Podcast "JMU Podcast"

Hallo und herzlich Willkommen zum JMU Podcast - Der Podcast der Jullius-Maximilians Universität Würzburg. Ein Podcast mit Interviews sowie Vorlesungsaufzeichnungen von Wissenschaftlerinnen und Gastdozenten der JMU in Deutscher und Englischer Sprache. Wir möchten sie Einladen an der Welt der Wissenschaft und der JMU teilzuhaben. Es erwarten sie Folgen zu wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Themen, zu aktuellen Forschungen an der Uni Würzburg und ein Einblick in den wissenschaftlichen Betrieb. Wir wünschen ihnen viel Spaß, gute Unterhaltung und hoffentlich neue Erkenntnisse.

Episoden: Neueste Episoden


Schreibzentrum/Writing Center - Hilfe und Workshops für wissenschaftliches und kreatives Schreiben

In der heutigen Folge hören sie ein Interview über das Schreibzentrum/Writing Center der JMU. Dazu zu Gast sind Dr. Petra Zaus, die, neben ihrer Lehrtätigkeit für Germanistik und neuere deutsche Literatur, für die Gesamtkoordination des Schreibzentrum/Writing Center zuständig ist. Außerdem zu Gast ist der Biologie- und Philosophie-Student Henry Mörtl, der das Angebot des Schreibzentrum/Writing Center als Studierender wahrgenommen hat und sich inzwischen als Schreibtutor hat ausbilden lassen. Wir sprechen über die Aufgaben und Angebote des Schreibzentrum/Writing Center, darüber, an wen sich das Angebot richtet, was einen wissenschaftlichen Text ausmacht, mit welchen Fragen und Problemen man sich an das Schreibzentrum wenden kann und wie die Workshops und Gespräche während Corona stattfinden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 16.04.2021
Dauer: 36:42

Podcast-Webseite: Episode "Schreibzentrum/Writing Center - Hilfe und Workshops für wissenschaftliches und kreatives Schreiben"


Romanistik - Forschung, Studium und die Bedeutung romanischer Sprachen in der globalisierten Welt

In der heutigen Folge hören Sie ein Interview mit Prof. Dr. Brigitte Burrichter, Prof. Dr. Christian Wehr und Prof. Dr. Esme Winter-Froemel über die Romanistik. Wir sprechen darüber, worum es in dem Fach geht, über die Bedeutung der romanischen Sprachen in der globalisierten Welt, über Lehre und Forschung, wir blicken auf die verschiedenen Facetten des Fachs und sprechen darüber, wie das Studium in Zeiten von Corona funktioniert. Prof. Dr. Brigitte Burrichter ist Lehrstuhlinhaberin für Französische und Italienische Literaturwissenschaft, Prof. Dr. Christian Wehr ist Leiter des Lehrstuhls für Spanische und Französische Literaturwissenschaft und Prof. Dr. Esme Winter-Froemel leitet den Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 26.03.2021
Dauer: 49:42

Podcast-Webseite: Episode "Romanistik - Forschung, Studium und die Bedeutung romanischer Sprachen in der globalisierten Welt"


Irland, St. Patrick's Day & Irish Studies

In der heutigen Folge hören Sie ein Interview über Irland, den St. Patricks Day und die Irish Studies and der Universität Würzburg, kurz den ISWÜ. Zu Gast sind die beiden Gründerinnen der ISWÜ – Privatdozentin Dr. Ina Bergmann, akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Amerikanistik und Prof. Dr. Maria Eisenmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Englische Fachdidaktik. Außerdem zu Gast sind zwei studentische LehrassistentInnen der ISWÜ. Antonios Smyrnaios ist Tutor für Erstsemester und begleitet die „Introduction to American Literary Studies“. Michelle Zirkel ist studentische Hilfskraft und Tutorin in der Englischen Fachdidaktik. Wir sprechen in dieser Folge über die Gründung der ISWÜ, über die Geschichte und Bedeutung des St. Patrick Day, über die besondere Verbindung zwischen Irland und Würzburg, über den Brexit und darüber, was die Aufgaben und Ziele der Irish Studies in Würzburg sind. Außerdem geben uns Frau Zirkel und Herr Smyrnaios Einblicke in die Irish Studies aus der Perspektive der Studierenden. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 17.02.2021
Dauer: 51:13

Podcast-Webseite: Episode "Irland, St. Patrick's Day & Irish Studies"


Astronomy, Black Holes And Our Place In The Universe

In today's episode, you will hear an interview with Prof. Dr. Sara Buson from the Department of Astronomy at the University of Würzburg. Before Prof. Buson came to Würzburg in 2018, she researched black holes and neutrinos at NASA's Goddard Space Flight Center in Greenbelt, Maryland. She is continuing this research in Würzburg and has just received a grant from the European Research Council. We talk about her research on black holes, her time at NASA, the importance of space exploation and research, space and astronomy in general, and the human fascination with space and the night sky. We hope you enjoy listening!

Erschienen: 10.02.2021
Dauer: 46:22

Podcast-Webseite: Episode "Astronomy, Black Holes And Our Place In The Universe"


Fragen und Antworten rund um die Corona-Impfung

In der heutigen Folge hören Sie, ein Interview mit Prof. Dr. Lars Dölken, Leiter des Lehrstuhls für Virologie am Institut für Virologie und Immunbiologie der JMU. Wir sprechen in dieser Folge über die Impfung zur Immunisierung gegen Covid-19 und die Impfstoffe der verschiedenen Hersteller. Es geht darum, wie die Impfstoffe funktionieren und wie sie nicht funktionieren, um die Themen Nebenwirkungen, Zulassungsverfahren, Herdenimmunität und um weitere Fragen rund um das Thema. In dieser Folge sind auch Fragen unserer Zuhörerinnen und Zuhörer eingeflossen, bei denen wir uns herzlich für die Einsendungen bedanken möchten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 26.01.2021
Dauer: 63:07

Podcast-Webseite: Episode "Fragen und Antworten rund um die Corona-Impfung"


Biodiversität und was die Mücke je für uns getan hat.

In der heutigen Folge hören Sie, ein Interview mit der Biologin Dr. Frauke Fischer die sich hier an der JMU aber auch anderweitig besonders mit den Themen Biodiversität, dem Schutz gefährdeter Arten und dem Erhalt von Ökosystemen beschäftigt. Wir sprechen darüber, was Biodiversität ist und warum es wichtig ist, diese zu erhalten. Wir sprechen über Ursachen, Auswirkungen, darüber was man gegen den Verlust von Biodiversität tun kann und über die komplexen, globalen Zusammenhänge des Themas. Und wir beantworten auch die Frage „Was hat die Mücke je für uns getan?“, denn das ist der Titel eines Buches zum Thema Biodiversität, das Dr. Fischer zusammen mit Hilke Oberhansberg veröffentlicht hat. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 20.01.2021
Dauer: 41:21

Podcast-Webseite: Episode "Biodiversität und was die Mücke je für uns getan hat."


Die Faszination für Chemie und die Vereinbarkeit von Familie und Forschung

In der heutigen Folge hören Sie, ein Interview mit Jun.-Prof.'in Agnieszka Nowak-Król, die am Institut für Anorganische Chemie der JMU an Bor-Verbindungen forscht und eine Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe leitet. Prof.'in Nowak-Król wurde 2020 außerdem mit dem Würzburger ZONTA Preis ausgezeichnet, der jährlich Nachwuchswissenschaftlerinnen verliehen wird um deren wissenschaftliche Leistungen und das Engagement für die Gleichstellung zu ehren und darauf aufmerksam zu machen. In dieser Folge sprechen wir über beide Themenfelder, über Prof.'in Nowak-Król's Forschung am Element Bor, über Anwendungsgebiete, über ihre Faszination für Chemie und den Unterschied zwischen organischer und anorganischer Chemie. Außerdem sprechen wir über die Vereinbarkeit von Familie und Forschung und über Frauen in der Wissenschaft. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 14.01.2021
Dauer: 26:34

Podcast-Webseite: Episode "Die Faszination für Chemie und die Vereinbarkeit von Familie und Forschung"


Angsterkrankungen und der Umgang mit Ängsten

In der heutigen Folge hören Sie, ein Interview mit Prof. Dr. Paul Pauli, Leiter des Lehrstuhls für Biologische und Klinische Psychologie und Psychotherapie an der JMU. Ab April 2021 wird Prof. Pauli außerdem Präsident der Universität Würzburg. Wir sprechen über Prof. Paulis Arbeit und Forschung im Bereich der Psychologie und besonders über den Forschungsschwerpunkt Angststörungen. Wir sprechen darüber was Angst ist, wie sich eine Angsterkrankung entwickeln kann, über Auswirkungen, Diagnose und Behandlung und auch darüber, wie man mit Angst in einer Ausnahmesituation wie der Corona-Pandemie umgehen kann. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 03.01.2021
Dauer: 39:43

Podcast-Webseite: Episode "Angsterkrankungen und der Umgang mit Ängsten"


Ton - Macht - Politik. Ein Gespräch über Sprache und Öffentlichkeit

In der heutigen Folge hören Sie, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Ton - Macht - Politik. Ein Gespräch über Sprache und Öffentlichkeit". - Diese Veranstaltung lenkt den Blick – direkt nach den Präsidentenwahlen in den USA – auf die Funktion von Sprache, oder genauer von öffentlichem Sprechen, als Instrument von Macht und politischer Einflussnahme. Der Anlass ist die Veränderung des Tons in der öffentlichen Rede, nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch im Bereich von medial vermittelten politischen Debatten. Macht der Ton tatsächlich mehr und mehr Politik? Wie mächtig ist der Ton der öffentlichen Rede? Welche Macht hat Politik heutzutage, den Ton öffentlichen Redens und Debattierens zu bestimmen? Diese und ähnliche Fragen werden von zwei Geisteswissenschaftlern und einem Politiker debattiert. Dabei wird auch ein Blick auf die transatlantischen Beziehungen geworfen. Bei dem Podiumsgespräch soll es nun aber nicht um die Feinheiten literatur- und kulturwissenschaftlicher Analyse gehen. Vielmehr wird darüber gesprochen, inwiefern Phänomene, die sich in der US-amerikanischen Kultur und Politik beobachten lassen, auch in Deutschland und ganz besonders auf der regionalen bzw. lokalen Ebene eine Rolle spielen. - Die Diskussion fand online am 12.11.2020 statt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 02.12.2020
Dauer: 97:34

Podcast-Webseite: Episode "Ton - Macht - Politik. Ein Gespräch über Sprache und Öffentlichkeit"


Sprachentwicklungsstörungen

In der heutigen Folge hören Sie, ein Interview mit Prof. Dr. Carina Lüke zu den Themen Sprachentwicklungsstörungen und Sprachheilpädagogik. Prof. Lüke forscht an der Fakultät für Humanwissenschaften unter anderem zu den Themen Sprach- und Kommunikationsentwicklung, Diagnostik, Therapie und Förderung bei Sprachentwicklungsstörungen und zum Thema Mehrsprachigkeit. Außerdem teilt sie sich mit Prof. Dr. Detlef Hansen übergangsweise den Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik an der Universität Würzburg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Erschienen: 23.11.2020
Dauer: 35:21

Podcast-Webseite: Episode "Sprachentwicklungsstörungen"


Podcast "JMU Podcast"
Merken
QR-Code