Podcast "Transit. Der Podcast zur Migrationsgeschichte"

Der neue Podcast zu zentralen Aspekten der Migrationsgeschichte!

Der neue Podcast zu zentralen Aspekten der Migrationsgeschichte! Im Rahmen des am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien ins Leben gerufenen Podcasts „Transit” sprechen Philipp Strobl und Franziska Maria Lamp mit Expert*innen über Kernthemen der Migrationsgeschichte und Migrationspolitik. In dieser Podcast-Reihe wird Fachwissen zur Migrationsgeschichte in Form von übersichtlichen Interviews gebündelt und zugänglich gemacht. The new podcast on central aspects of migration history! In the ”Transit” podcast, launched at the Institute of Contemporary History at the University of Vienna, Philipp Strobl and Franziska Maria Lamp talk to experts about key topics in migration history and migration policy.

Von

Franziska Maria Lamp

X / Twitter

Priv.Doz. Dr. Philipp Luis Strobl

Magdalena Ragl

Podcast-Episoden

Episode 10: Österreichs Asyl- und Flüchtlingspolitik im Kalten Krieg, Gast: Sarah Knoll

In der neuen Folge von "Transit" spricht Franziska Lamp mit Sarah Knoll über die Rolle internationaler Organisationen wie etwa dem UNHCR und dem Roten Kreuz für die Flüchtlingspolitik in Österreich während der Zeit des Kalten Krieges. Dabei werden einige wichtige Fluchtbewegungen nach Österreich thematisiert, wie etwa die Ankunft polnischer Flüchtlinge infolge der sogenannten „Polen-Krise“ 1981.

Erschienen: 11.06.2024
Dauer: 34:21

Weitere Informationen zur Episode "Episode 10: Österreichs Asyl- und Flüchtlingspolitik im Kalten Krieg, Gast: Sarah Knoll"


Episode 9: Recuperative Holiday Schemes for Children after WWII, Guest: Lorraine McEvoy

In the 9th episode of "Transit," Franziska Lamp interviews PhD candidate Lorraine McEvoy about her research on recuperative holiday schemes for children in the immediate post-war period. McEvoy discusses the motivations behind these relief programs f...

In the 9th episode of "Transit," Franziska Lamp interviews PhD candidate Lorraine McEvoy about her research on recuperative holiday schemes for children in the immediate post-war period. McEvoy discusses the motivations behind these relief programs for children who survived World War II, as well as her involvement with the Museum of Childhood Ireland (Músaem Óige na hÉireann).

Erschienen: 10.04.2024
Dauer: 18:59

Weitere Informationen zur Episode "Episode 9: Recuperative Holiday Schemes for Children after WWII, Guest: Lorraine McEvoy"


Episode 8: Diaspora, Now and Then: Historicising Ideas about Jewish Belonging

In the eighth episode of "Transit", Franziska Lamp talks with Sarah Cramsey about her understanding as a historian as well as about her book Uprooting the Diaspora. By analyzing a wide range of archival sources, Uprooting the Diaspora examines how id...

In the eighth episode of "Transit", Franziska Lamp talks with Sarah Cramsey about her understanding as a historian as well as about her book Uprooting the Diaspora. By analyzing a wide range of archival sources, Uprooting the Diaspora examines how ideas of Jewish belonging changed over time and discusses the role of key figures in the Polish and Czech governments-in-exile and in organizations such the UNRRA.

Erschienen: 13.03.2024
Dauer: 27:35

Weitere Informationen zur Episode "Episode 8: Diaspora, Now and Then: Historicising Ideas about Jewish Belonging"


Episode 7: Mobilität, Migration und Kindheit, Gast: Swen Steinberg

In der siebten Episode des Podcasts "Transit" spricht Philipp Strobl mit dem Historiker Swen Steinberg über die Themenkomplexe Wissen und Migration sowie Migration und Kindheit. Im Gespräch thematisiert Swen Steinberg unter anderem die Rolle von Wiss...

In der siebten Episode des Podcasts "Transit" spricht Philipp Strobl mit dem Historiker Swen Steinberg über die Themenkomplexe Wissen und Migration sowie Migration und Kindheit. Im Gespräch thematisiert Swen Steinberg unter anderem die Rolle von Wissen in Migrationsprozessen und geht der Frage nach den Handlungsräumen von migrierenden Kindern und Jugendlichen nach.

Erschienen: 14.02.2024
Dauer: 17:57

Weitere Informationen zur Episode "Episode 7: Mobilität, Migration und Kindheit, Gast: Swen Steinberg"


Episode 6: Kulturelle Praktiken und Migration, Gast: Susanne Korbel

In der sechsten Episode des Podcasts "Transit" spricht Philipp Strobl mit der Historikerin Susanne Korbel, Wissenschaftlerin am Centrum für Jüdische Studien der Karl-Franzens-Universität Graz. Sie gibt Einblicke in den migrationsbedingten Wandel kultureller Praktiken und den Einfluss von Migration und Vertreibung auf die Populärkultur in Österreich.  Redaktion: Philipp Strobl & Franziska Maria Lamp Produktion: Franziska Maria Lamp

Erschienen: 03.11.2023
Dauer: 15:44

Weitere Informationen zur Episode "Episode 6: Kulturelle Praktiken und Migration, Gast: Susanne Korbel"


Episode 5: On Statelessness, Guest: Ismee Tames

In the 5th episode of this podcast series Franziska Maria Lamp speaks with Ismee Tames about the problems faced by stateless people and past approaches to improve their situation. This episode takes a closer look at the evolvement of the Nansen Passp...

In the 5th episode of this podcast series Franziska Maria Lamp speaks with Ismee Tames about the problems faced by stateless people and past approaches to improve their situation. This episode takes a closer look at the evolvement of the Nansen Passports during the interwar period and the work of the Nansen delegates all around the world. Redaktion: Franziska Maria Lamp & Philipp Strobl Produktion: Franziska Maria Lamp

Erschienen: 05.10.2023
Dauer: 30:50

Weitere Informationen zur Episode "Episode 5: On Statelessness, Guest: Ismee Tames"


Episode 4: Transit-Forschung am DHI Washington, Gast: Simone Lässig

In der 4. Episode des Podcasts spricht Philipp Strobl mit der Historikerin Simone Lässig. Im Gespräch erzählt die Direktorin des Deutschen Historischen Instituts Washington (DHI Washington) von dessen Stellenwert in der außeruniversitären Spitzenforschung und der Forschungssgruppe "In Global Transit". Redaktion: Philipp Strobl & Franziska Maria Lamp Produktion: Franziska Maria Lamp

Erschienen: 21.07.2023
Dauer: 37:51

Weitere Informationen zur Episode "Episode 4: Transit-Forschung am DHI Washington, Gast: Simone Lässig"


Episode 3: Documenting migration after 1945 in the holdings of the British Library, Guests: Katie McElvanney & Anna Isaieva

In this episode, Franziska Maria Lamp talks to the British Library's Curator of Slavonic and Eastern European Collections, Katie McElvanney, and PhD-researcher Anna Isaieva about the Library's collections on displacement and migration after WWII. The...

In this episode, Franziska Maria Lamp talks to the British Library's Curator of Slavonic and Eastern European Collections, Katie McElvanney, and PhD-researcher Anna Isaieva about the Library's collections on displacement and migration after WWII. The episode focuses on sources on migration and Ukrainian Displaced Persons. Redaktion: Franziska Maria Lamp & Philipp Strobl  Produktion: Franziska Maria Lamp

Erschienen: 21.07.2023
Dauer: 30:43

Weitere Informationen zur Episode "Episode 3: Documenting migration after 1945 in the holdings of the British Library, Guests: Katie McElvanney & Anna Isaieva"


Episode 2: Quellen zu Displacement, Gast: René Bienert

Im Gespräch mit Philipp Strobl gibt René Bienert einen Einblick in die Zukunft und die Herausforderungen der Erforschung von Displacement und Zwangsmigration. Als langjähriger Mitarbeiter der Arolsen Archives und der Gedenkstätte Flossenbürg erzählt Bienert zudem vom kritischen Umgang mit Quellen und aktuellen Fragen der Displaecd Persons-Forschung. Redaktion: Philipp Strobl & Franziska Maria Lamp Produktion: Franziska Maria Lamp

Erschienen: 12.05.2023
Dauer: 28:38

Weitere Informationen zur Episode "Episode 2: Quellen zu Displacement, Gast: René Bienert"


Episode 1: Einführung in die ”Displaced Persons”-Forschung, Gast: Nikolaus Hagen

Franziska Maria Lamp spricht mit Nikolaus Hagen über Entwicklungen und Forschungslücken in der "Displaced Persons"-Forschung in Österreich sowie über die Migrationsgeschichte des Ortes Kufstein in Tirol. Im Gespräch erläutert Nikolaus Hagen u.a.,

Der neue Podcast zu zentralen Aspekten der Migrationsgeschichte! Im Rahmen des am Institut für Zeitgeschichte ins Leben gerufenen Podcasts ”Transit” sprechen Philipp Strobl und Franziska Maria Lamp mit Expert*innen über Kernthemen der Migrationsgeschichte und Migrationspolitik.

Erschienen: 18.03.2023
Dauer: 21:25

Weitere Informationen zur Episode "Episode 1: Einführung in die ”Displaced Persons”-Forschung, Gast: Nikolaus Hagen"


Podcast "Transit. Der Podcast zur Migrationsgeschichte"
Merken
QR-Code