Podcast "Auf Distanz - Podcast für Astronomie und Raumfahrt"

Technik und Wissenschaft im und für das All

Im Podcast “Auf Distanz” geht es um Astronomie und Raumfahrt. Thematisch bewegt sich der Podcast meist im Weltraum, aber auch irdische Themen kommen vor: Auf Distanz besucht Einrichtungen der Raumfahrt, aber auch Sternwarten, Planetarien, Produktionsstätten und Veranstaltungen zu Forschung und Wissenschaft. Es gibt viele Interviews und Eindrücke aus erster Hand!

Podcast-Episoden

EDEN ISS - Forschung für Nahrung im All

Ein spezielles Gewächshaus in der Antarktis, Herausforderungen, Erkenntnisse und Zukunft

Mit dem eigens entwickelten Gewächshaus EDEN ISS erforschte man die Produktion von Nahrungsmitteln. Dabei gab es viele Herausforderungen und Erkenntnisse. Darüber und über die Zukunft des Projekts in Form von EDEN LUNA sprach ich mit dem DLR-Projektleiter Dr. Daniel Schubert sowie mit Dr. Paul Zabel, Jess Bunchek und Dr. Tim Heitland. Das DLR greift das Projekt EDEN ISS außerdem auch in den DLR_SCHOOL_LABS mit auf. Hierüber sprach ich mit Ina Barwich und Maya Gieppner.

Erschienen: 11.04.2024
Dauer: 01:18:13

Weitere Informationen zur Episode "EDEN ISS - Forschung für Nahrung im All"


Aeolus und der erste unterstützte Wiedereintritt

Wie bringt man einen Satelliten zum Wiedereintritt, der nicht dafür gedacht war?

Der Satellit Aeolus war ein Forschungssatellit der ESA. Als er konzipiert wurde, war ein unterstützter Wiedereintritt in die Erdatmosphäre nicht vorgesehen. Die ESA hat es trotzdem versucht und das mit Erfolg. Wie es dazu kam, was die ESA letztlich mit dem Satelliten gemacht hat und wie es geklappt hat, ist eine spannende Geschichte. Und um die geht es in dieser Episode. Ich sprach mit Viet Duc Tran.

Erschienen: 03.04.2024
Dauer: 01:26:10

Weitere Informationen zur Episode "Aeolus und der erste unterstützte Wiedereintritt"


Space Debris - Weltraummüll

Raumfahrtrückstände, ihre Herkunft und wie man heute und zukünftig damit umgehen kann

Space Debris, Raumfahrtrückstände, Weltraumschrott, Weltraummüll - Begriffe für ein und dieselbe Sache: menschengemachte, nutzlose Hinterlassenschaften im All. Diese Objekte sind für die aktuelle und künftige Raumfahrt eine Gefahr, die schnell größer wird. Ich sprach mit Dr. Tim Flohrer, dem Leiter des Space Debris Office beim ESOC in Darmstadt über Ursachen, den aktuellen Umgang mit dem Problem und Lösungsansätze.

Erschienen: 28.03.2024
Dauer: 00:42:48

Weitere Informationen zur Episode "Space Debris - Weltraummüll"


Der Deutsche CanSat-Wettbewerb 2023/24

Bericht von der Startkampagne des Deutschen CanSat-Wettbewerbs 2023-24 mit vielen Interviews

Dieses Jahr gab es das 10-jährige Jubiläum des Deutschen CanSat-Wettbewerbs zu feiern. Ich begleitete den Wettbewerb wieder in der Woche der Startkampagne vom 11. bis zum 15. März 2024 und sammelte Eindrücke. Die Teams hatten spannende Ideen für Sekundärmissionen mitgebracht, ich konnte mit allen Teams und mit Mitgliedern von Orga und Jury sprechen sowie mit weiteren beteiligten Menschen.

Erschienen: 19.03.2024
Dauer: 01:17:53

Weitere Informationen zur Episode "Der Deutsche CanSat-Wettbewerb 2023/24"


Space Tech Expo Europe 2023

Besuch in Bremen bei einer Messe für Raumfahrttechnik mit einer ganzen Reihe von Interviews über Raketen, Oberstufen, das Projekt ION, den GraviTower Bremen Pro und Raumfahrtvereine

Im November 2023 gab es wieder die Space Tech Expo Europe 2023. Gegenüber dem Vorjahr war diese Fachmesse deutlich gewachsen und ich hatte mehr Zeit mitgebracht. Ich sprach mit ArianeGroup über die Oberstufe SUSIE und die Astris Kickstage, am Stand des DLR erfuhr ich Einiges über das Projekt ION und den Microlauncher-Wettbewerb. Ich konnte mich mit dem ehemaligen Astronauten Thomas Reiter unterhalten und es gibt einen Überblick über den GraviTower Bremen Pro des ZARM in Bremen. Und schließlich sprach ich auch noch mit Mitgliedern mehrerer Raumfahrt- und Raketenvereine.

Erschienen: 10.03.2024
Dauer: 01:08:59

Weitere Informationen zur Episode "Space Tech Expo Europe 2023"


Ariane 6 - Oberstufenbau in Bremen

Besuch beim ersten Flugmodell der Ariane-6-Oberstufe mit einigen Interviews zur Fertigung und zur Ariane 6 allgemein

Für diese Episode war ich bei ArianeGroup in Bremen zu Gast und konnte mich über die Produktion der Oberstufen für die neue Trägerrakete Ariane 6 informieren und die erste Oberstufe für dieses System sehen, die ins All fliegen soll. Auch für Interviews gab es Gelegenheiten und so gibt es hier eine kurze ungeplante Episode zur Oberstufe der Ariane 6 zwischendurch.

Erschienen: 02.02.2024
Dauer: 00:49:51

Weitere Informationen zur Episode "Ariane 6 - Oberstufenbau in Bremen"


Auf Distanz 0084: Lagrangepunkte - Librationspunkte

Warum manche Bereiche im All für einige Raumfahrtmissionen geeigneter sind als andere

Die Lagrange-Punkte oder auch Librationspunkte sind Bereiche im All, die für einige Raumfahrtmissionen genutzt werden können. Besonders beliebt ist L2, von dem hier im Podcast schon immer wieder mal die Rede war. Man kommt trotz großer Entfernung gut hin, man kann ohne großen Aufwand dort bleiben und auch in der Astronomie haben die Lagrange-Punkte eine Bedeutung. Über all das - und warum das so ist - sprach ich mit Dr. Florian Renk. Er ist Head of Mission Analysis am Europäischen Raumflugkontrollzentrum ESOC der ESA in Darmstadt.

Erschienen: 25.01.2024
Dauer: 01:00:32

Weitere Informationen zur Episode "Auf Distanz 0084: Lagrangepunkte - Librationspunkte"


ESA Open Days 2023

Besuch beim Tag der offenen Tür im ESTEC mit vielen Informationen zu laufenden und kommenden ESA-Missionen, Konzepten für Deployment und Wiedereintritt und Verbindungen zur Science Fiction

Im Oktober 2023 gab es wieder die Open Days, die Tage der offenen Tür im Technikzentrum ESTEC der ESA in Noordwijk. Dieses Jahr haben sich viele Interviews ergeben. Ich traf mich mit ESA-Generaldirektor Dr. Josef Aschbacher, mit dem Leiter des ESTEC Dietmar Pilz und mit dem angehenden Parastronauten John McFall. Außerdem sprach ich mit Sebastian Brunner über eine spezielle Bonding-Maschine zum Deployment von Strukturen im All, mit Stephan Schuster zum Flugkörper IXV und mit Felice Vanin über die kommende FORUM-Mission. Dieses Jahr wird die ESA außerdem die HERA-Mission starten, darüber konnte ich mich mit Hera Project Manager Ian Carnelli unterhalten. Außerdem hatte ich die Gelegenheit für ein Gespräch mit den Science-Fiction-Autoren und ehemaligen ESA-Mitarbeiter Alastair Reynolds. Zum Schluss schaute ich schon fast traditionsgemäß mit Dr. Kai Noeske zum Lagrangepunkt L2 und ins Jupitersystem.

Erschienen: 09.01.2024
Dauer: 02:29:49

Weitere Informationen zur Episode "ESA Open Days 2023"


Euclid - Updates und erste Bilder

Fünf spezielle Bilder von astronomischen Objekten, gewonnen von der ESA-Raumsonde Euclid... und was dafür nötig war.

Am 7. November 2023 präsentierte die ESA im Europäischen Raumflugkontrollzentrum ESOC in Darmstadt fünf Bilder. Sie wurden mit der Raumsonde Euclid aufgenommen und speziell aufbereitet. Diese Bilder zeigen die Möglichkeiten dieser Raumsonde. Eigentlich war diese Episode nicht geplant, aber ich hatte in Darmstadt die Möglichkeiten für einige Interviews. Es geht noch mal um die wissenschaftlichen Ziele der Euclid-Mission, um den Flug zum Lagrangepunkt L2 und Manöver dort, über Herausforderungen und Probleme bei der Kommissionierung und um die Konstruktion des Nahinfrarotinstruments.

Erschienen: 22.12.2023
Dauer: 01:02:31

Weitere Informationen zur Episode "Euclid - Updates und erste Bilder"


Auf Distanz 0081: Artemis II - vor der Rückkehr zum Mond

Die erste astronautische Mission zum Mond seit über 50 Jahren

Am 15. September 2023 war ich bei Airbus in Bremen zu Gast. Hier gab es eine Pressekonferenz mit der Besatzung von Artemis II, der erste Mission, die Menschen zum Mond bringen wird. Es wird zwar noch keine Mondlandung geben, aber dennoch hat es eine solche Mission schon über 50 Jahre nicht mehr gegeben. In dieser Episode gibt es Einblicke von der Besatzung aber auch Interviews mit Mitarbeitern von Airbus Defense & Space und von der ESA. Es geht um Besonderheiten und Ablauf der Mission, kalkulierte Risiken, Empfindungen der Besatzung und einen kurzen Ausblick auf die ersten Missionen, mit denen europäische Astronaut:innen zum Mond reisen könnten.

Erschienen: 28.11.2023
Dauer: 00:40:11

Weitere Informationen zur Episode "Auf Distanz 0081: Artemis II - vor der Rückkehr zum Mond"


Podcast "Auf Distanz - Podcast für Astronomie und Raumfahrt"
Merken
QR-Code