Podcast "Talking Bodies"

Talking Bodies sind wir. Wir sind sprechende Körper. Wir erklären Euch, wieso sich Getränke bestellen wie Flirten anfühlen kann, warum bei Parties erst einmal alle am Rand stehen und warum wir nicht nur mit dem Mund sprechen. Talking Bodies nimmt Euch mit auf eine Reise in die Alltagskommunikation.

Episoden: Neueste Episoden


Warum auf einer Party erstmal alle am Rand stehen

Was der Körper mit der Herstellung von Interaktion zu tun hat

Euch ist es sicher schon mal aufgefallen: Wir betreten den Partyraum, doch so gut wie niemand steht in der Mitte des Raumes. Wir sortieren uns in gebührendem Abstand an den Rändern des Raumes entlang. Diesem Phänomen gehen wir in der heutigen Folge von Talking Bodies auf den Grund. Dabei schauen wir uns an, welche Rolle die Proxemik, die Wissenschaft des menschlichen Raumes, spielt und warum die Distanzzonen vor allem in Fahrstühlen so wichtig sind. Wir fragen uns auch, warum wir im vollen Bus versuchen, aus dem Fenster zu schauen, warum das kleinste Handtuch genutzt wird, um einen Spot zu markieren und warum am Strand alle in Richtung Meer schauen. Freut Euch auch auf unsere Songs zum Thema, die wie immer miteinander zu kommunizieren scheinen. Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 13.05.2022
Dauer: 00:47:41

Podcast-Webseite: Episode "Warum auf einer Party erstmal alle am Rand stehen"


Ist Gebärdensprache international?

Visuelle Sprachen. Wie vielfältig sind sie?

Um Gebärdensprachen drehen sich viele Fragen: Ist sie universell verständlich? Gibt es mehrere Gebärdensprachen auf der Welt? Haben Gebärdensprache Dialekte? All das und mehr greifen wir in der heutigen Folge von Talking Bodies auf und führen Euch in die Welt der visuellen Sprachen. Dabei thematisieren wir nicht nur die Gehörlosenkultur. Auch die Zeigegesten von Markus Lanz sowie die Minions und Klingonisch haben es in die heutige Episode geschafft.   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 29.04.2022
Dauer: 00:53:47

Podcast-Webseite: Episode "Ist Gebärdensprache international?"


Merkels Raute. Gestik der Macht?

Verbirgt sich hinter Merkels Raute wirklich ein Geheimnis?

Kaum eine Geste hat so viel Aufmerksamkeit und Bekanntheit erlangt, wie Merkels zusammengeführten Hände. Diese Episode von Talking Bodies nimmt einen wissenschaftlichen Blick auf diese Handform ein und versucht, ihre zahlreichen Interpretationen zu ergründen. Außerdem erklären wir Euch, welche Bedeutung die moderne Gestikfoschung dieser Handform zuteil werden lässt. Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 15.04.2022
Dauer: 00:45:57

Podcast-Webseite: Episode "Merkels Raute. Gestik der Macht?"


Framing. Steuern Wörter oder Bilder unser Denken?

Sprachliche und visuelle Frames formen Deutungsrahmen. Was macht das mit unserem Denken und Handeln?

Das Gute-Kita-Gesetz, Freiheitsenergien oder der Veggie Day. Nur drei Begriffe von vielen, die unsere Sicht auf die Welt formen. In dieser Folge von Talking Bodies widmen wir uns dem Framing, also der Frage, wie Wörter bestimmte Deutungsrahmen aufrufen und damit unsere Sicht auf die Welt prägen. Wir besprechen, was Frames sind, welchen Einblick sie in unser Denken erlauben und wie sie Diskurse steuern. Dabei wird deutlich, dass Framing nicht nur strategisch in der politischen Kommunikation oder in den Medien genutzt wird. Auch unsere Alltagskommunikation ist davon durchdrungen. Wie stark wir Framing nutzen, zeigen wir Euch in dieser Episode. Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, was mit den Begriffen "Arbeitgebende", "Geringverdienende" oder "Tempolimit" verbunden ist?   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 01.04.2022
Dauer: 00:50:49

Podcast-Webseite: Episode "Framing. Steuern Wörter oder Bilder unser Denken?"


Die geballte Faust – Eine Geste des politischen Widerstands?

Vom Symbol der Arbeiterbewegung zur Black Power Bewegung und nun in die Ukraine.

Die geballte Faust ✊ ist häufig in den Medien zu beobachten. Präsident Selenskyj hielt sie bei seiner Ansprache in Prag in die Kamera. Viele Ukrainer:innen schwören sich damit auf den Widerstand ein. Die geballte Faust kann Zorn ausdrücken. Sie kann grüßen, aber auch mobilisieren. In dieser Episode von Talking Bodies klären wir, wo diese Geste herkommt, welche Bedeutungen mit ihr verbunden sind und warum sie in der politischen Kommunikation so wichtig ist. Außerdem werfen wir einen Blick auf weitere Protestgesten, wie die 3-Finger Geste oder die Victory Geste.   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 18.03.2022
Dauer: 00:45:14

Podcast-Webseite: Episode "Die geballte Faust – Eine Geste des politischen Widerstands?"


Haben wir einen Moderator im Kopf?

Sprecher:innen wechseln sich ohne verbale Kollision ab. Wie geht das?

"Erst ausreden lassen und dann bist Du dran." Diesen Satz haben wir von der Pike auf gelernt. Doch funktioniert der Wechsel von Gesprächsbeiträgen wirklich so? Häufig fallen wir uns ins Wort. Doch wir empfinden nicht jedes simultane Sprechen als unhöflich. In dieser Episode klären wir, wie wir den Wechsel von Redebeiträgen vollziehen, ohne dass dabei ein Moderator zum Einsatz kommt. Wir besprechen, welche Tricks dabei zum Einsatz kommen und warum uns Kinder öfter mal ins Wort fallen. Außerdem werfen wir einen Blick auf Videomeetings und erklären Euch, warum der "Kampf ums Rederecht" hier besonders herausfordernd ist. Als Bonus verraten wir in unseren Top 5, wie ihr Euch höflich im Gespräch durchsetzt.   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 04.03.2022
Dauer: 00:50:31

Podcast-Webseite: Episode "Haben wir einen Moderator im Kopf?"


Warum ist Zeigen auf Menschen ein Tabu?

Warum ist Zeigen auf Menschen problematisch? Welche Zeigetabus gibt es und wie umgehen wir sie?

Ihr kennt sicher den Spruch "Man zeigt nicht mit dem nackten Zeigefinger auf angezogene Menschen." Dieses Zeigetabu ist weit verbreitet und besteht seit vielen Jahrhunderten. In dieser Episode fragen wir uns, wo es herkommt, wie es sich entwickelt hat und warum wir uns immer noch daran halten. Dabei reisen wir in die faszinierende Welt des Zeigens. Wir besprechen außerdem, wie wir das Zeigetabu umgehen und warum auch das Zeigen auf den Regenbogen gefährlich sein kann. Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 18.02.2022
Dauer: 00:42:58

Podcast-Webseite: Episode "Warum ist Zeigen auf Menschen ein Tabu?"


Sind Emojis eine Universalsprache?

Was wäre Chatten ohne Emojis? Welche Funktionen erfüllen sie und woher wissen wir, was sie bedeuten?

Ein ❤️ oder ein ???? für Beiträge, die man mag. ????, ???? oder ???? zum Ausdruck kognitiver oder emotionaler Zustände. Emojis sind nicht mehr wegzudenken aus unserer digitalen Kommunikation. Wir klären, warum Emojis gelb sind, ob wir damit Sätze bilden können und warum wir zuweilen Lexika benötigen, um ihre Bedeutung zu erschließen. Freut Euch außerdem auf unsere Top 5 der Emojis, deren Bedeutung wir nicht kannten und die wir jahrelang falsch benutzt haben. (Jana: ????‍????️, ????‍????, ????, ????, ???? Silva: ????, ????, ????, ????, ????‍????️)   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 04.02.2022
Dauer: 00:52:36

Podcast-Webseite: Episode "Sind Emojis eine Universalsprache?"


Welche Geste ist weltweit der Renner?

„Das liegt doch auf der Hand“ oder doch eher „Keine Ahnung“? Die berühmte Geste der flachen Hand.

Unsere heutige Folge nimmt eine Geste unter die Lupe, die so gebräuchlich ist, dass wir sie sogar in Sprichwörtern verewigt haben. Wir erklären, wo die Geste der flachen, nach oben gerichteten Hand herkommt, warum Kinder sie so häufig nutzen und was Angela Merkel's Mundzucken damit zu tun.   Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 21.01.2022
Dauer: 00:51:27

Podcast-Webseite: Episode "Welche Geste ist weltweit der Renner?"


Ist unsere Alltagssprache metaphorisch?

Nicht nur Poeten verwenden Metaphern. Welche Rolle spielen sie beim Sprechen und wie nutzen wir sie?

In dieser Folge werden wir lernen, dass Metaphern nicht nur etwas für Schriftsteller:innen oder den Deutschunterricht sind, sondern dass unsere Alltagssprache metaphorischer ist als wir denken. Wir gehen der Frage nach, wo Metaphern eigentlich herkommen, klären was Zeit mit Bewegung zu tun hat und warum Liebesmetaphern auch für Helge Schneider interessant sind. Alle Quellenangaben findet Ihr unter www.talkingbodies.de. Hier könnt Ihr uns auch gern Fragen, Kommentare und Anregungen hinterlassen.

Erschienen: 07.01.2022
Dauer: 00:58:13

Podcast-Webseite: Episode "Ist unsere Alltagssprache metaphorisch?"


Podcast "Talking Bodies"
Merken
QR-Code