Podcast "Sciencekompass Podcast"

Wissenschaft aufs Ohr

Im Sciencekompass geht es in Interviews und Livemitschnitten um Wissenschaft, Forschende und gute Wissenschaftskommunikation. Mit dem Mikrofon geht es hinter die Kulissen und in das Forschungsgetriebe des deutschen Wissenschaftbetriebs und zu Besuch zu alternativen Forschungsansätzen, wie Citizen Science und Open Knowledge Projekten.

Von

Iris Wessolowski

Twitter: @iwess1

Episoden: Neueste Episoden


Scikom010-Salzburg zu Tisch

Citizen Science über die Gastrosophie - Historische Rezepte, Essen, Sensorik, Geschichte des Essens und Trinkens

Ich unterhalte mich mit der Historikerin Marlene Ernst M.A. der Universität Salzburg und Mitarbeiterin im Citizen Science Projekt "Salzburg zu Tisch" das im Rahmen der 2ten österreichischen Citizen Science Konferenz - ÖCSK2018 - vom 1.2. bis 3.2.2018 sowohl theoretisch als auch in einem "Baroken Dinner" den Konferenzteilnehmern vorgestellt wurde.

Erschienen: 03.02.2018
Dauer: 00:56:53

Podcast-Webseite: Episode "Scikom010-Salzburg zu Tisch"


Scikom009 Auf der grünen Wiese und beim Herrn der Mikroskope

Review auf die Sciencekompass-Ausflüge zu OpenSource - Offenem Wissen, Offenen Werkstätten, Offenen Datendann. Und dann war ich zu Besuch in Berlin bei Dr. Jan Schmoranzer. Er ist Herr über ziemlich spacige und die ganz schön teuren Mikroskope der Advanced Medical Bioimaging Core Facility - kurz AMBIO. Und hat Bilder von Den Dingen, die uns zusammenhalten - Video und Bilder dazu auf der Website www.sciencekompass.de

Erschienen: 17.11.2017
Dauer: 00:00:00

Podcast-Webseite: Episode "Scikom009 Auf der grünen Wiese und beim Herrn der Mikroskope"


SciKom008 Liv-f-e on Mars

Astrobiologie-Forschung in Deutschland

Was wollen wir eigentlich auf dem Mars, auf anderen Planeten? Welche Fragen treiben uns ins All und was sind das eigentlich für Forscher, die sich mit dem Leben außerhalb der Erde beschäftigen? Die Pionierin der deutschen Astrobiologie Gerda Horneck berichtet von den ersten Forschungsreisen von Proben deutscher Wissenschaftler auf der Apollo Mission, spricht über die Europäische Astrobiologie und die Gründung der Deutschen Astrobiologischen Gesellschaft. Ingenieur und Professor für Raumfahrttechnik Bernd Dachwald gibt einen kleinen Einblick in die nötigen Technikerfähigkeiten zukünftiger Astro-Missions-Ausstatter und beschreibt, wo sich das Equipment auf der Erde am besten testen lässt - zum Beispiel an den Blood Falls in der Antarktis. Die Mathematikerin Lena Nowak macht mit mir einen theoretischen Exkurs in die Simulation von Lebensräumen, während Christian Mayer aus der Sicht der physikalische Chemie mit mir um den Dreh- und Angelpunkt bei der Frage: Leben oder Nicht-Leben?, kreist. Und zum Abschluss rede ich mit dem mirkobiologischen Forscher Dirk Wagner über ganz praktische Forschungsarbeit in sehr unwirtlichen Gegenden der Erde, von Proben an der Außenwand der ISS - der Internationalen Raumforschungsstation - des BioMEX Konsortiums und über Mikroben als Superhelden unter den Erdlebewesen, die sich für ein Leben auf dem Mars qualifizieren. Mehr Infos, Links zu Papern und Artikeln findet ihr unter Sciencekompass.de Viel Spaß und Danke für den Kaffee www.paypal.me/sciencekompass

Erschienen: 09.11.2016
Dauer: 00:49:22

Podcast-Webseite: Episode "SciKom008 Liv-f-e on Mars"


SciKom007 Rückschau – Science Hack Day Berlin – DE

Und ein klitzekleines bisschen von der MakerFair Berlin

Wie versprochen der Rückblick auf den Science Hackday Berlin, der in der letzten Woche stattfand. Einmal im Jahr treffen sich Wissenschaftler*innen, Hacker*, Entwickler*innen, Ingenieure*, Enthusiasten, Künstler*innen, Designer*innen, Entwickler*innen und Coder von Freitag Abend bis Sonntag Mittag um Code, Technik, Ideen der Wissenschaft neu zu denken, zu adptieren, zu kreiieren und um aus Altem Neues zu schaffen. Ein offenes Werkeln über Disziplinen und Professionen hinaus.

Erschienen: 03.10.2016
Dauer: 00:25:04

Podcast-Webseite: Episode "SciKom007 Rückschau – Science Hack Day Berlin – DE"


SciKom006 live & eng – Science Hack Day Berlin

Science Art Developer Hackerthon - Day2

One's a year there is a big Science Hackerthon in Berlin. Scientists, Developer, Artists, Engineers, Enthusiasts and others meet at the Fab Lab Berlin Space to have fun with hacking, making, building and creating things around science. A short view into the competition day two - english version.

Erschienen: 24.09.2016
Dauer: 00:18:36

Podcast-Webseite: Episode "SciKom006 live & eng – Science Hack Day Berlin"


SciKom005: Alles Machbar in der machBar – Wissenschaftsladen Potsdam

FabLabs die Volkshochschulen der Zukunft

Zu Besuch in der Machbar des Wissenschaftsladens Potsdam unterhalte ich mich mit Björn Huwe - Biologe und Mario Parade - Physiker über dieses Partizipationskonzept im Allgemeinen und den Wissenschaftsladen Potsdam im Speziellen. Wir sprechen über Citizen Science in FabLabs und Makerspaces als Volkshochschule der Zukunft. Es geht um die nationale und internationale Vernetzung von Wissenschaftsvermittlern, Wissenschaftskommunikatoren und selbstinitiiertes Lernen - upstream engagement. Es geht um die Bedeutung von Raum und Orten für Ideen und die geselschaftliche Meinungsbildung. Und 3D gedruckt wird auch.

Erschienen: 09.09.2016
Dauer: 01:02:24

Podcast-Webseite: Episode "SciKom005: Alles Machbar in der machBar – Wissenschaftsladen Potsdam"


SciKom004 Merkwürdige Schwämme in der Tiefsee

Wissenschaftskommunikation vom Feinsten

Es geht um die Okeanos Explorer Mission - Deepwater Wonders of Wake: Exploring the Pacific Remote Islands Marine National Monument im August 2016 - Ein Stern am Wissenschaftskommunikationshimmel und die neusten Tiefseeinfos via Audio und Screenshots frisch aus dem Livestream des Tauchganges vom 14. August gibt es dazu.

Erschienen: 22.08.2016
Dauer: 00:12:49

Podcast-Webseite: Episode "SciKom004 Merkwürdige Schwämme in der Tiefsee"


SciKom003 Neophyten – Invasion der Pflanzen

Ab in die Botanik: Zu Besuch bei Korina in Halle

In Halle an der Saale beschäftigt sich die Biologin und Botanikerin Katrin Schneider im Projekt Korina mit den sogenannten invasiven Neophyten. Das sind "neue" Pflanzen, die seit gut 500 Jahren nach Europa einwandern und mehr oder weniger unsere heimische Botanik beeinflussen. Eine Citizen Science App soll bei der Erfassung und Beobachtung helfen. Wir reden über Naturschutz, Artenvielfalt, die App und operieren praktisch im Feld - am Ufer der Saale zwischen Riesenbärenklau und Eschenahorn.

Erschienen: 10.07.2016
Dauer: 00:56:20

Podcast-Webseite: Episode "SciKom003 Neophyten – Invasion der Pflanzen"


SciKom002-Unboxing MyOSD

Inventur der Wasserbakterien

Es geht um Citizen Science. Im Speziellen, um das Projekt MyOSD, das Bürgerwissenschaftler aufruft in Deutschland Wasserproben zu entnehmen, um eine genetische Inventur der Wasserbakterien durchführen zu können. Ich hab mich mit dem Wissenschaftler Renzo Kottmann vom Max Planck Institut für Marine Mikrobiologie in Bremen unterhalten. Wir packen zusammen eine MyOSD Experimentierbox aus. Renzo Kottmann erklärt die Arbeitsschritte und redet mit mir über den Sinn und Zweck des Citizen Science Projektes. www.my-osd.org

Erschienen: 07.06.2016
Dauer: 00:36:31

Podcast-Webseite: Episode "SciKom002-Unboxing MyOSD"


Hallo Welt – Hallo Citizen Science

In der ersten Folge stelle ich den Sciencekompass Podcast vor und auch gleich das erste große Themenfeld für die nächsten Folgen - Citizen Science. ich sag etwas zum Inhalt und Zweck des Newsletters - FLUX und verate das Citizen Science Projekt, das in der nächsten Podcastfolge zu hören sein wird.

Erschienen: 01.06.2016
Dauer: 00:08:16

Podcast-Webseite: Episode "Hallo Welt – Hallo Citizen Science"


Podcast "Sciencekompass Podcast"
Merken
QR-Code