Podcast "Young Urban Anesthesiologists"

Der Podcast der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Göttingen. Wir berichten über Aktuelles aus unserem Fachgebiet und was uns bewegt. "Young Urban Anesthesiologists", kurz "YUAN" referenziert das Weiterbildungsformat der Abteilung. CME-Fortbildungspunkte für das Hören des Podcasts können über unsere Homepage beantragt werden.

Podcast-Episoden

Geschichte der Schmerztherapie mit PD Dr. Witte

starker Tobak

Wir lockern die Reihe zum Säure-Basenhaushalt und der Interpretation der BGAs auf. Eine Folge zur Geschichte der Schmerztherapie. Herr PD Dr. Witte aus Bielefeld ist Sprecher des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Geschichte der Anästhesie der DGAI und ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der (Geschichte der) Schmerztherapie. Eine schöne Folge zur anästhesiologischen Allgemeinbildung. Vielen Dank an Herrn PD Dr. Witte für die aufschlussreichen Einblicke. Für diese Episode liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor. Bitte beachten: das Transkript wurde automatisiert. Dieser Prozess ist nicht sonderlich genau und das Ergebnis enthält daher mit Sicherheit eine Reihe von Fehlern. Im Zweifel gilt immer das in der Sendung aufgezeichnete gesprochene Wort. Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=8146 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 28.10.2022
Dauer: 00:53:39

Weitere Informationen zur Episode "Geschichte der Schmerztherapie mit PD Dr. Witte"


BGA-Analyse Teil 2 - Die Anionenlücke

Akronyme für Merkhilfen

Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=8244 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 27.10.2022
Dauer: 00:38:37

Weitere Informationen zur Episode "BGA-Analyse Teil 2 - Die Anionenlücke"


BGA-Analyse (Teil 1) - der deskriptive Ansatz

Zweifach amputierter Octopus

In den nächsten Folgen wollen wir uns mit verschiedenen Möglichkeiten und Konzepten der BGA-Analyse beschäftigen. Wir fangen mit dem deskriptiven Ansatz an. Nach dem Ort seiner Entwicklung nennt man ihn auch "Boston-Approach". Wir dachten, ganz arrogant, dass wir uns dieses Thema leicht aus dem Ärmel schütteln könnten, aber weit gefehlt. Je länger wir uns damit beschäftigen, desto komplexer wurde es... Die Köpfe von Clemens und Ingmar rauchten mehr als erwartet. Aus der eigentlich geplanten kurzen Folge ist nichts geworden und wir sind in unserer üblichen Länge gelandet. Viel Spaß beim Hören Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=8061 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 31.08.2022
Dauer: 00:58:26

Weitere Informationen zur Episode "BGA-Analyse (Teil 1) - der deskriptive Ansatz"


Säure-Basen-Haushalt Grundlagen

Protonen hassen diesen Trick

In dieser Episode wagen wir den Spring ins tiefe Wasser des Säurebasenhaushaltes. Clemens frischt noch einmal die Grundlagen und Definitionen auf. Ralf hat sich mit dem Bikarbonatpuffersystem beschäftigt. Elif spricht über den Einfluss der Leber und Ingmar über Proteinpuffer. Wir hatten große Sorgen, dass das Thema etwas trocken sein könnte, aber wir hatten überraschend viel Spaß. Neben Beton, Hamburgern und Ahnenforschung gibt es eine Menge handfester Informationen und Angeber-Wissen für die nächste Party. Ob die Folge optimal zum Joggen geeignet ist muss jeder selbst entscheiden.

Erschienen: 17.06.2022
Dauer: 01:06:10

Weitere Informationen zur Episode "Säure-Basen-Haushalt Grundlagen"


Noradrenalin

Die Mutter aller alpha-Agonisten

Wir haben eine ziemlich lange Pause hinter uns. Für die Unterbrechung gibt eine Reihe von Gründen. Wir waren krank, hatten Prüfungen, waren im Urlaub, haben Kinder bekommen und so weiter. Jetzt geht es endlich mit einer neuen Folge weiter. Neu ist in der Episode Elif. Elif ist eine wunderbare Kollegin aus unserer Abteilung, die unser Podcast-Team ab sofort verstärkt. Wir freuen uns über ihre Hilfe. Wir setzen die Katecheolaminreihe fort und beschäftigen uns in der aktuellen Folge mit Noradrenalin. Da wir uns in den letzten Folgen ausführlich über die Grundlagen der Katecholamine und der "Nachbarsubstanz" Adrenalin unterhalten haben können wir beim Noradrenalin auf euer Vorwissen bauen. Noradrenalin ist wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Katecholamin in der Anästhesiologie. Elif, Ralf und Ingmar sprechen über die Indikationen und pharmakologischen Besonderheiten der Substanz. Noch zwei Hinweise in eigener Sache. 1. Der Twitter-Kanal wurde ein bisschen umbenannt. Ihr findet uns jetzt unter @ains_yuan. 2. Leider findet der DAC2022 in der ursprünglich geplanten Form nicht statt. Unsere Session wurde leider nicht ins Onlineprogramm übernommen. Mit etwas Glück können wir unseren geplanten Beitrag aber auf dem HAI platzieren. Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=7776 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 20.04.2022
Dauer: 00:45:31

Weitere Informationen zur Episode "Noradrenalin"


Adrenalin

(4-(1-Hydroxy-2-(methylamino)ethyl)-1,2-benzenediol)

Ein Deep Dive zum Thema Adrenalin, oder wie wir zu sagen pflegen (4-(1-Hydroxy-2-(methylamino)ethyl)-1,2-benzenediol). Es gibt aber noch unzählige, anschaulichere Bezeichnungen für diese extrem wichtige Substanz. Neben den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten beschäftigen sich Ralf, Clemens und Ingmar mit den pharmakologischen Eigenschaften und beschäftigen uns mit manchen Kontroversen. Eine lange Folge, aber wesentlich kürzer ginge es einfach nicht... Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=7608 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 04.03.2022
Dauer: 01:36:04

Weitere Informationen zur Episode "Adrenalin"


Katecholamine - Grundlagen

Mh, das ist ein leckerer Pharma-Burger

Nächste Runde Pharmakologie: Es geht los mit einer Einführung in die Grundlagen der Katecholamine. Wir besprechen den chemischen Aufbau der wichtigsten Substanzen und ihre Andockstellen an den entsprechenden Rezeptoren. Genau die richtige Fogle für hartgesottene Pharanerds. Vielleicht keine optimale Folge zum Joggen. Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=6955 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 31.01.2022
Dauer: 00:54:50

Weitere Informationen zur Episode "Katecholamine - Grundlagen"


Lachgas (feat. PinUpDocs)

Amateurs don't use nitrous oxide

Der Untertitel der Episode ist aus "The Fast And The Furios". Hier wird Lachgas genutzt um den Autos noch ein paar PS mehr zu verschaffen und die Viertelmeile in unter 10 Sekunden fahren zu können. Lachgas findet in den Extrembereichen des Lebens Anwendung: Raumfahrt, Autorennen, Klimakatastrophe und Sprühsahne. Auch in der Anästhesiologe hat Lachgas seinen Stellenwert. Da ich mich mit der Substanz überhaupt nicht auskenne habe ich mir Expertise von den PinUpDocs geholt. Für Thorben und Paula ist der Einsatz von Lachgas in der Anästhesie Alltag und die beiden erklären mir, was ich alles verpasst habe. Zudem ist es unser Folge Nummer 42 und damit waren die PinUpDocs mit ihrem Untertitel "don't panic" doppelt passend. Danke an Paula und Thorben!

Erschienen: 18.01.2022
Dauer: 01:18:04

Weitere Informationen zur Episode "Lachgas (feat. PinUpDocs)"


Vaporen

We get it, you vape

Wer wissen möchte, wie man seinen Narkoseverdampfer während eines Parabelflugs auf Höhe des Mount Everest einsetzen soll um einen Yeti mit Taucherkrankheit in die nächste Druckkammer zu begleiten und dabei versehentlich die falsche Substanz in den Varpor getankt hat, der sollte zum einen sein Leben überdenken und sich nicht auf die Meinung von den drei verschnupften Anästhesisten Ingmar, Ralf und Clemens verlassen. Wir versuchen zu erörtern, wie unsere Narkoseverdampfer in Grenzbereichen funktionieren und warum es sinnvoll ist sich damit auszukennen. Alle Angaben wie immer ohne Gewähr, aber mit viel Spaß. Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=6831 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 10.12.2021
Dauer: 00:58:10

Weitere Informationen zur Episode "Vaporen"


"Hot oder Schrott" in der Notfallmedizin

Aktuelle Maßnahmen der Traumaversorgung

PD. Dr. med. Markus Roessler, DESA, EDIC, FERC referiert im Rahmen des wissenschaftlichen Kolloquiums unserer Abteilung über Trends in der präklinischen Notfallversorgung. Wir empfehlen ausdrücklich das Hörer über einen Podcatcher um die Vorlesungsfolien als Kapitelbilder eingeblendet zu bekommen. Ein besonderer Vortragsmitschnitt für die Rettungsaffinen Hörerinnen und Hörer da draußen. Zum EFN-Fomular geht es hier: https://ains.umg.eu/index.php?id=6770 Achtung: Fortbildungspunkte können nur innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung der Episode beantragt werden. Eine nachträgliche Meldung ist bei der Ärztekammer leider nicht möglich.

Erschienen: 16.11.2021
Dauer: 00:56:34

Weitere Informationen zur Episode ""Hot oder Schrott" in der Notfallmedizin"


Podcast "Young Urban Anesthesiologists"
Merken
QR-Code