Podcast "Science goes Podcast"

Ideen und Tipps für Wissenschaftspodcasts

Du hast einen Wissenschaftspodcast oder willst einen starten? "Science goes Podcast" bietet dir Ideen, Tipps und Highlights aus dem Wissenschaftspodcast-Universum. Wir halten uns nicht mit allgemeinen "How-tos" auf. Beim Podcasten über wissenschaftliche Themen stellen sich ganz eigene Fragen. Etwa: Wie erzähle ich so, dass die Zuhörenden die Informationen gut aufnehmen können? Wie persönlich will ich werden? Wie begeistere ich für mein Forschungsfeld? Host dieses Podcasts ist Christiane Zwick. Die erfahrene Hörfunkjournalistin hilft bei der Entwicklung von Wissenschaftspodcasts, trainiert Lehrende und Forschende, die sich ans Mikro wagen, und liebt es, dabei selbst ihren Horizont zu erweitern. Sie sagt: "Wissen teilen macht Freude!" Abonniere den Podcast und erfahre, wo Du Dein neues Netzwerk findest. Triff Hosts bekannter Wissenschaftsformate. Denk mit uns über Storytelling und erzählende Lehre nach. Entdecke, wer Deine Hörer*innen sind und was sie sich wünschen. Wir gehen mit dem Mikrofon ins Labor, durchforsten Tonarchive, kreieren Klangräume. Wir diskutieren, wir denken laut nach - und wir hören genau hin.

Von

Christiane Zwick

Podcast-Episoden

Podcast in der Lehre

Lauschend lernen: Kriterien für die Qualität von Lehrpodcasts

Im vielzitierten "Lehrmethodenkoffer" findet sich immer öfter auch Audio-on-Demand. Verteilt über die Lernplattform, die Webseite des Fachbereichs, gelegentlich sogar via Spotify. Was sollten Lehrende beachten, wenn sie ihre Studierenden per Podcast "lauschend lernen" lassen? Was finden die Studierenden selbst wichtig? Darum geht es in dieser Folge von "Science goes Podcast".

Erschienen: 04.04.2024
Dauer: 00:31:20

Weitere Informationen zur Episode "Podcast in der Lehre"


Sich beim Denken zuhören lassen: "Podlog" von Moritz Klenk

Wissenschaftlich forschen und dokumentieren mit Podcasts

Podcasts können als Forschungsinstrument genutzt werden, sagt Kulturwissenschaftler Moritz Klenk. Wie das funktioniert, erklärt der habilitierte Philosoph, der mit einem Podcast promoviert hat, in dieser Episode sehr anschaulich - und sehr anregend.

Erschienen: 12.03.2024
Dauer: 01:01:18

Weitere Informationen zur Episode "Sich beim Denken zuhören lassen: "Podlog" von Moritz Klenk"


Das geliehene Ohr - über das Podcastpublikum

Hörer*innenprofile, Nutzungsmotive, Trends

Was will das Publikum von Wissenspodcasts? Wer gehört dazu? Das sollten sich Hosts vergegenwärtigen, bevor sie sich mit einem Podcast zu wissenschaftlichen Themen an die Allgemeinheit wenden. Denn wer die Zielgruppe nicht genau vor Augen hat, kann sie auch nicht mitdenken und ansprechen. Diese Episode hilft Euch, klarer zu sehen, wen Ihr erreichen könnt. Außerdem betrachten wir, wie Eure Hörer*innen Podcasts suchen, was ihre Nutzungsmotive sind und welche Schlüsse wir daraus ziehen können.

Erschienen: 01.02.2024
Dauer: 00:15:26

Weitere Informationen zur Episode "Das geliehene Ohr - über das Podcastpublikum"


Storytelling über Wissenschaft: "Sternengeschichten"

Ein Laienpublikum für Wissenschaft begeistern

Hosts von Podcasts haben genau zwei Aufgaben: Die Aufmerksamkeit der Hörer*innen zu wecken und zu halten. Gerade bei komplexen wissenschaftlichen Themen ist das keine leichte Aufgabe. Wie es gelingen kann, erklärt in dieser Folge Florian Freistetter. Der Astronom und Podcaster fasziniert seit 11 Jahren Jung und Alt mit seinen "Sternengeschichten". Mehr als 600 Folgen sind es mittlerweile. Sie handeln zum Beispiel von der "Dunkelwolke Barnard 68" oder vom "Terraforming auf der Venus". In seinen Skripts nutzt der Wissenschaftskommunikator bewährte Erzähltechniken, kurz: Storytelling.

Erschienen: 04.01.2024
Dauer: 00:34:42

Weitere Informationen zur Episode "Storytelling über Wissenschaft: "Sternengeschichten""


Podcasten für Credits

Studierendenpodcasts als Leistungsnachweis und als Prüfungsleitung

Liebe Lehrende, die neueste Folge von "Science goes Podcast" ist für Euch. Diesmal geht es um Studierendenpodcasts als Leistungsnachweis und Prüfungsformat. In dieser 20-minütigen Folge erfahrt ihr, wie ihr Podcasts als Lernmedium nutzen könnt. Und welche Lehrziele sich damit erreichen lassen. Podcasts bieten nicht nur eine kreative Möglichkeit, Inhalte aufzubereiten, sondern fördern auch Teamarbeit, Selbstvertrauen und Kreativität der Studierenden. Die Folge klärt, welche Bewertungskriterien sich für Studierendenpodcasts anbieten, und benennt verschiedene Formate von „schnell realisiert“ bis „großes Wisskomm-Kino“. Und einen Erfahrungsbericht über die Anleitung eines Podcastprojekts gibt es auch.

Erschienen: 06.12.2023
Dauer: 00:22:48

Weitere Informationen zur Episode "Podcasten für Credits"


Entspannt zum Erfolg: "Geschichten aus der Geschichte"

Vom Einfach-mal-Anfangen bis in die Podcast-Charts

Weit über 300 Folgen von "Geschichten aus der Geschichte" haben Richard Hemmer und Daniel Meßner schon veröffentlicht, mit großem Erfolg. Die beiden Historiker sind nicht nur sehr natürliche Erzähler, sie haben auch ein hierzulande einzigartiges und gleichzeitig schlichtes Co-Hosting-Format entwickelt: Einer erzählt, einer hört zu. Natürlich hört nicht nur einer zu, sondern weit über 100.000 Hörer*innen bei jeder Folge. Was die beiden Hosts dafür tun, erfahrt ihr in dieser Episode

Erschienen: 02.11.2023
Dauer: 00:40:42

Weitere Informationen zur Episode "Entspannt zum Erfolg: "Geschichten aus der Geschichte""


Netzwerke für Hosts von Wissenschaftspodcasts

Communitys finden, Barcamps besuchen, netzwerken

Zweifel am Skript, Begegnungen mit dem Technikteufel - es gibt so einige Momente, in denen sich Hosts ziemlich alleine fühlen. Wobei gerade unter Wissenschaftspodcaster*Innen gilt: You never walk alone. Es gibt auch speziell unter Hosts von Science Podcasts einen regen Austausch. In dieser Episode besuchen wir das Barcamp "Ganz Ohr", das von der Community rund um das Verzeichnis "Wissenschaftspodcasts.de" organisiert wird. Neue sind im Netzwerk herzlich willkommen, der Austausch ist offen und freundlich. Im Interview mit einem der Organisatoren, Bernd Rupp vom „Wirkstoffradio“, geht es um den hilfreichen Austausch. Außerdem erfährst du, wie ein Barcamp funktioniert, was Bernd am Podcasten liebt und was du dafür tun kannst, um deinen Wissenschaftspodcast bekannter zu machen.

Erschienen: 04.10.2023
Dauer: 00:33:40

Weitere Informationen zur Episode "Netzwerke für Hosts von Wissenschaftspodcasts"


Science goes Podcast - Trailer

Ideen und Tipps für Wissenschaftspodcasts

Das Medium Podcast macht Wissenschaft hörbar. Deswegen ist es attraktiv für die Lehre, aber auch für Forschung und Wissenschaftskommunikation. In "Science goes Podcast" loten wir gemeinsam aus, was auditiv möglich ist. Im Trailer bekommt Ihr davon einen ersten Eindruck und erfahrt mehr über das Konzept. Host des Podcasts ist Christiane Zwick. Die erfahrene Hörfunkjournalistin hilft bei der Entwicklung von Wissenschaftspodcasts, trainiert Lehrende und Forschende, die sich ans Mikro wagen, und liebt es, dabei selbst ihren Horizont zu erweitern. Sie sagt: "Wissen teilen macht Freude!" Was euch erwartet? Wir durchforsten Tonarchive, sind mit dem Mikro vor Ort und kreieren Klangräume. Wir suchen Storys und schreiben Skripte. Wir treffen die Hosts bekannter Science Podcasts und erfahren, wie sie neue Podcastfolgen vorbereiten. Wir diskutieren, denken laut nach und hören genau hin.

Erschienen: 28.09.2023
Dauer: 00:01:09

Weitere Informationen zur Episode "Science goes Podcast - Trailer"


Podcast "Science goes Podcast"
Merken
QR-Code