Podcast "Denkmalzeit"

Interessantes und Wissenswertes rund um die Denkmalpflege gibt es im Podcast des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums zu hören! Denkmale begegnen uns überall - ob in Form von Gebäuden, Gärten, technischen Anlagen oder als archäologische Fundplätze, ob in der Stadt oder auf dem Land, ob im täglichen Leben oder auf Reisen. Das Land Brandenburg ist reich an Denkmalen. Als Zeugnisse vergangener Zeiten sind sie wichtig für unsere kulturelle europäische Identität. Jedes hat seine ganz eigene Geschichte zu erzählen. Doch was sind überhaupt Denkmale? Wozu brauchen wir sie? Hier gibt es Antworten und vieles mehr.

Podcast-Episoden

037 Die Ostmoderne und die Denkmalpflege

Die Ostmoderne ist derzeit in aller Munde. Doch was ist eigentlich ostmodern? Und was haben wir davon in Brandenburg zu bieten? Was gibt es da zu entdecken und wie gehen wir als Denkmalpfleger*innen damit um? Mit der Ostmoderne ist eigentlich die Nachkriegsmoderne in den Staaten des ehemaligen Ostblocks gemeint. Sind also alle Bauwerke, die dort bis zur Wende 1989 entstanden sind, ostmodern? Zu diesen und weiteren Themen rund um die Ostmoderne und die Herausforderungen der Denkmalpflege spricht in der neue Folge der DENKMALZEIT die Pressesprecherin des BLDAM, Julia Küchle, mit dem Landeskonservator Prof. Dr. Thomas Drachenberg.

Erschienen: 18.11.2022
Dauer: 00:25:07

Weitere Informationen zur Episode "037 Die Ostmoderne und die Denkmalpflege"


036 Der "Auftrag Speer"

In dieser Folge der DENKMALZEIT berichtet Dr. Katharina Steudtner, Fachreferentin der Inventarisation, über die neu erschienen Publikation „Der ‚Auftrag Speer‘ der Staatlichen Bildstelle Berlin“, die das Ergebnis ihres dreijährigen Forschungsprojektes am Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum (BLDAM) ist. Gegenstand ist die wissenschaftliche Erschließung eines fotografischen Bestandes im Messbildarchiv des BLDAM. Das Gespräch führt Julia Gerber, die Pressesprecherin des BLDAM.

Erschienen: 24.10.2022
Dauer: 00:23:24

Weitere Informationen zur Episode "036 Der "Auftrag Speer""


035 Chorin, Schinkel und die Denkmalpflege

Das Kloster Chorin ist eines der wichtigsten Denkmale im Land Brandenburg. In den Jahren 2022 und 2023 feiert es die 750. Wiederkehr seiner Gründung. Dass es heute noch erhalten ist, geht auch auf die Initiative des preußischen Architekten und Staatsbeamten Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) zurück. Er hatte das Kloster "wiederentdeckt" und die ersten Anstöße für seine Erhaltung und Restaurierung gegeben. In der Podcast-Folge kommt er selbst zu Wort. Sprecher: Christof Krauskopf Thomas Drachenberg

Erschienen: 29.09.2022
Dauer: 00:12:06

Weitere Informationen zur Episode "035 Chorin, Schinkel und die Denkmalpflege"


034 Ritter – Minne – Tafelfreuden

Am 20. und 21. August 2022 fand im Archäologischen Landesmuseum in Brandenburg an der Havel die Archäotechnica statt. Unter dem Motto "Ritter – Minne – Tafelfreuden" präsentierten Darsteller*innen, Fachleute und Living History-Gruppen viele Aspekte des Lebens der mittelalterlichen Eliten. In der neuen Folge der DENKMALZEIT kommen Darsteller*innen und Expert*innen über ihre Forschungen und Arbeiten, aber auch Besucher*innen zu Wort.

Erschienen: 07.09.2022
Dauer: 00:24:40

Weitere Informationen zur Episode "034 Ritter – Minne – Tafelfreuden"


033 Ist Sarwürken gefährlich? Die Archäotechnica 2022

Nach längerer, pandemiebedingter Pause, während der nur kleinere, auf Abstand und mit weniger Besucher*innen ausgelegte Formate möglich waren, kann die Archäotechnica in diesem Jahr wieder in gewohnter Form stattfinden. Über die Veranstaltung unterhalten sich im Podcast Dr. Christof Krauskopf und der Direktor des Brandenburgischen Archäologischen Landesmuseums, Prof. Dr. Franz Schopper.

Erschienen: 12.08.2022
Dauer: 00:08:55

Weitere Informationen zur Episode "033 Ist Sarwürken gefährlich? Die Archäotechnica 2022"


032 Bücher! Die Archäologie-Redaktion des BLDAM

Wer liest schon noch Bücher? Wir! Und wir bringen sie heraus. Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum hat einen eigenen Verlag, der mehrere Reihen zur Landesarchäologie im Programm hat. Über die vielfältigen Tätigkeiten, die bis zur Drucklegung eines Buches erforderlich sind, sowie weitere Aufgaben, etwa als Korrespondentin für die Zeitschrift "Archäologie in Deutschland", unterhält sich in dieser Folge der DENKMALZEIT die Redakteurin Petra Woidt mit Christof Krauskopf.

Erschienen: 27.07.2022
Dauer: 00:23:46

Weitere Informationen zur Episode "032 Bücher! Die Archäologie-Redaktion des BLDAM"


031 Denkmale auf Kohle: Erfassung der Bergbaulandschaft in der Lausitz

Infolge des Strukturstärkungsgesetzes für Kohleregionen, das im August 2020 verabschiedet wurde, sollen diese gefördert und in ihrem Strukturwandel begleitet werden. Vor diesem Hintergrund erfasst das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum von Juli 2021 bis Juni 2023 die bergbaubedingte Kulturlandschaft mit ihren prägenden materiellen Zeugnissen in der Lausitz. Das Projekt, das auch die Braunkohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt umfasst, wird durch Bundesmittel finanziert.andesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum von Juli 2021 bis Juni 2023 die bergbaubedingte Kulturlandschaft mit ihren prägenden materiellen Zeugnissen in der Lausitz. Das Projekt, das auch die Braunkohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt umfasst, wird durch Bundesmittel finanziert. In dieser Folge des Podcasts spricht Julia Gerber mit den Projektleiterinnen Louise Warnow und Tanja Trittel.

Erschienen: 08.07.2022
Dauer: 00:18:00

Weitere Informationen zur Episode "031 Denkmale auf Kohle: Erfassung der Bergbaulandschaft in der Lausitz"


030 Keltisches Gold bei den Europäischen Archäologietagen

Der Fund keltischer Goldmünzen im Land Brandenburg ist eine der wichtigsten und spannendsten Entdeckungen der letzten Jahre. Im Vorfeld der Europäischen Archäologietage vom 17. bis zum 19.6.2022 eröffnete die brandenburgische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Manja Schüle gemeinsam mit dem Finder Wolfgang Herkt und dem brandenburgischen Landesarchäologen Prof. Dr. Franz Schopper die Ausstellung der Münzen im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg. Dort sind sie bis zum 3.7.2022 zu sehen. Im Podcast sprechen der Landesarchäologe, die brandenburgische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur und der Finder über den Fund. Fatima Wolgast vom ALB kündigt die Veranstaltungen an den Europäischen Archäologietagen an.

Erschienen: 09.06.2022
Dauer: 00:10:09

Weitere Informationen zur Episode "030 Keltisches Gold bei den Europäischen Archäologietagen"


029 In der Zeit verschüttet – Burgen in Brandenburg

Im Podcast spricht Dr. Christof Krauskopf über erhaltene, ruinöse und verschwundene Burgen und darüber, wo die ursprünglich rund 1000 mittelalterlichen Burganlagen, die im Gebiet des heutigen Bundeslandes Brandenburg vermutet werden, geblieben sind. Warum kann man sie nicht mehr sehen, sondern nur noch vermuten, durch bauforscherische Untersuchungen oder archäologische Ausgrabungen nachweisen?

Erschienen: 11.05.2022
Dauer: 00:14:05

Weitere Informationen zur Episode "029 In der Zeit verschüttet – Burgen in Brandenburg"


028 Haken- oder Wendepflug?

Ein mittelalterliches landwirtschaftliches Gerät erzählt Geschichte – der Pflug. Die grundsätzliche Unterscheidung zwischen dem Hakenpflug, der seit der Jungsteinzeit das wichtigste Arbeitsgerät für den Getreideanbau war. Noch die Slawen nutzten ihn, um Getreide, vor allem Roggen, anzubauen. Mit der Einwanderung von Siedlern aus den Gebieten westlich und nördlich der Elbe änderte sich das. Mit dem Wendepflug, den die Einwanderer mitbrachten, waren auch schwere Böden zu bearbeiten. Über den Übergang von der Slawenzeit zum Mittelalter und die Bedeutung von Pflügen unterhalten sich im Podcast Dr. Christof Krauskopf und Dr. Thomas Kersting.

Erschienen: 19.04.2022
Dauer: 00:19:50

Weitere Informationen zur Episode "028 Haken- oder Wendepflug?"


Podcast "Denkmalzeit"
Merken
QR-Code