Podcast "fantastischeantike"

Mit einem Raumschiff voller Werwölfe von der Antike nach Mittelerde - Antikenrezeption in Horror, Science Fiction und Fantasy. Der etwas andere Geschichtspodcast über die Schnittstellen zwischen Antike & Phantastik.

Podcast-Episoden

Das Erwachen

Ein Hörspiel

Mit der aktuellen Folge versuchen wir uns erstmals an einem kleinen Hörspiel, bei dem ich Autobiographisches mit Ideen mische, die ich u.a. aus Judith Vogts Romantrilogie Die Geister des Landes sowie den Hörspielen We/R und Korridore entnommen habe. Manches im Hörspiel hat durchaus reale Grundlagen, während anderes völlig frei erfunden ist. Wir befinden uns in der Geschichte jedenfalls im Rheinland, wo das große Erwachen begonnen hat! Wenn Ihr möchtet, dass "Das Erwachen" weitererzählt wird, meldet Euch bitte in den Kommentaren auf fantastischeantike.de oder über die Sozialen Medien. Die Sprecher*innen: Thessa Gregorius: Franca auf der Heiden Dr. Marcus Gregorius: Michael Kleu

Erschienen: 27.10.2023
Dauer: 00:18:29

Weitere Informationen zur Episode "Das Erwachen"


Die Antike draußen #dbpdwdraussen

(DBPDW Themenmonat)

Nachdem unser Podcastnetzwerk DBPDW 2022 einen gemeinsamen Themenmonat zum Jahr 1992 veranstaltet hat, geht es diesmal um das Thema "draußen". Also habe ich mir die Frage gestellt, wie phantastische Erzählungen, die nicht in der antiken Welt spielen, Landschaften, die eine Antikenrezeption aufweisen, bildlich darstellen. Wie muss ein Ort in der Natur aussehen, um ein antikes oder antikisierendes Flair zu erhalten? Als diesbezüglche Fallbeispiele werden im Anschluss an Überlegungen zur bildlichen Darstellung der "realen" Antike die TV-Serie "A Discovery of Witches", die Star Trek-Episode "Who mourns for Adonais" sowie das Comic Bezimena besprochen, wobei sich vieles um Säulen, Artemis und Apollon dreht.

Erschienen: 04.08.2023
Dauer: 00:51:36

Weitere Informationen zur Episode "Die Antike draußen #dbpdwdraussen"


Warlords of Atlantis

Tauchfahrt des Schreckens

Heute bespreche ich gemeinsam mit Commodore Schmidlabb und dem American Cyborg Terminator 2000 (ACT 2000) vom Trashfilm-Podcast Männer die auf Videos starren (MdaVs) den Film Warlords of Atlantis (1978), der in Deutschland als Tauchfahrt des Schreckens sowie als Tauchfahrt des Grauens erschienen ist. Der Film gehört nicht nur in unseren Podcast, weil er Atlantis rezipiert, sondern auch, weil ich ihn als Junge sehr gerne gesehen habe, wie ich im Gespräch mit dem Commodore und dem ACT 2000 näher erläutere. Als Jugendlicher fuhr ich nämlich total darauf ab, dass der Film Atlantis im Bermudadreieck verortete und es mit Außerirdischen bevölkerte. Und mit wem sollte man Warlords of Atlantis eher besprechen, als mit den beiden Experten aus unserem Podcastnetzwerk DbPdW?

Erschienen: 15.06.2023
Dauer: 2:00:06

Weitere Informationen zur Episode "Warlords of Atlantis"


Lord of Tears

Ein keltischer Moloch

Mit Lord of Tears aus dem Hause Hex Studios besprechen wir heute einen Film, der den kanaanäisch-phönizischen Gott Moloch mit dem keltischen Kopfkult sowie dem Owlman aus dem britischen Cornwall verbindet. Alternativ ist der Film auch unter dem Titel The Owlman bekannt. Das Drehbuch stammt von Sarah Daly (Facebook; Twitter), die wir bereits in Form eines Interviews auf unserem Blog kennengelernt haben. Produzent des Films ist Lawrie Brewster (Facebook; Twitter). Abgesehen davon, dass der Film thematisch sehr spannend für unser Projekt ist, bietet er sich auch für unsere Zuhörerschaft an, da Hex Studios Lord of Tears kostenlos auf ihrem Youtube-Kanal zur Verfügung stellen. Begeben wir uns also auf einen atmosphärisch-gruseligen Ritt, der uns zu antiken Mytholgien und Kulten sowie modernen Legenden führen wird.

Erschienen: 12.05.2023
Dauer: 1:16:38

Weitere Informationen zur Episode "Lord of Tears"


5 Jahre fantastischeantike.de

Rückblick und Ausblick

Im Dezember 2017, also vor genau 5 Jahren, erblickte fantastischeantike.de das Licht der Blogger*innen-Welt. Grund genug, heute einen Blick zurück zu wagen auf die Anfänge des Projekts und die damit verbundenen Buchveröffentlichungen. Weiter geht es mit der Geschichte des Blogs und seiner Autor*innen, bevor schließlich der Podcast ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt. Danach biete ich Euch ein paar Einblicke hinter die Kulissen, wenn wir über fantastischeantike.de und die Sozialen Medien sprechen. Am Ende wird es noch eine kleine Überraschung geben, denn ab jetzt tobe ich mich in zwei Podcasts aus.

Erschienen: 20.12.2022
Dauer: 00:49:02

Weitere Informationen zur Episode "5 Jahre fantastischeantike.de"


Indiana Jones and the Fate of Atlantis | #DbPdW92

Eine althistorische Einordnung

Nachdem wir uns in unserem Podcast-Netzwerk Die besten Podcasts der Welt (DbPdW) auf einen Themenmonat zum Jahr 1992 geeinigt hatten, stand schnell fest, dass dies für fantischeantike.de nur eines bedeuten kann: eine Besprechung von Indiana Jones and the Fate of Atlantis. Begeben wir uns also gemeinsam mit unserem Lieblingsarchäologen und seiner ehemaligen Kollegin Sophia Hapgood auf die Suche nach Atlantis! Dabei folgen wir im Groben der Spielhandlung, nutzen aber natürlich jede sich bietende Gelegenheit zu althistorischen Erläuterungen. So geht es in dieser Podcast-Folge nicht nur um das Spiel, sondern auch um Platons Dialoge Timaios und Kritias, die nachplatonischen Atlantis-Tradition und vieles Weitere mehr.

Erschienen: 01.12.2022
Dauer: 2:29:08

Weitere Informationen zur Episode "Indiana Jones and the Fate of Atlantis | #DbPdW92"


Reinhard Prahl

Ein Gespräch

Sämtliche Mächte schienen sich gegen eine Aufnahme und Veröffentlichung dieses Podcasts verschworen zu haben. Doch trotz Terminschwierigkeiten, lärmenden Baustellen, Corona und prächtigen technischen Problemen haben mein Gast Reinhard Prahl und ich alles dafür gegeben, diese Sendung in den Kasten zu bekommen. Und auch, wenn die Audioqualität leider ein wenig unter den Umständen gelitten hat, scheinen sich mir die Mühen letztlich gelohnt zu haben. Denn im Endeffekt, ist uns da ein durchaus munteres Gespräch gelungen. Freuen wir uns also auf eine schöne Stunde mit Autor Reinhard Prahl!

Erschienen: 17.11.2022
Dauer: 1:04:42

Weitere Informationen zur Episode "Reinhard Prahl"


Age of Empires I

Teil 1: Einführung

Nachdem wir nun drei Episoden in Folge Filme besprochen haben, wenden wir uns heute neuen Ufern zu und besprechen mit Age of Empires I zum ersten Mal ein digitales Spiel in unserem Podcast. Ich selbst habe zwar eher den Nachfolger Age of Empires II gespielt, doch haben wir mit Rabea, Eric und Roman gleich drei Gäste in der Sendung, für die der erste Teil der berühmten Reihe ein ganz wichtiges Spiel gewesen ist. Um Euch einen möglichst guten Eindruck von dem Spiel zu verschaffen, haben wir auf unserem YouTube-Kanal eine Playlist gestartet, auf der wir mit und mit sämtliche Kampagnen des Spiels durchgehen werden. Besonders, wenn Ihr das Spiel nicht kennen solltet, hat es Sinn, einen Blick auf die Videos zu werfen. Auf unserem Twitch-Kanal spielen wir gelegentlich auch live, weshalb es sich lohnt immer wieder mal vorbeizuschauen. Wie der Titel schon andeutet, könnt Ihr Euch aufgrund der großen Bedeutung des Spiels noch auf eine oder mehrere Fortsetzungen der heutigen Besprechung freuen.

Erschienen: 24.10.2022
Dauer: 00:56:45

Weitere Informationen zur Episode "Age of Empires I"


Forbidden Planet (Alarm im Weltall)

Antikenrezeption in Forbidden Planet

Heute besprechen wir mit Forbidden Planet (Alarm im Weltall) aus dem Jahr 1956 mal wieder einen Klassiker aus meiner Kindheit. Aus inhaltlichen Gründen hat die Folge geradezu danach geschrieen, Raphael von Jules Vernes Erben als Gast einzuladen, da Forbidden Planet neben seiner Antikenrezeption auch Shakespeares The Tempest (Der Sturm) rezipiert. Und wie wir in unseren Besprechungen von Dan Simmons' Romanen Ilium und Olympos gesehen haben, ist Raphael nicht nur Scifi-Experte, sondern hat auch ein gewissen Faible für Shakespeare. So besprechen wir gemeinsam zunächst Handlung und Wirkungsgeschichte von Forbidden Planet, bevor wir uns im Anschluss auf die Bezüge des Films zu The Tempest,  dem Heros Bellerophon, der Tragödientheorie des Aristoteles sowie Sophokles' Ödipus Rex eingehen.

Erschienen: 13.06.2022
Dauer: 1:37:18

Weitere Informationen zur Episode "Forbidden Planet (Alarm im Weltall)"


Antikenrezeption in Harryhausens Sindbad-Filmen

Ray Harryhause (2/3)

Nachem wir in Episode 21 ausführlich "Kampf der Titanen" (Clash of the Titans) aus dem Jahr 1981 besprochen haben, setzen wir unsere Besprechung von ausgewählten Filmen Ray Harryhausens mit den Sindbad-Filmen dieses berühmten Tricktechnikers fort. So betrachten wir in der heutigen Sendung die folgenden Filme: The 7th Voyage of Sinbad (Sindbads siebente Reise, 1958) The Golden Voyage of Sinbad (Sindbads gefährliche Abenteuer, 1973) Sinbad and the Eye of the Tiger (Sindbad und das Auge des Tigers, 1977) Es sei schon einmal verraten, dass besonders der erste und der dritte Sindbad-film ein höheres Maß an Antikenrezeption aufweisen, wobei grundsätzlich immer das Themenfeld "Einäugigkeit" eine gewisse Rolle spielen wird. Ganz am Rande versuche ich mich während der Sendung daran zu erinnern, ob ich diese Sindbad-Filme als Kind bzw. Jugendlicher gesehen habe oder nicht. Im Anschluss an die Filmbesprechung folgt eine kurze Nachricht meiner Kollegin Liz Gloyn, in der sie uns davon erzählt, welche Bedeutung Ray Harryhausen für sie und ihre Arbeit hat.

Erschienen: 14.05.2022
Dauer: 1:22:59

Weitere Informationen zur Episode "Antikenrezeption in Harryhausens Sindbad-Filmen"


Podcast "fantastischeantike"
Merken
QR-Code