Podcast "Schlaulicht"

Der Podcast für Neugierige

Ein Podcast für Kinder von 7 – 99.

Episoden: Neueste Episoden


Reise ins Weltall

Unser abenteuerlicher Flug mit einer Rakete ins All.

Unser Professor überrascht uns immer wieder. Diesmal mit einer echten Weltraumrakete, die er in einer Scheune geparkt hat. Wenig später starten der Professor, Jörg, André und Roboter Emil zu einer aufregenden Reise ins Weltall! Link zur Sendung: Colaflasche als Rakete auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=OvzIDQVCeLU

Erschienen: 25.08.2020
Dauer: 00:31:25

Podcast-Webseite: Episode "Reise ins Weltall"


Superheldinnen der Wissenschaft

Wir sprechen über herausragende Frauen in der Geschichte der Wissenschaften.

Jörg und André wundern sich, was es mit den Bildern von Frauen im Zimmer von Prof. Dr. Flugrost auf sich hat. Es handelt sich um herausragende Frauen aus der Wissenschaftsgeschichte und der Professor outet sich als Fanboy. Die Wissenschaftsgeschichte ist eine Geschichte wurde lange Zeit von Männern geschrieben und Frauen wurden viel zu lange nicht beachtet. Zeit das zu ändern, finden die Schlaulichter!

Erschienen: 20.07.2020
Dauer: 00:39:28

Podcast-Webseite: Episode "Superheldinnen der Wissenschaft"


Mutproben & Angsthasen

Angst hilft uns dabei, uns nicht unnötig in Gefahr zu begeben, doch zu viel Angst kann uns lähmen. Auf die richtige Balance zwischen Mut und Angst kommt es an.

Der Strom im Schlaulicht-Studio ist ausgefallen und wir finden unseren Professor schlotternd in seinem Bett vor. So ein Angsthase, aber zum Glück ist Jörg mutig genug, sich durch die Dunkelheit zum Sicherungskasten vorzuwagen. Wir unterhalten uns über Angst und Mut, über die richtige Balance und was Spielplätze damit zu tun haben.

Erschienen: 30.06.2020
Dauer: 00:33:09

Podcast-Webseite: Episode "Mutproben & Angsthasen"


Journalismus

Wir sprechen darüber, warum die Hummel eben doch fliegen kann, wie man Informationen überprüft und wie Journalisten arbeiten.

André erzählt Emil die alte Geschichte, dass die Hummel nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht fliegen kann. So ein Quatsch findet Emil. Andererseits wittert er eine gute Geschichte für den Blog, den er bald starten möchte. Dem Professor geht die Hutschnur hoch, als er von der Hummelgeschichte hört. Bevor er Emil bloggen lässt, möchte er, dass Emil ein paar Regeln des Journalismus beherzigt. Und die bekommt Emil per Skype von der Journalistin und Podcasterin Katrin Rönicke beigebracht.

Erschienen: 01.06.2020
Dauer: 00:35:46

Podcast-Webseite: Episode "Journalismus"


Harr Potter

Wir sprechen über J.K. Rowling und die magische Welt von Harry Potter, die sie weltberühmt gemacht hat.

Emil interessiert sich für Zauberei. In Wirklichkeit gibt es keine Magie, das hat er verstanden. Aber in Büchern ist das etwas anderes. Ihm ist aufgefallen, dass viele Zauberer in Geschichten weise alte Männer mit Bärten und Hüten sind - Gandalf, Merlin und Dumbledore. Stimmt natürlich, aber Dumbledore ist ja der Schulleiter von Hogwarts und Hogwarts ist die Zauberschule in die Harry Potter geht und Harry Potter ist ein Junge und ein Zauberer. Was macht die Welt von Harry Potter so besonders und wie hat es J.K. Rowling geschafft mit ihm die Welt zu erobern und unzählige Kinder zu verzaubern?

Erschienen: 11.05.2020
Dauer: 00:31:05

Podcast-Webseite: Episode "Harr Potter"


Von Asterix zu Arminius

Wir sprechen über Römer, Gallier und Cherusker und die Kämpfe, die sie miteinander führten.

Traurige Minen im Schlaulicht-Studio: Der Asterix Zeichner Albert Uderzo ist gestorben und die Schlaulichter erinnern sich an ihre Lieblingsszenen aus den Asterix Comics. Natürlich gab es Asterix nicht wirklich, aber die Römer hatten damals wirklich ein Weltreich. Auch Arminius, den Cherusker gab es wirklich. Er fügte den Römern eine empfindliche Niederlage zu.

Erschienen: 20.04.2020
Dauer: 00:36:29

Podcast-Webseite: Episode "Von Asterix zu Arminius"


Epilepsie

Was ist ein epileptischer Anfall und was kannst du tun, wenn jemand einen Anfall hat?

André versucht die restliche Schlaulicht-Bande zu einem Spaziergang zu bewegen, als ein Skype-Anruf eingeht. Unser Hörer Jakob ruft an, um uns ein Thema vorzuschlagen. Er ist 8 Jahre alt und seit kurzem von Epilepsie betroffen, einer Krankheit im Gehirn bei der es zu Anfällen kommt. Und Jakob findet, dass alle Kinder darüber Bescheid wissen sollten, weil Epilepsie gar nicht wenige Kinder und Erwachsene betrifft. Gute Idee und ein wichtiges Thema finden die Schlaulichter! Nachdem Jakob seine Geschichte erzählt, sprechen sie auch noch mit seinem Papa Martin. Der ist Arzt und verrät uns noch Genaueres zur Krankheit und was man tun sollte, wenn man beobachtet, dass jemand einen epileptischen Anfall hat. Erneute Veröffentlichung unserer Episode vom 12.09.2019

Erschienen: 07.04.2020
Dauer: 00:28:56

Podcast-Webseite: Episode "Epilepsie"


Tarnen, Tricksen, Täuschen

Warum wir unseren Augen und Ohren nicht (immer) trauen können.

Auf dem Jahrmarkt besuchen die Schlaulichter die Zaubershow des großen Zamperoni. Doch Emil ist wenig begeistert. Dank seiner Roboter-Wahrnehmung durchschaut er jeden Trick und kann natürlich seine lose Klappe nicht halten. Damit verdirbt er nicht nur dem Publikum den Spaß, sondern auch dem großen Zamperoni. Die Schlaulichter fliegen raus und treten etwas geknickt den Heimweg an. Dort unterhalten sie sich über die Sinneswahrnehmung und warum wir manchmal unseren Augen und Ohren nicht trauen können. Wenn ihr uns und unsere Arbeit unterstützen wollt, dann werdet Mitglied im gemeinnützigen Schlaulicht e.V.! Schon ab 1€/Jahr könnt ihr dabei sein. https://schlaulicht.info/verein/

Erschienen: 30.03.2020
Dauer: 00:29:23

Podcast-Webseite: Episode "Tarnen, Tricksen, Täuschen"


Das Gute in der Krise

Eine Krise ist nichts Schönes, aber es gibt auch gute Nachrichten

Jörg ist nervös und macht sich langsam Sorgen. Die anderen versuchen ihn zu beruhigen. Emil sagt, er haabe im Internet auch sehr viele gute Nachrichten gefunden. Das sehen sich die Vier gleich einmal an und stellen fest: In der Krise steckt auch etwas Gutes. Frage des Tages: Ein Esel und ein Maultier sind mit schweren Säcken beladen Das Maultier sagt zum Esel: “Warum stöhnst du so? Ich trage viel mehr als du. Gibst du mir einen Sack ab, trage ich doppelt so viel wie du. Wenn ich dir einen Sack abgebe, tragen wir beide gleich viel.” Wie viele Säcke trägt jedes Tier? Tipp des Tages: Pumuckl - der Hörspiel-Klassiker steht derzeit kostenfrei in der ARD Audiothek und in der BR Mediathek. https://www.br.de/mediathek/podcast/pumuckl/830

Erschienen: 27.03.2020
Dauer: 00:20:21

Podcast-Webseite: Episode "Das Gute in der Krise"


Die Pest im Mittelalter und Corona heute - ein Vergleich

Wir vergleichen die mittelalterliche Pest mit der aktuellen Coronavirus Pandemie

Nachdem der Großeinkauf im Haus verstaut ist, treffen sich die Schlaulichter in der Sonne auf der Terasse und stellen fest, dass es sich zu Hause gut aushalten lässt. Das bringt sie darauf, dass es im Mittelalter ganz anders war, als die Pest vielen Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Frage des Tages: Du hast 3 Bausteine in 3 verschiedenen Farben - rot, blau und gelb. Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es die drei Steine in eine Reihe zu legen? Zusatzfrage für besonders helle Schlaulichter: Wie viele Möglichkeiten gibt es mit vier Bausteinen (rot, blau, gelb, orange)? Tippe des Tages: Knete selbst herstellen Was man braucht: – 400g Mehl – 200g Salz – 2 EL Zitronensäure oder 2 TL Weinsteinsäure – 500ml kochendes Wasser – 3 EL Speiseöl – Lebensmittelfarbe Außerdem: Eine große Schüssel und einen Handmixer

Erschienen: 26.03.2020
Dauer: 00:21:13

Podcast-Webseite: Episode "Die Pest im Mittelalter und Corona heute - ein Vergleich"


Podcast "Schlaulicht"
Merken
QR-Code