Podcast "TUCscicast"

Der Wissenschafts-Podcast der TU Chemnitz

Die Technische Universität Chemnitz präsentiert im Podcast „TUCscicast“ aktuelle Forschung an der TU Chemnitz. Zu Wort kommen in diesem Langformat Forscherpersönlichkeiten aus der Universität, die in lockerer Atmosphäre alltagssprachlich, mal humorvoll, mal anschaulich, aber immer fachlich tiefgreifend über ihre Forschungsschwerpunkte berichten.

Episoden: Neueste Episoden


Teaser Staffel 3

Willkommen in der dritten Staffel von TUCscicast! Wie immer starten wir mit einem kurzen Recap von Lara-Lena Gödde, Andreas Bischof, Matthias Fejes und Pascal Anselmi in die neue Staffel. Diesmal außerdem: Was wird alles neu und anders? Denn die dritte Staffel geht mit einem überarbeiteten Konzept an den Start. Und zum Schluss gibt’s natürlich einen kleinen Vorgeschmack auf Staffel 3.

Erschienen: 16.10.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Teaser Staffel 3"


Special 1: Können Roboter in der Corona-Pandemie helfen?

Die Corona-Pandemie hat unser Leben auf den Kopf gestellt. Um Infektionen vorzubeugen, sollen sich Menschen möglichst wenig direkt begegnen – am besten so gut wie gar nicht mehr im öffentlichen und privaten Raum aufeinandertreffen. Was wäre in dieser Situation naheliegender, als dass uns Roboter unterstützen. Zum Beispiel um Einkäufe zu erledigen oder Aufgaben in der Pflege und Versorgung wahrzunehmen. Doch können Roboter hier wirklich eine Hilfe sein? Darüber diskutieren Prof. Dr. Georg Jahn, Inhaber der Professur Angewandte Gerontopsychologie und Kognition und Sprecher des Sonderforschungsbereiches (SFB) „Hybrid Societies“ an der TU Chemnitz, und Prof. Dr. Ulrike Thomas, Leiterin der Professur Robotik und Mensch-Technik-Interaktion sowie stellvertretende Sprecherin des SFB.

Erschienen: 09.10.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Special 1: Können Roboter in der Corona-Pandemie helfen?"


Teaser: Mensch – Maschine – Miteinander – ein TUCscicast-Special zum SFB Hybrid Societies

Maschinen sind allgegenwärtig in der Gesellschaft. Im Sonderforschungsbereich Hybrid Societies erforscht die TU Chemnitz, wie wir künftig besser mit ihnen interagieren können. Prof Dr. Christian Pentzold, Leiter des Projekts Öffentlichkeit im SFB, und Matthias Fejes von der Pressestelle der TU Chemnitz geben einen ersten Einblick in die Forschungs- und Kommunikationsarbeit, die wir in den nächsten Monaten in einer Mini-Serie zum regulären TUCscicast vertiefen werden.

Erschienen: 02.10.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Teaser: Mensch – Maschine – Miteinander – ein TUCscicast-Special zum SFB Hybrid Societies"


emtpy

Beschreibung

Erschienen: 02.10.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "emtpy"


Episode 20: Nachhaltigkeit in der Textiltechnik

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz spricht Prof. Dr. Holger Cebulla über Textile Technologien an der TU Chemnitz und insbesondere über Nachhaltige Textilien. Als sächsisches Manchester war Chemnitz einst Zentrum der Textilproduktion. Anfang des vergangenen Jahrhunderts verdankte die Stadt zu großen Teilen gerade der Textilindustrie ihren Reichtum. Mittlerweile sind die Jahre ins Land gegangen und um die Weber ist es etwas ruhiger geworden scheinbar. Prof. Dr. Holger Cebulla von der Professur Textile Technologien der TU Chemnitz spricht in dieser Folge des TUCscicast mit Lara-Lena Goedde über nachhaltige Textilien und warum Nachhaltigkeit in der Textiltechnik sehr viele Facetten hat.

Erschienen: 08.06.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 20: Nachhaltigkeit in der Textiltechnik"


Episode 19: Verschwörungsideologien in Zeiten der Corona-Krise

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz spricht Jun.-Prof. Dr. Tom Mannewitz über Verschwörungsmythen, Anti-Corona-Demos und den Umgang mit ihnen. Wie ihr auch haben wir die letzten Wochen meist zuhause verbracht und gespannt die Entwicklungen der Corona-Pandemie verfolgt. Erst die stufenweisen Lockdown-Maßnahmen, dann die Diskussion um Lockerungen und nun Stück für Stück der Weg in die Öffnung und Normalität. Im Zuge dessen kam es zu einem seltsamen Phänomen: Prominente haben sich öffentlich zu Verschwörungsmythen bekannt und in vielen Großstädten kam es zu Anti-Corona-Demos, mit - sagen wir mal - einem sehr gemischten Teilnehmerfeld. Was das für unsere Gesellschaft bedeutet und wie wir mit diesen Phänomenen umgehen können, darüber haben wir mit Jun.-Prof. Dr. Tom Mannewitz, Juniorprofessur Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden, gesprochen.

Erschienen: 31.05.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 19: Verschwörungsideologien in Zeiten der Corona-Krise"


Episode 18: Die Freiheit der Fahrer – Chancen und Probleme des Autonomen Fahren

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz sprechen Dr. Matthias Beggiato und Dr. André Dettmann über die Möglichkeiten des Autonomen Fahrens. Man steigt in den Bus. Und er fährt los. Man steigt in die Bahn. Und sie fährt los. Man steigt ins Auto. Und hier wäre es irgendwie seltsam, wenn es einfach losfahren würde. Aber gerade daran arbeiten aber die heutigen Gäste des TUCscicast – Automatisiertes Fahren. Lara-Lena Goedde hat in der neuen Folge des TUCscicast zu diesem Thema Dr. Matthias Beggiato von der Arbeitsgruppe Verkehrspsychologie an der Professur für Allgemeine und Arbeitspsychologie und Kognition und Dr. André Dettmann von der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz zu Gast.

Erschienen: 26.05.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 18: Die Freiheit der Fahrer – Chancen und Probleme des Autonomen Fahren"


Episode 17: Gebt Oma & Opa einen Roboter! – Soziale Maschinen in der Pflege

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz spricht Dr. Andreas Bischof über soziale Robotik in der Pflege. Immer mehr Roboter verlassen die Fabrikhallen und kommen zu uns nach Hause. Hier scheitern sie aber als Staubsaug-Roboter gern schon an der Türschwelle. Und auch die Beziehung zu ihnen gestaltet sich schwierig. Mal stehen sie nervig im Weg rum, mal verstehen sie einen nicht und manchmal sind sie auch einfach ein bisschen gruselig. Hier kommt die SozialRobotik ins Spiel. Ihr Thema: Roboter in sozialen Interaktionen mit Menschen – bei uns zu Hause, in Museen oder auch in der Pflege. Zu diesem Thema spricht Lara-Lena Goedde in der neuen Folge des TUCscicast mit und zu Gast Dr. Andreas Bischof von der Professur für Medieninformatik. Treue Hörerinnen und Hörer kennen ihn vielleicht als Mitinitiator des TUCscicasts und möglicherweise auch aus einer der ersten Folgen des TUCscicast.

Erschienen: 26.05.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 17: Gebt Oma & Opa einen Roboter! – Soziale Maschinen in der Pflege"


Episode 17: Gebt Oma & Opa einen Roboter! – Soziale Maschinen in der Pflege

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz spricht Dr. Andreas Bischoff über soziale Robotik in der Pflege. Immer mehr Roboter verlassen die Fabrikhallen und kommen zu uns nach Hause. Hier scheitern sie aber als Staubsaug-Roboter gern schon an der Türschwelle. Und auch die Beziehung zu ihnen gestaltet sich schwierig. Mal stehen sie nervig im Weg rum, mal verstehen sie einen nicht und manchmal sind sie auch einfach ein bisschen gruselig. Hier kommt die SozialRobotik ins Spiel. Ihr Thema: Roboter in sozialen Interaktionen mit Menschen – bei uns zu Hause, in Museen oder auch in der Pflege. Zu diesem Thema spricht Lara-Lena Goedde in der neuen Folge des TUCscicast mit und zu Gast Dr. Andreas Bischoff von der Professur für Medieninformatik. Treue Hörerinnen und Hörer kennen ihn vielleicht als Mitinitiator des TUCscicasts und möglicherweise auch aus einer der ersten Folgen des TUCscicast.

Erschienen: 26.05.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 17: Gebt Oma & Opa einen Roboter! – Soziale Maschinen in der Pflege"


Episode 18: Die Freiheit der Fahrer – Chancen und Probleme des Autonomen Fahren

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz sprechen Dr. Matthias Beggiato und Dr. André Dettmann über die Möglichkeiten des Autonomen Fahrens. Man steigt in den Bus. Und er fährt los. Man steigt in die Bahn. Und sie fährt los. Man steigt ins Auto. Und hier wäre es irgendwie seltsam, wenn es einfach losfahren würde. Aber gerade daran arbeiten aber die heutigen Gäste des TUCscicast – Automatisiertes Fahren. Lara-Lena Goedde hat in der neuen Folge des TUCscicast zu diesem Thema Dr. Matthias Beggiato von der Arbeitsgruppe Verkehrspsychologie an der Professur für Allgemeine und Arbeitspsychologie und Kognition und Dr. André Dettmann von der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz zu Gast.

Erschienen: 08.04.2020
Dauer: keine Angabe

Podcast-Webseite: Episode "Episode 18: Die Freiheit der Fahrer – Chancen und Probleme des Autonomen Fahren"


Podcast "TUCscicast"
Merken
QR-Code