden Persönlichkeiten und geben euch einen Einblick in die Welt der Energiewende.

Von

Markus Fritz

Julius Wesche

Episoden: Neueste Episoden


#67 Bioenergie und Energiewende (Prof. Dr. Daniela Thrän - UFZ und DBFZ)

Heute sprechen wir mit Prof. Daniela Thrän vom UFZ über die Herausforderungen und Chancen bei der Nutzung von Biomasse, Biogas und Bioenergie.

Diese Folge wird von ENIT unterstützt. ENIT ist ein Fraunhofer Spin-Off und unterstützt mittelständischen Unternehmen Energiemanagemtsysteme einzuführen und hierdurch ihre Emissionen langfristig zu veringern, inkl. Messkonzepterstellung, Energiemonitoring, Lastspitzenmanagement, Beratung über PV-Anlagen, und CO2-Bilanzierung. Grüße gehen raus nach Freiburg :-). Bioenergie stellt heute den größten Anteil an der Bereitstellung erneuerbarer Energien in Deutschland und weltweit. Dadurch trägt sie erheblich zur Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen bei. In Anbetracht der Ukraine Krise und der Dekarbonisierung der Industrie stellt sich aber die Frage, welche Rolle die Bioenerige in der Zukunft spielt und in welchen Anwendnungsbereichen Biomasse und Biogas in Zukunft möglichst effizient für die Energiewende genutzt werden können. Um diesem Thema auf den Grund zu gehen, haben wir für diese Folge Prof. Dr. Daniela Thrän in den Podcast eingeladen. Daniela ist eine Bioenergie-Tausendsasserin. Sie ist nicht nur die Leiterin des Departments Bioenergie am UFZ - Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, sondern auch die Leiterin des Bereichs Bioenergiesysteme am Deutschen Biomasse Forschungszentrum. Darüber hinaus ist sie auch noch Professorin im gleichen Themenbereich an der Universität Leibzig. Wenn ihr gleich direkt zu spezifischen Themen springen wollt, dann findet ihr hier die Timestamps: (07:48) - Was ist Biomasse und Energie und wo kommt diese her? (15:19) - Energiepflanzen (23:03) - Biomasse als Spitzenlast und Biokraftstoffe (44:40) - Wo nutzen wir Biomasse? (47:46) - Zukunft der Bioenergie und Biomasse (59:47) - Recap Viele Freude beim Hören :-) Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt (Link: https://discord.com/invite/VjzedYFGku). Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 03.07.2022
Dauer: 01:07:26

Podcast-Webseite: Episode "#67 Bioenergie und Energiewende (Prof. Dr. Daniela Thrän - UFZ und DBFZ)"


#66 Geothermie (Prof. Dr. Rolf Bracke - Institutsleiter Fraunhofer IEG)

#66 Geothermie (Prof. Dr. Rolf Bracke - Institutsleiter Fraunhofer IEG)

Geothermie ist wohl eine der am stärksten unterschätzen Wärmelösungen in Deutschland. Während z.B. darüber gesprochen wird knappen Wasserstoff für die Beheizung von Gebäuden zu nutzen, hat Geothermie ein großes Potential in Teilen von Deutschland einen substanziellen Beitrag zur Wärmewende beizutragen. Um herauszufinden, wie groß dieser Beitrag wirklich sein kann, wie Geothermie tatsächlich funktioniert und was wir für Politiken benötigen, um die Geothermienutzung zügig voranzutreiben, haben wir uns Rolf Bracke in zu enPower eingeladen. Rolf ist Professor an der Ruhr Uni Bochum und leitet zusammen mit Mario Ragwitz (der auch schon bei uns war) die Fraunhofer Einrichtung für Energie Infrastrukturen und Geothermie. Mit Kolleg_innen von Fraunhofer und Helmholtz hat Rolf kürzlich die Roadmap Tiefe Geothermie herausgegeben. Die ihr bei Interesse hier findet. Wenn der Link in eurer Podcast-App nicht anzeigt wird, schaut gerne auf www.enpower-podcast.de vorbei. Viele Freude beim Hören :-) Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt (Link: https://discord.com/invite/VjzedYFGku). Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 19.06.2022
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "#66 Geothermie (Prof. Dr. Rolf Bracke - Institutsleiter Fraunhofer IEG)"


#65 Gewerbliche Immobilien CO2 neutral (Dr. Karsten Schmidt - CEO Ampeers Energy)

#65 Gewerbliche Immobilien CO2 neutral (Dr. Karsten Schmidt - CEO Ampeers Energy)

Die ca. 20 Millionen Gebäude in Deutschland sorgen für ca. ein Drittel des CO2 Ausstoßes. Also ein Sektor, in dem wir viel mehr und viel schneller machen müssen, um das 1,5 Grad Ziel einhalten zu können. Bisher haben wir uns bei enPower viel mit Ein- bis Zweifamiliengebäuden auseinandergesetzt. In dieser Folge fokussieren wir uns zum ersten mal auf gewerbliche Immobilien. Diese umfassen Firmengebäude aber auch große Vermietungskomplexe. Um zu lernen welche Herausforderungen es bei der Dekarbonisierung dieser Gebäude gibt haben wir uns mit Dr. Karsten Schmidt einen Gast in den Podcast eingeladen der ganz nah an der Immobilienfirmen dran ist und mit seinem Saas Startup Ampeers Energy einen Beitrag leistet, Gewerbeimmobilien möglichst schnell auf den 1,5 Grad Pfad zu bringen. In der Folge werde ihr lernen, was die gewerbliche Immobilienwirtschaft umfasst, welche grundsätzlichen Herausforderungen es bei ihrer Dekarbonisierung gibt und was passieren muss, damit sie möglichst schnell auf den 1,5 Grad Pfad kommt. Viele Freude beim Hören :-) Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt. Wenn ihr Lust habt mehr zur Dekarbonisierung der Immobilienwirtschaft zu lernen findet ihr hier ein White Paper von Ampeers Energy, wie dies schnell und profitabel erreicht werden kann. Viel Freude beim Lesen.

Erschienen: 05.06.2022
Dauer: 00:55:30

Podcast-Webseite: Episode "#65 Gewerbliche Immobilien CO2 neutral (Dr. Karsten Schmidt - CEO Ampeers Energy)"


#64 Dekarbonisierung der Schiffahrt (Prof. Sören Ehlers - Direktor des DLR Institut für Maritime Energiesysteme)

#64 Dekarbonisierung der Schiffahrt (Prof. Sören Ehlers - Direktor des DLR Institut für Maritime Energiesysteme)

enPOWER openBAR am 24. Mai. Wir möchten, dass enPower zu einer Plattform wird, die nicht nur Wissen teilt, sondern auch euch als Community die Möglichkeit gibt zu Diskutieren und zu Netzwerken. Deswegen laden wir euch zur ersten enPower openBar am 24. Mai ein. Es wird Speed-Dating und Themen-Diskussionen geben. Schlagt uns gerne Themen vor. Meldet euch unter folgendem Link für die openBar an: https://forms.gle/HL9N5ny7XPnSbH59A Auf mehrfachen Wunsch gibt es heute die Folge zur Dekarbonisierung der Schifffahrt. Ca. 80% aller Waren die ge- oder verkauft werden, werden irgendwann einmal per Schiff transportiert. Deswegen ist es kein Wunder, dass die globale Schifffahrt weltweit ca. 3% des CO2 Ausstoßes ausmacht. Um zu besprechen, welche Herausforderung es bei der Dekarbonisierung der Schifffahrt gibt und wie potentielle Lösungsmöglichkeiten aussehen können, haben wir uns Prof. Sören Ehlers in den Podcast eingeladen. Sören ist Professor an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und seit kurzem der Direktor des DLR Institut für Maritime Energiesysteme in Geesthacht. Wenn ihr gleich direkt zu spezifischen Themen springen wollt, dann findet ihr hier die Timestamps: (09:23) - Bedeutung Schifffahrt im Energiesystem (14:27) - Antriebssysteme von Schiffen (25:23) - Lösungsmöglichkeiten für klimaneutrale Schifffahrt (44:38) - Wahrscheinlichste Lösungen (60:40) - Zukunft und nächste Schritte (64:25) - Recap Viele Freude beim Hören :-) Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 22.05.2022
Dauer: 01:09:54

Podcast-Webseite: Episode "#64 Dekarbonisierung der Schiffahrt (Prof. Sören Ehlers - Direktor des DLR Institut für Maritime Energiesysteme)"


#63 Update Wasserstoff (Kathrin Goldammer - CEO Rainer Lemoine Institut)

Heute sprechen wir mit Kathrin Goldammer vom RLI über die Themen Wasserstoff, Elektrolyseure, Energieimporte und wie sich vor allem die Rolle von Wasserstoff im Energiesystem entwickeln wird

Erschienen: 08.05.2022
Dauer: 01:03:18

Podcast-Webseite: Episode "#63 Update Wasserstoff (Kathrin Goldammer - CEO Rainer Lemoine Institut)"


#62 1KOMMA5° & das CO2-neutrale Zuhause (Philipp Schröder - CEO 1KOMMA5°)

Erschienen: 24.04.2022
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "#62 1KOMMA5° & das CO2-neutrale Zuhause (Philipp Schröder - CEO 1KOMMA5°)"


#61 Klimaschutz in Kommunen (Jan Kohlmeyer - Leiter Stabstelle Klimaschutz der Stadt Stuttgart)

Heute reden wir mit Jan Kohlmeyer über Klimaschutz und Energiewende in Kommunen und Städten.

Klimaschutz wird in Kommunen gemacht. Hier werden Menschen zusammengebracht, Gelder zur Verfügung gestellt, Projekte initiiert und durchgeführt. Ohne die Kommunen wird die Energiewende nicht klappen, und deswegen ist es Zeit, dass wir uns die Kommunen anschauen, um zu schauen, welchen Herausforderungen sie ausgesetzt sind und wie sich kommunaler Klimaschutz nicht nur denken sondern auch umsetzen lässt. Um über diese Themen zu lernen haben wir uns Jan Kohlmeyer, den Leiter der Stabstelle Klimaschutz der Stadt Stuttgart eingeladen. Die Kesselstatt ist zwar eher für andere Dinge aus den Schlagzeilen berühmt, aber sie hat es auch geschafft ein 200 Mio. € starkes Klima-Aktionsprogramm zu initiieren und hat einen Klima-Innovations-Fonds mit 13 Mio. € aufgelegt. Also Zeit mal zu schauen, wie die Stadt Stuttgart das gemacht hat, welche Hemmnisse es auf dem Weg gab, wie sie die Bürger_Innen vor Ort u.a. mit einem Klimarat einbezogen haben und was andere Kommunen und Städte davon lernen können. Schaut gerne mal bei Jan auf Linkedin vorbei, wenn ihr noch mehr erfahren wollt. Bei ihm auf dem Profil ist fast jeden Tag etwas los. Viele Freude beim Hören :-) Wenn ihr gleich direkt zu spezifischen Themen springen wollt, dann findet ihr hier die Timestamps: (06:26) - Rolle von Kommunen beim Klimaschutz (13:26) - Was können kleinere Kommunen tun? (20:55) - Akteure in Kommunen (39:18) - Klimaschutz Kampagne der Stadt Stuttgart (42:52) - Was können Bürger:innen tun? (49:42) - Zukunft Klimaschutz in Kommunen (53:33) - Recap Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 10.04.2022
Dauer: 00:59:22

Podcast-Webseite: Episode "#61 Klimaschutz in Kommunen (Jan Kohlmeyer - Leiter Stabstelle Klimaschutz der Stadt Stuttgart)"


#60 Strommarktdesign und die Integration Erneuerbarer Energien - Dr. Matthias Stark (BEE)

#60 Strommarktdesign und die Integration Erneuerbarer Energien - Dr. Matthias Stark (BEE)

Beim Strommarktdesign geht es darum, wie der Stromgroßhandelsmarkt organisiert wird, um auch in Zukunft die Stromversorgung in Deutschland sicherzustellen. Im Strommarkt kommt es immer wieder zu Anpassungen. Seit den 1990er Jahren spielt der Ausbau der erneuerbaren Energien eine immer substantiellere Rolle. Um die Integration erneuerbarer Energien zu fördern, braucht es ein Strommarktdesign, dass den Ausbau auf der einen Seite finanziell anreizt und auf der anderen Seite zu möglichst geringen volkswirtschaftlichen Kosten führt. Wie das funktionieren kann haben wir für diese Folge mit Dr. Matthias Stark besprochen. Matthias ist Leiter des Fachbereichs Erneuerbare Energiesysteme beim Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE). Der BEE ist das zentrale Politik-Organ der Erneuerbaren Energien-Branche in Deutschland. Zusammen mit u.a. mehreren Fraunhofer Instituten hat der BEE kürzlich eine neue Studie mit Vorschlägen zur Anpassung des Markt vorgestellt. Die Kurzfassung der Studie findet ihr hier. In der Folge lernt ihr, wie der Strommarkt grundsätzlich funktioniert, welche Herausforderungen gerade bestehen und wie das Strommarktsystem der Zukunft aussehen könnte. (06:00) - Strommarktdesign allgemein (19:16) - Negative Strompreise (30:59) - Betriebswirtschaftliches Strommarktdesign (47:13) - Anpassung des Strommarktdesigns (54:56) - Zukunft des Deutschen Strommarktes (64:23) - Recap Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt: discord.gg/VjzedYFGku. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 27.03.2022
Dauer: 01:09:19

Podcast-Webseite: Episode "#60 Strommarktdesign und die Integration Erneuerbarer Energien - Dr. Matthias Stark (BEE)"


#59 Die Zukunft fossiler Energieimporte aus Russland (Markus & Julius)

Am 24. Februar hat die Russische Armee die Ukraine überfallen. Während die humanitäre Lage in den Ukrainischen Städten immer schwieriger wird, haben die EU und viele andere westliche Länder Sanktionen gegen Russland in Kraft gesetzt. Diese werden überschattet von der Abhängigkeit die wir in Europa gegenüber russischen fossilen Energieträgern, allen voran Gas haben. In dieser Folge sprechen wir darüber welche Strategien und Maßnahmen gerade in der Bundesregierung und auf EU Ebene diskutiert werden, um die Abhängigkeit zu reduzieren. Diese unterteilen sich in Diversifikation der Importkapazitäten, Ausbau Erneuerbarer und Energieeffizienz. Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt: discord.gg/VjzedYFGku. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 13.03.2022
Dauer: 00:59:50

Podcast-Webseite: Episode "#59 Die Zukunft fossiler Energieimporte aus Russland (Markus & Julius)"


#58 Effizienzhaus und Energieberatung (Energiesparkommissar Carsten Herbert)

#58 Effizienzhaus und Energieberatung (Energiesparkommissar Carsten Herbert)

Im Elektrizitätssektor hat sich in den letzten zwei Dekaden viel getan und wir sind substantiell auf dem Dekarbonisierungpfad voran gekommen. Einer der Sektoren, in dem die Energiewende noch nicht ganz so schnell voran gekommen ist ist der Gebäudesektor. Ca. 75% des Gebäudebestand wird noch immer mit fossilen Gas und Ölheizungen betrieben. Um die CO2-Emissionsreduktionsziele bis 2030 zu erreichen, muss der Gebäudebestand zügig dekarbonisiert werden. Wie das gehen kann mit einem Fokus auf Effizienzhäuser und Energieberatung und was ihr machen könnt, um euer Haus sinnvoll zu sanieren besprechen wir mit dem Energiesparkommissar Carsten Herbert. Carsten hat in der Pandemie den “Energiesparkommissar” als Alter Ego auf YouTube aus der Traufe gehoben. Mitlerweile hat der Energiesparkommisar-Kanal mehr als 30.000 Follower und wurde fast 2 Mio Mal gestreamt. (08:13) - Definition Effizienzhaus (22:57) - Wie können wir Häuser effizient machen? (26:34) - Lieber alles ein bisschen oder wenig stark sanieren? (31:31) - Wärmepumpen im Bestand (35:33) - Energieberatungen (51:33) - Recap Kommt in unsere Discord Community, wenn Ihr Fragen habt und/oder euch zu Energiewendethemen austauschen wollt: discord.gg/VjzedYFGku. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit wir dieses Projekt weiter betreiben können, schaut gerne in unserem Shop unter https://www.enpower-podcast.de/shop oder auf https://www.patreon.com/enpower?l=de vorbei. Neue Folgen des enPower Podcast bekommt ihr an jedem zweiten Sonntagabend überall dort wo es Podcasts gibt.

Erschienen: 27.02.2022
Dauer: 00:56:05

Podcast-Webseite: Episode "#58 Effizienzhaus und Energieberatung (Energiesparkommissar Carsten Herbert)"


Podcast "enPower - Der Energiewende Podcast"
Merken
QR-Code