Podcast "Resonator"

Der Forschungspodcast der Helmholtz-Gemeinschaft

Eine Sammlung von Gesprächen über Wissenschaft, Wissenschaftler und Forschung.

Podcast-Episoden

RES206 Karen Wiltshire

Karen Wiltshire vom AWI über Nordseeforschung und unser Verhältnis zur Erde

Die stellvertretende Direktorin des AWI über ihre Foschung auf Helgoland und Sylt, und über unser Verhältnis zueinenader und zur Erde.

Erschienen: 21.06.2024
Dauer: 01:20:12

Weitere Informationen zur Episode "RES206 Karen Wiltshire"


RES205 Der Bereich Forschung

Wie kommt das Geld zu den Helmholtz-Zentren?

Sören Wiesenfeld leitet den Bereich Forschung, und ist dafür verantwortlich, wie die einzelnen Helmholtz-Zentren zu ihrem Geld kommen.

Erschienen: 24.05.2024
Dauer: 00:59:54

Weitere Informationen zur Episode "RES205 Der Bereich Forschung"


RES204 Medikamentensuche im Erdboden

Am HIPS werden Bakterien erforscht, die andere Organismen in ihre Schranken weisen: Die Myxobakterien.

Am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland forscht Daniel Krug an Myxobakterien zur Gewinnung mikrobieller Naturstoffe und schaut sich mit dem Citizen Science-Projekt MICROBELIX das Bodenmikrobiom an.

Erschienen: 25.03.2024
Dauer: 01:06:32

Weitere Informationen zur Episode "RES204 Medikamentensuche im Erdboden"


Wasser und das Erdschwerefeld

Die Ozeane sind keine Badewanne, und auch darum ist die Schwerkraft global unterschiedlich verteilt.

Am Potsdamer GFZ vermisst Eva Börgens mit Satelliten das Schwerefeld der Erde und leitet daraus die globale Wasserverteilung ab - sowohl in den Ozeanen als auch auf den Kontinenten.

Erschienen: 06.03.2024
Dauer: 00:53:48

Weitere Informationen zur Episode "Wasser und das Erdschwerefeld"


Automatisiertes Softwaretesten

Wie bringt man einem Computer bei, in einem unbekannten Webshop eine Kaffeetasse zu kaufen? Andreas Zeller forscht an der Antwort auf diese Frage.

Software zu testen ist sehr aufwendig und entsprechend teuer, darum wird es oft nicht hinreichend getan oder gleich ganz unterlassen. Andreas Zeller forscht am CISPA daran, das Testen zu automatisieren.

Erschienen: 26.01.2024
Dauer: 01:15:23

Weitere Informationen zur Episode "Automatisiertes Softwaretesten"


RES201 Tagfaltermonitoring

Wo es blüht, da fliegen Falter.

Am UFZ koordiniert Elisabeth Kühn das Tagfaltermonitoring Deutschland und erzählt, wie man an der Tagfaltern erkennen kann, wie es um den Gesamtzustand von Biotopen steht.

Erschienen: 24.11.2023
Dauer: 00:45:13

Weitere Informationen zur Episode "RES201 Tagfaltermonitoring"


RES200 Die Nationale Forschungsdaten-Infrastruktur

NFDI klingt trocken, ist es aber nicht. Es kommt sogar lecker Essen darin vor.

Astrid Schneidewind und Philip Bechtle über die NFDI, die daran arbeitet, wissenschaftliche Daten auffindbar (findable), zugänglich (accessible), interoperabel (interoperable) und wiederverwendbar (reusable), also FAIR zu machen.

Erschienen: 27.10.2023
Dauer: 01:24:46

Weitere Informationen zur Episode "RES200 Die Nationale Forschungsdaten-Infrastruktur"


RES199 Change Management und Diversity

Ines Thronicker über Diversity, Change Management und Gleichstellung am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

"Eigentlich erkennt man sehr gut am Widerstand, wie treffsicher und stark die Veränderung ist, die angestoßen wird", sagt Ines Thronicker. Sie arbeitet am Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltfoschung als Gleichstellungsbeauftragte und Change Managerin.

Erschienen: 29.09.2023
Dauer: 01:07:39

Weitere Informationen zur Episode "RES199 Change Management und Diversity"


RES198 Der Dürremonitor

"2023 ist ein ganz komisches Jahr", sagt der Leiter des Dürremonitors Andreas Marx.

Andreas Marx leitet am Leipziger UFZ den deutschen Dürremonitor und hat bemerkenswertes zu berichten. Die derzeitige Dürre ist nämlich gar nicht unser größtes Problem, wenn wir auf die Wasserversorgung blicken.

Erschienen: 25.08.2023
Dauer: 01:06:49

Weitere Informationen zur Episode "RES198 Der Dürremonitor"


RES197 Städte im Klimawandel

"Alles muss auf diesem Planeten im Kreislauf funktionieren, sonst funktioniert es nicht."

Johannes Orphal vom KIT über Städte und deren digitale Zwillinge, die benutzt werden, in die Zukunft der Städte zu blicken - unter besonderer Berücksichtigung des Klimawandels.

Erschienen: 13.07.2023
Dauer: 01:35:15

Weitere Informationen zur Episode "RES197 Städte im Klimawandel"


Podcast "Resonator"
Merken
QR-Code