Blog

In unserem Blog stellen wir in loser Folge unsere Aktivitäten und die Macher*innen der Wissens- und Wissenschaftspodcasts vor.


Stefan Haslinger - Warum kennt die Wisspod-Seite eigentlich immer alle aktuellen Episoden?

Veröffentlicht am 29.11.2019

Wer bin ich?

Ich bin der Stefan. Wer den ganzen Namen wissen will, im Pass steht Mag. Stefan Haslinger, ich habe mal Mathe und Physik auf Lehramt studiert und auch eine Jahre im Studium der technischen Physik verbracht, aber das ist alles lange her. Aktuell entwickle ich Software, für Firmen, um meine Rechnungen zahlen zu können, aber auch einiges rund um's Podcasting.

Weiterlesen: Stefan Haslinger - Warum kennt die Wisspod-Seite eigentlich immer alle aktuellen Episoden?


#ganzohr2019: Infos und Anmeldung

Veröffentlicht am 25.06.2019

»ganzOhr 2019« findet vom 18. bis 20. Oktober in Nordhorn (Niedersachsen) statt. »ganzOhr« ist ein regelmäßiges Treffen von Wissen{schafts}podcaster:innen. Die Veranstaltungsreihe findet seit 2013 jährlich statt – an wechselnden Orten in Deutschland und Österreich. Nach unserem Wien-Ausflug zur Akademie der Wissenschaften im letzten Jahr kommen wir diesmal in Nordhorn (Niedersachsen) zusammen.

Weiterlesen: #ganzohr2019: Infos und Anmeldung


Podcastforschung: Studie über Wissenschaftspodcasts

Veröffentlicht am 05.04.2019

Bei Wisspod wollen wir in Zukunft auch Forschung über Podcasts vorstellen. Den Anfang macht Lewis MacKenzie.

Weiterlesen: Podcastforschung: Studie über Wissenschaftspodcasts


Lars Naber: Auf Distanz - Podcast über Astronomie und Raumfahrt

Veröffentlicht am 25.11.2018

Wer bin ich?

Ich heiße Lars Naber, habe Radio- und Fernsehtechnik gelernt, bin aber heute in einem Software-Unternehmen tätig.

Mein mir wichtigstes Podcast-Projekt ist "Auf Distanz", ein Podcast über Astronomie und Raumfahrt. Ich bin aber auch an an anderen Projekten beteiligt. Mit einer Reise zu einem Raketenstart in Baikonur habe ich mir einen Traum erfüllt und die Reise unter „Auf Distanz goes Baikonur“ dokumentiert.

Weiterlesen: Lars Naber: Auf Distanz - Podcast über Astronomie und Raumfahrt


Von der #ganzohr2018: Zwischen Zugänglichkeit und Komplexität

Veröffentlicht am 15.10.2018

Von Iris Hinneburg – Eins der wesentlichen Merkmale von Wissenschaft ist wohl die Komplexität der Themen. Und das ist auch gleichzeitig eine der wichtigsten Herausforderungen für die Wissenschaftskommunikation und damit auch die Wissenschaftspodcasts. Wie geht man jetzt am besten damit um? Details weglassen, die das Thema kompliziert machen – mit der Gefahr, zu stark zu vereinfachen?

Weiterlesen: Von der #ganzohr2018: Zwischen Zugänglichkeit und Komplexität


Blog-Kategorien

Alle

ganzohr

Portraits

Wisspod