Podcast "Risikozone"

Risikozone ist ein regelmäßig erscheinender Podcast über die Sicherheit und Zuverlässigkeit moderner Technologien. In den Episoden diskutieren Viktor Garske und Prof. Dr. Andreas Noack teils mit Gästen Hintergründe und Gefahren zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Podcast-Episoden

Symmetrische Kryptosysteme

In der zehnten Episode des Risikozone-Podcasts geben Andreas Noack und Viktor Garske eine Einführung in die Welt der symmetrischen Verschlüsselung.

In den vergangen Episoden haben Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske die VPN-Technik erklärt. Um die technischen Aspekte zu verstehen, ist dabei Grundlagenwissen in bestimmten Teilaspekten der Kryptographie von Vorteil, wenn nicht sogar erforderlich. Die zehnte Episode bringt hier Licht ins Dunkel. Den Beginn machen die symmetrischen Kryptosysteme, die nötig sind, damit zwei Teilnehmer, die einen gemeinsamen Schlüssel besitzen, Nachrichten sicher austauschen können.

Erschienen: 07.12.2022
Dauer: 00:36:13

Weitere Informationen zur Episode "Symmetrische Kryptosysteme"


Wird Mastodon das nächste große Ding?

In der neunten Episode geht es bei Andreas Noack und Viktor Garske um Mastodon, Matrix, Diaspora und die Frage, was das nächste große Ding sein wird.

In der 9. Episode greifen Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske ein topaktuelles Thema auf: Mastodon. Es wird erklärt, wie Mastodon funktioniert, wie es sich von klassichen sozialen Netzwerken unterscheidet. Darüber hinaus geht es in der Diskussion um "das nächste große Ding". Hat Mastodon das Zeug dazu? Das wird in dieser Episode geklärt.

Erschienen: 23.11.2022
Dauer: 00:48:22

Weitere Informationen zur Episode "Wird Mastodon das nächste große Ding?"


Anwendungsfälle von VPNs

In der achten Episode diskutieren Andreas Noack und Viktor Garske Aspekte der VPNs, insbesondere Routing, Leakage sowie VPN-Dienste.

In der achten Episode des Risikozone-Podcasts geht es weiter in der VPN-Thematik. Heute sprechen Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske über Anwendungsfälle von VPNs und Detailfragen, insbesondere rund um das Routing, der Einsatz bei offenen WLANs sowie VPN-Leakage.

Erschienen: 09.11.2022
Dauer: 00:38:08

Weitere Informationen zur Episode "Anwendungsfälle von VPNs"


Wie baue ich mir ein VPN?

In der siebten Episode setzen Andreas Noack und Viktor Garske die Serie über VPN-Netzwerke fort und erklären, wie man konkret eine VPN-Infrastruktur sich aufbauen kann.

Nach der Sonderepisode 6 fahren Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske in der siebten Episode des Risikozone-Podcasts dort fort, wo sie in Episode 5 aufgehört haben: beim Thema Virtual Private Networks (VPNs).

Erschienen: 26.10.2022
Dauer: 00:55:20

Weitere Informationen zur Episode "Wie baue ich mir ein VPN?"


Sicherheitslücken im WLAN-Stack des Linux-Kernels (Sonderausgabe)

In der sechsten Episode geht es mit Sönke Huster (SEEMOO, TU Darmstadt), Andreas Noack (Hochschule Stralsund) und Viktor Garske um eine brandaktuelle Sicherheitslücke im WLAN-Stack des Linux-Kernels, die von Sönke gefunden und gemeldet wurde.

In der sechsten Episode des Risikozone-Podcasts geht es um eine hochaktuelle Sicherheitslücke im Linux-Kernel, die am 13. Oktober 2022 veröffentlicht wurde. In der heutigen Sonderausgabe sprechen Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske mit Sönke Huster, dem Entdecker der Sicherheitslücke und Forscher am Secure Mobile Networking Lab (SEEMOO) an der TU Darmstadt, über die Hintergründe der Lücke und seine Forschungsarbeit.

Erschienen: 15.10.2022
Dauer: 01:23:54

Weitere Informationen zur Episode "Sicherheitslücken im WLAN-Stack des Linux-Kernels (Sonderausgabe)"


Was ist ein VPN und wie funktioniert es?

In der fünften Episode des Risikozone-Podcasts gehen Andreas Noack und Viktor Garske auf die Grundlagen von VPNs, insbesondere am Beispiel der Unternehmensnetze und des Smart Homes, ein.

Spätestens mit dem Home Office müssen sich Firmen um die Bereitstellung von Betriebsmitteln außerhalb des klassischen LANs kümmern. Hierzu werden in der Regel Virtual Private Networks (VPNs) eingesetzt. Diese Folge ist der Auftakt einer kleinen Serie, in der Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske diese Technologie genauer betrachten und für die Zuhörer verständlich erklären. Was verbirgt sich hinter dem VPN? Was macht ein VPN? Wer braucht ein VPN, und wenn ja, in welcher Form? Die Antworten gibt es in dieser Episode.

Erschienen: 12.10.2022
Dauer: 00:34:36

Weitere Informationen zur Episode "Was ist ein VPN und wie funktioniert es?"


Sicherheit von Messengern und gefährliche USB-Sticks

In dieser Episode diskutieren Andreas Noack und Viktor Garske Gründe, warum Messenger nicht so dezentral wie E-Mails sind und warum USB-Sticks für Unternehmen richtig gefährlich werden können.

Trotz der zunehmenden Zentralisierung der E-Mail-Provider gibt es für Interessierte die Möglichkeit, seinen eigenen E-Mail-Dienst ans Internet anschließen zu können. Das ist bei Messengern nicht so: hier ist eine starke Monopolbildung zu beobachten. In dieser Folge diskutieren Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske die Hintergründe und Risiken dieser Zentralisierung und erläutern den Begriff der Interoperabilität. Darüber hinaus geht es um Angriffsvektoren in geschützten Systemen – oder: warum nicht vertrauenswürdige USB-Sticks zu einer regelrechten Gefahr werden können und nie in schützenswerten Computern eingesteckt werden sollten.

Erschienen: 30.09.2022
Dauer: 00:44:49

Weitere Informationen zur Episode "Sicherheit von Messengern und gefährliche USB-Sticks"


E-Mail selber hosten oder Cloud nutzen?

In Episode 3 diskutieren Viktor und Andreas, ob Unternehmen und Privatpersonen die Mühe und Verantwortung auf sich nehmen sollten, einen E-Mail-Server selber zu hosten oder ob sie einen professionellen Cloud-Dienstleister beauftragen sollten.

Der Betrieb eines E-Mail-Servers kann aufwändig und wartungsintensiv sein. Somit liegt es fast schon auf der Hand, den Betrieb des Mailservers in die Hände eines großen Cloud-Dienstleisters zu legen. Doch welche Risiken und Chancen entstehen dabei? Prof. Andreas Noack und Viktor Garske diskutieren in Episode 3 des Risikozone-Podcasts, warum E-Mails unter großen Cloudprovidern oft zuverlässiger zugestellt werden und worauf man achten muss, wenn man den Plan ins Auge fasst, den E-Mail-Dienst für die eigene Domain zu einem Cloud-Dienstleister outzusourcen.

Erschienen: 14.09.2022
Dauer: 00:41:40

Weitere Informationen zur Episode "E-Mail selber hosten oder Cloud nutzen?"


E-Mails schützen

In dieser Episode diskutieren Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske im ersten Teil eine aktuelle Betrugskampagne und gehen im zweiten Teil genauer auf den Schutz von Inhalten in E-Mails ein.

Die zweite Episode des Risikozone-Podcasts greift die E-Mail-Thematik aus der ersten Episode auf. Prof. Dr. Andreas Noack und Viktor Garske diskutieren im ersten Teil eine E-Mail-Betrugskampagne, die aktuell im Umlauf ist, und gehen im zweiten Teil genauer auf den Schutz von Inhalten in E-Mails ein. Sie erklären die Möglichkeiten der digitalen Signaturen sowie der Verschlüsselung und legen den Einsatz der Verfahren im Kontext von S/MIME und PGP dar. So können z. B. E-Mails von Unternehmen, die zunehmend sensible Daten wie Rechnungen oder persönliche Informationen enthalten, integritätsgeschützt und/oder vor Zugriff unbefugter Dritter wirksam geschützt werden.

Erschienen: 01.09.2022
Dauer: 00:34:59

Weitere Informationen zur Episode "E-Mails schützen"


Sie haben Post!

In dieser Episode erläutert Viktor die relevanten technischen Hintergründe der E-Mail sowie des Protokolls SMTP und erklärt, welche Indizien und Techniken herangezogen werden können, um E-Mails, die nicht authentisch sind, zu erkennen.

In der ersten Episode des Risikozone-Podcasts geht es um eines der wichtigsten Kommunikationsmedien der heutigen Zeit: die E-Mail! Man mag es kaum glauben, aber die Standards hinter der E-Mail werden über 40 Jahre alt. Aber was sind das für Standards? Was ist ihre Aufgabe und warum gibt es unterschiedliche Protokolle für das Empfangen und Versenden? Ein kleiner geschichtlicher Exkurs wird Klarheit schaffen. An dieser Stelle wird auch deutlich werden, warum E-Mail so anfällig für Spam und Phishing ist. Trotzdem werden wir gemeinsam in der Episode einige Indizien und Techniken besprechen, mit denen nicht-authentische, also potentiell gefälschte, E-Mails erkannt werden können.

Erschienen: 01.09.2022
Dauer: 00:47:27

Weitere Informationen zur Episode "Sie haben Post!"


Podcast "Risikozone"
Merken
QR-Code