Medien-Podcasts


Best-Of Wissenschaft

Zwei leidenschaftliche Bücherratten mit journalistischem Know-How: Die Podcast-Hosts Sandra Fleck und Michel Mehle präsentieren aktuelle populärwissenschaftliche Bücher für Groß und Klein. Euch gefällt, was wir machen? Folgt uns auf Social Media. Wir freuen uns, euch kennen zu lernen!

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2023

Weitere Informationen zum Podcast "Best-Of Wissenschaft"


Brainflicks

Der Podcast über Psychologie im Film

Christiane und Julius - sie Psychologin, er Filmfreak - reden über Filme. Aber nicht nur. Zusammen möchten sie Lust auf ausgewählte Filme machen, aber auch ausgewählte psychologische Aspekte dieser Filme näher betrachten. Ob psychische Störungen, Beziehung zwischen Mensch und Technik, zwischenmenschliche Beziehungen oder die psychosoziale Entwicklung - psychologische Themen sind in Filmen allgegenwärtig, denn Filme erzählen immer etwas über das menschliche Erleben und Verhalten.

Zuletzt aktualisiert: 27.09.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Brainflicks"


Charakterneurosen

Im Charakterneurosen-Podcast finden sich bekannte Film- und Seriencharaktere auf der Psychotherapie-Couch von Diplom-Psychologe und Psychotherapeut Dr. Niklas Gebele ein. Kongenial flankiert und kritisch hinterfragt von Universalexperte und Chefskeptiker Herrn Andreas.

Zuletzt aktualisiert: 23.11.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Charakterneurosen"


BredowCast

Wir erforschen was mit Medien.

Der Podcast des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung.

Zuletzt aktualisiert: 23.04.2024

Weitere Informationen zum Podcast "BredowCast"


Hurra Hurra – ein Designpodcast der BURG

 

Hurra Hurra! Hier ist er: Der erste Podcast der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle speziell zu aktuellen Positionsbestimmungen und Fragestellungen im Design. Wie wollen wir als Designer*innen arbeiten und leben? Welche Aufgaben wollen und müssen wir in Zukunft übernehmen? Was benötigen wir dafür? Und: Welche Rolle kann das Designstudium bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen spielen? Christian Zöllner, Professor für Designmethoden und Experiment an der BURG, spricht regelmäßig in den Podcastfolgen mit Designer*innen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen zu aktuellen Themen, Diskursen und Debatten im Design. Die Idee zum Designpodcast der BURG entstand während des Hurra Hurra Festivals zur Designausbildung im 21. Jahrhundert. Das Festival mit internationalen Gästen fand im Oktober 2019 an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle statt und beschäftigte sich mit der Weiterentwicklung der Designlehre. Viele der zum Festival eingeladenen Designer*innen und Theoretiker*innen sind nun auch im Podcast zu Gast.

Zuletzt aktualisiert: 01.07.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Hurra Hurra – ein Designpodcast der BURG"


Kammerflimmern und Mediales Rauschen

"Kammerflimmern und Mediales Rauschen" bietet eine Plattform für Autor*innen, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und dem kulturellen Leben. Wir diskutieren medien- und kulturwissenschaftliche Themen und Phänomene, vermitteln Theorie und deren Relevanz sowohl für die Wissenschaft als auch in gesellschaftlichen Zusammenhängen. Außerdem greifen wir aktuelle Entwicklungen in den Medienwissenschaften und angrenzenden Disziplinen auf. Wir verstehen uns als Beitrag zu Open-Science und Wissenschaftskommunikation.

Zuletzt aktualisiert: 16.05.2022

Weitere Informationen zum Podcast "Kammerflimmern und Mediales Rauschen"


Inside Communications - Ein Blick hinter die Kulissen der Kommunikation

Inside Communications bietet nicht nur eine kurzweilige Erklärung der kommunikativen Fachbegriffe, Modelle und Theorien. Der Podcast beleuchtet auch, welche Rolle sie in der Praxis spielen. Gleichzeitig erhalten die Hörer einen spannenden Einblick in die Berufswelt der Kommunikation sowie die Chancen und Herausforderungen einzelner Berufsbilder und Branchen. Inside Communications entsteht in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Augsburg.

Zuletzt aktualisiert: 09.07.2024

Weitere Informationen zum Podcast "Inside Communications - Ein Blick hinter die Kulissen der Kommunikation"


SFB 1472 Transformationen des Populären

Populär ist, was bei vielen Beachtung findet. Seit der frühen Neuzeit nimmt das Populäre an Umfang und Reichweite zunächst langsam, im 20. Jahrhundert rasant und sprunghaft zu. Wie verändert sich dadurch der gesellschaftliche Status des Populären? Und wie verändert das Populäre die Gesellschaft? Der SFB 1472 „Transformationen des Populären” gliedert sich in 3 Forschungsbereiche, 6 bereichsübergreifende Arbeitsgruppen und 18 bereichsspezifische Teilprojekte.

Zuletzt aktualisiert: 23.05.2024

Weitere Informationen zum Podcast "SFB 1472 Transformationen des Populären"